Kaufberatung Kompakt-Stereoanlage

+A -A
Autor
Beitrag
Carl.
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 17. Nov 2013, 16:44
Hallo liebe Hifi Forum User,

ich bräuchte eine Beratung und Vorschläge, für eine schöne Stereoanlage.

Ich möchte nicht unbedingt mehr als 300 Euro dafür ausgeben, sie sollte aber auch nicht unbedingt unter 150 Euro liegen.
Habe an eine von Denon, Onkyo, Sony gedacht, gern auch andere Marke.

Dachte an:
Sony CMTMX550i
Denon D-M39
Onkyo CS 525 S

Wobei ich denke, dass ein CD-Laufwerk nicht mehr zeitgemäß ist.

Viele Grüße
Carl
Carl.
Schaut ab und zu mal vorbei
#2 erstellt: 01. Dez 2013, 21:56
Hallo liebe Hifi Forum User,

ich hatte gedacht, dass mir mal jemand auf meine Frage schreibt.

Ich hatte vor kurzem eine echt gute Beratung im Bereich Surround Sound bekommen die mir sehr weitergeholfen hat!
Doch stelle ich mein Vorhaben erst mal in Richtung März/April und es wird sicher ein Denon x1000 oder yamaha rx-v475 werden.

Die Frage jetzt nach einer Stereoanlage bezog sich auf meine Eltern!

Wir wollen eine meinen Eltern schenken, sind mittlerweile jedoch von einer reinen kompakten Stereoanlage abgekommen und wollen einen Einstiegs AVR schenken, da Lautsprecher bereits vorhanden sind.

Es ist nicht der Fall, dass ein AVR an ein Netzwerk angeschlossen werden soll/muss, auch Surroundbetrieb wird sicher nichts werden (vielleicht irgendwann mal einen Center und/oder Subwoofer), da sie nicht parallel bzw. direkt gegenüber zum TV sitzen, sondern dieser in einer Ecke steht. Dennoch sollte das System im Stereobetrieb die Lautsprecher vom TV ersetzen.

Nun können wir uns zwischen dem Denon x500, yamaha rx-v375, Onkyo TX-SR313 oder Onkyo TX-NR414 nicht entscheiden?!
Es soll auf jeden Fall ein 5.1 AVR werden.

Was würdet ihr für einen AVR vorschalgen - welcher dieser Modelle ist gut oder gibt's auch einen besseren im Preis bis 250,-?

Viele Grüße
Carl
Tywin
Inventar
#3 erstellt: 01. Dez 2013, 22:08
Hallo,

mit dem folgenden Gerät machst Du nmM für den Zweck nichts falsch:

Pioneer VSX-323-K

http://www.hifishop2...oduct_sku=0415301240

VG Tywin
Carl.
Schaut ab und zu mal vorbei
#4 erstellt: 02. Dez 2013, 16:54
von Pioneer hab ich noch gar nichts in Betracht gezogen. schaut aber auch nicht schlecht aus.

die anderen AVR´s, `sind die auch gut?

Viele Grüße
Carl
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Welche Stereoanlage bis 400 Euro?
musicca am 12.10.2005  –  Letzte Antwort am 03.11.2005  –  7 Beiträge
Lautsprecher für Onkyo CS-525
unreal_live am 16.06.2009  –  Letzte Antwort am 17.06.2009  –  12 Beiträge
Yamaha Pianocraft 320 oder Onkyo CS 525?
Larry72 am 27.08.2008  –  Letzte Antwort am 16.12.2008  –  3 Beiträge
Kaufberatung Stereoanlage
hugom am 17.12.2008  –  Letzte Antwort am 19.12.2008  –  13 Beiträge
Kaufberatung Stereoanlage maximal 400 euro
buggix am 29.05.2007  –  Letzte Antwort am 30.05.2007  –  5 Beiträge
Stereoanlage bis 5000 Euro
gewürzwiesel am 14.06.2011  –  Letzte Antwort am 09.07.2011  –  14 Beiträge
Kaufberatung Stereoanlage erbeten
mcintyre am 07.01.2006  –  Letzte Antwort am 07.01.2006  –  2 Beiträge
Beratung für eine neue Stereoanlage
21.08.2002  –  Letzte Antwort am 24.08.2002  –  36 Beiträge
Kaufberatung für Stereoanlage ?
womberhexe am 17.12.2011  –  Letzte Antwort am 18.12.2011  –  3 Beiträge
Denon D-F109N vs Denon D-M39 vs Sony CMT-G2BNiP
Psychonaut999 am 07.01.2013  –  Letzte Antwort am 09.01.2013  –  5 Beiträge
Foren Archiv
2013

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder843.802 ( Heute: 28 )
  • Neuestes Mitglied/Pablo/
  • Gesamtzahl an Themen1.406.939
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.794.822

Hersteller in diesem Thread Widget schließen