Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Stereo-System für ~500€ zur Musikwiedergabe im Wohnzimmer

+A -A
Autor
Beitrag
lauraberlin
Neuling
#1 erstellt: 07. Nov 2013, 17:40
Hallo,

hier meine Bitte um eine Kaufempfehlung.
Wohne in Berlin und kann da fast überall hinfahren.
Ich hoffe, ich mache jetzt mit diesem Thread alles richtig



BISHER
... höre ich mit einer Sony Komptaktanlage. Ich mag den Sound (klar, ehrlich), aber es ist "unten rum" einfach zu wenig.

WAS
... ich höre wäre folgendes: Jazz Pop Elektro Hiphop. Sound-Quelle ist meist mein Computer, ich hab aber auch CDs.
Es geht mir um Wiedergabe von Musik, also nicht um Heimkinobeschallung o.Ä.

BUDGET
wäre so alles in allem 400, maximal 500€ ideal.

RAUMGROESSE
nichts bombastisch, derzeit vielleicht 15 m². Bald auch 20m²? Ideal wäre natürlich eine Anlage, die ein Leben lang hält. Und falls ich bald ein 30m² Wohnzimmer habe, wärs natürlich toll, wenn die Anlage das auch schafft

WIE LAUT
... soll es werden? Naja, wie man Musik zu Hause halt so hört...Ist nicht gedacht um Partys zu feiern

WIE TIEF
...so, dass man die Bass Lines gut hört ?

WIE GUT
... höre ich? Nun ja, ich bin kein Musikprofi. Aber ich möchte kein 50€ 7.1 Soundsystem von Creative.


Was ist von solchen Standboxen zu halten?
http://www.amazon.de...e=UTF8&psc=1&s=ce-de
http://www.amazon.de...e=UTF8&psc=1&s=ce-de
http://www.amazon.de...d=1383839445&sr=1-23

Danke im Voraus.
Laura
Tywin
Inventar
#2 erstellt: 07. Nov 2013, 18:08
Hallo Laura:

von den genannten LS kenne ich die Heco und die Magnat. Die Magnat halte ich für schlecht und die Heco für nicht viel besser.

Hier mein Vorschlag, der evt. besser zu deinen - mir leider noch unbekannten - räumlichen und akustischen Verhältnissen passen könnte, da die Lautsprecher anpassbar sind:

ESI nEar08

http://www.thomann.d...6U07oCFUhb3godKRIArw

Dazu Ständer, damit Du die Lautsprecher so aufstellen kannst, dass sie auch gut klingen können. Z.B.:

Fame DB 029 Monitorständer höhenverstellbar 410-1110mm

http://www.musicstor...GBase/DE#FullDetails

oder

Boxenständer Biggy Schwarzglas

http://homesysteme.d...arzglas_p1410_x2.htm

Hier "wichtige" Infos - nicht nur - zur Aufstellung von Lautsprecher:

http://www.hifiaktiv.at/?page_id=192
http://www.audiophysic.de/aufstellung/regeln.html
http://www.visaton.de/de/techn_grundlagen/wandnah.html

VG Tywin


[Beitrag von Tywin am 07. Nov 2013, 18:43 bearbeitet]
Fanta4ever
Inventar
#3 erstellt: 07. Nov 2013, 18:23
Hallo,

bei deinem Budget würde ich die ESI uniK 08 vorschlagen.

Die Magnat Monitor Supreme würde ich nicht empfehlen, die sind auch viel zu groß für 15m² und die Quintas Serie ist mMn die schlechteste von Quadral, schade das Quadral überhaupt so etwas anbietet, aber naja dafür gibt es wohl auch einen Markt....

Gruß Karl
lauraberlin
Neuling
#4 erstellt: 10. Nov 2013, 23:51
hey,
mh ja, eure antworten sind etwas anders als erwartet, aber mitlerweile kann ich mich mit zwei aktivboxen glaub ich sehr gut anfreunden
kriegt man den mit 8 zoll gute tiefen oder braucht man dafür nicht eigentlich größere durchmesser?
und wie würdet ihr den unterschied zwischen den von euch vorgeschlagenen aktivboxen bewerten?
danke!
QrissirQ
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 11. Nov 2013, 13:11
Hey,

das ist zwar etwas über dem Budget, ich könnte dir aber meine Magnat MC 2 S weiterreichen. Habe mir die gerade bei Saturn gekauft, musste aber feststellen, dass ich doch eher eine Lösung suche, die in der Lage ist mit meinem Medienserver zu kommunizieren. Ich werfe mal 550€ VB in den Raum.
Die Lautsprecher sind quasi gerade warmgehört worden.

Link zum Produkt:
http://www.magnat.de/de/home-audio/elektronik/mc-2-s/

Hier Produkttests, die ich mir vorher durchgelesen habe:
http://www.hifitest.de/test/minianlagen/magnat-mc2_1997.php
http://www.areadvd.de/hardware/2010/magnat_mc2.shtml
http://www.testberichte.de/p/magnat-tests/mc-2-testbericht.html

Würde die gerne schnell verkaufen, damit ich mir die andere Lösung anschaffen kann.
Vielleicht kann auch einer der Mitleser was zu den Geräten sagen.

Besten Gruß
lauraberlin
Neuling
#6 erstellt: 11. Nov 2013, 17:33
hey QrissirQ, ja, das ist über meinem budget.
QrissirQ
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 16. Nov 2013, 13:03
Hey,

ich hab' mich vertippt – meinte 450€ zum mitnehmen (+4,99 für den Versand, den ich bezahlt habe), kannste dir gleich abholen.

Sag' Bescheid (per PN).


[Beitrag von QrissirQ am 16. Nov 2013, 13:06 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Stereo System bis 500?
dansolo10 am 19.06.2010  –  Letzte Antwort am 12.07.2010  –  25 Beiträge
Suche: Lautsprecher bis ca.1000? für Wohnzimmer zur Musikwiedergabe
j0lle am 13.02.2012  –  Letzte Antwort am 20.02.2012  –  14 Beiträge
Stereo-System für Wohnzimmer
...Horst... am 22.12.2010  –  Letzte Antwort am 22.12.2010  –  5 Beiträge
Stereo-System im Bereich von 500 ? für Küche
t_straub am 20.11.2011  –  Letzte Antwort am 28.11.2011  –  3 Beiträge
Kaufberatung 2.0 System ~500?
roymunson am 23.01.2012  –  Letzte Antwort am 23.01.2012  –  2 Beiträge
Suche Stereo System - 500? - 18m2
Springli am 08.08.2012  –  Letzte Antwort am 03.09.2012  –  13 Beiträge
Stereo-System mit Plattensp und CD-Player für ca. 500 ?
Th1nG am 28.06.2012  –  Letzte Antwort am 29.06.2012  –  12 Beiträge
Neues Stereo-System für Wohnzimmer gesucht
Kill3Rb34n am 08.11.2009  –  Letzte Antwort am 09.11.2009  –  5 Beiträge
Kb.:(BLuetooth-fähige) Stereo Anlage zur IPhone Musikwiedergabe ~500 ? (+)
fox83 am 02.01.2013  –  Letzte Antwort am 04.01.2013  –  33 Beiträge
Suche: Lautsprecher für Musikwiedergabe (ca.25qm Zimmer) max. 500/600?
jaggerbagger am 19.02.2013  –  Letzte Antwort am 19.02.2013  –  6 Beiträge
Foren Archiv
2013

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Magnat

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.269 ( Heute: 78 )
  • Neuestes MitgliedDaniel_Secka
  • Gesamtzahl an Themen1.345.425
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.665.237