Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Alternative für Denon RCD-M39 / Suche 2.1 Verstärker

+A -A
Autor
Beitrag
k-factor
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 15. Nov 2013, 18:37
Hallo,

habe vor einiger Zeit ein Paar Denon M39 Lautsprecher erstanden.
Damals wie heute war es so dass man entweder a) nur die LS oder b) Die LS im Paket mit Receiver kaufen konnte.
Weil b) damals wesentlich teurer war wie jetzt habe ich a), also nur die Boxen ohne den passenden Receiver, gekauft.

Übergangsweise habe ich dann einen SMSL SA-50 genommen,
um die Denons an meinen PC anzuschließen.
Dazwischen hing noch der Canton AS 82.5 Subwoofer.

Diese Lösung ist leider nicht sehr gut und da es mittlerweile das Komplettset mit Boxen und Receiver zusammen wesentlich günstiger gibt wollte ich schauen ob es nicht vielleicht nur den Receiver auch günstiger gibt.
Leider habe ich entsetzt festgestellt dass der Receiver mit und ohne Boxen gleich viel kostet.

Ich könnte jetzt versuchen die Denons gebraucht zu verkaufen und mir dann das Komplettset holen,
ist mir aber etwas zu umständlich.

Ich suche daher nach einer Alternative für den Denon RCD-M39, um vom PC aus die beiden Denons und meinen (aktiven) Sub zu befeuern.
Gerne auch was gebrauchtes.
Budget bis 170€.
dmayr
Stammgast
#2 erstellt: 16. Nov 2013, 12:22
Hallo,
habe mir die Anlage vor einem Jahr als Komplettset gekauft.
auch aus dem Grund, da die Anlage verhältnismäßig günstiger ist, als die Denon SC-M39 LS und einen anderen Verstärker getrennt zu kaufen.

Der Verstärker im Komplettset ist gut fürs Geld..
ABER trotzdem gibt es ein paar Kritikpunkte
- er hat keinen LINE OUT Ausgang z.b. für einen Kopfhörer Verstärker (nur Subwoofer Out)
- USB Bedienung etwas umständlich, wenn man mehr Dateien auf dem Stick hat (keine Suche, Navigation, etc. --> man muss die Ordner einem nach dem anderen mit der Fernbedienung durchschalten)
- der KH Ausgang ist naja.. nicht Hifi tauglich würde ich sagen
- nicht Netzwerkfähig, Internetradio etc. (für den Preis aber ok)

Wenn dir die Punkte wichtig sind, würde ich gleich einen anderen Verstärker besorgen. (kostet dann wie du erwähnt hast, ein bisschen mehr)


Die Denon SC-M39 Lautsprecher sind auf jeden Fall sehr gut.. da finde ich keine Kritikpunkte
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Denon RCD-M39 vs. RCD-M37
Uli72 am 19.11.2012  –  Letzte Antwort am 20.11.2012  –  2 Beiträge
Stereoverstärker für zwei SC-M39
brunob. am 22.03.2014  –  Letzte Antwort am 25.03.2014  –  9 Beiträge
Erledigt: Stereo-Lautsprecher, 200 ? --> Denon SC-M39
Kasse_2 am 26.05.2013  –  Letzte Antwort am 05.10.2013  –  31 Beiträge
Passender Verstärker für Denon SC-M39
christiank111 am 19.06.2015  –  Letzte Antwort am 20.06.2015  –  43 Beiträge
Welcher Verstärker für 2.1?
Shoepe am 30.01.2011  –  Letzte Antwort am 02.02.2011  –  2 Beiträge
Alternative zu Denon x1100 ?
PsyGoa am 15.01.2015  –  Letzte Antwort am 15.01.2015  –  3 Beiträge
Subwoofer-Ergänzung für Denon D-M39 Kompaktanlage
Eased am 16.08.2014  –  Letzte Antwort am 17.08.2014  –  23 Beiträge
Sub für denon m39
Micha08 am 19.03.2015  –  Letzte Antwort am 20.03.2015  –  12 Beiträge
Denon RCD-100 - zu empfehlen?
Tycoon16 am 02.01.2007  –  Letzte Antwort am 02.01.2007  –  2 Beiträge
LS zu Denon RCD-M38
roho_22 am 11.06.2011  –  Letzte Antwort am 11.06.2011  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2013

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Denon

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.750 ( Heute: 118 )
  • Neuestes MitgliedInyourears
  • Gesamtzahl an Themen1.346.024
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.676.631