Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Beratung zu Kompakt LS

+A -A
Autor
Beitrag
zeromaniak
Neuling
#1 erstellt: 18. Nov 2013, 10:32
Hallo liebe Mitglieder,
Ich suche Rat zur meinem System.
Zu den Eckdaten: Ich habe ein ca. 25qm großes wohnzimmer, sitze 3,5m vom ue55f8090 entfernt und besitze das acoustimass 10(ich weiß, ist nicht gut aber für geschenkt nicht schlecht) die von dem onkyo tx-nr626 befeuert werden. Ich hab bei filmen meiner subjektiven meinung genug bass dass der boden und die couch vibriert, aber der von mir geliebte "kickbass" fehlt...
natürlich ist mir bewusst, das aus aus diesen würfeln kein schalldruck entweichen kann und habe nun die fronts auf high angeschlossen und alte kompaktlautsprecher als front intergriert (7.1), es handelt sich hierbei um hitachi hs-fx10( 6ohm und 100watt, aufm dachboden gefunden) und ein besseres klangbild bekommen, nur das die tieftöner 18cm wenig ausschlagen und keinen druck wirklich erzeugen... baulich bedingt kann ich nur kompaktlautsprecher einsetzen und habe n limit von 600-800 € . Höre 50%musik(hiphop/house aber auch techno), 30% filme und Rest fürs gamen.
was kann man da nun machen auser bose wegzuwerfen...andere Kompakte oder etwas anderes?
Vielen dank im Voraus für die mühen
zeromaniak
Neuling
#2 erstellt: 20. Nov 2013, 15:20
Kann mir hier keiner weiterhelfen oder fehlen noch informationen?
Tywin
Inventar
#3 erstellt: 20. Nov 2013, 18:39
Hallo,

Angaben zum Budget in Euro und zur geplanten Lautsprecherpositionierung fehlen.

Gleich vorab: Normale HiFi-Stereo-Lautsprecher - egal ob Standlautsprecher oder Kompaktlautsprecher - brauchen ringsum etwa 50cm (mehr ist besser) freien Platz um gut klingen zu können.

Ist dieser Platz nicht da, muss man über Lautsprecher nachdenken, die für diese suboptimalen Bedingungen gedacht/geeignet sind. Hier Infos:

http://www.audiophysic.de/aufstellung/regeln.html

VG Tywin


[Beitrag von Tywin am 20. Nov 2013, 18:39 bearbeitet]
kotstängel
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 20. Nov 2013, 18:48

und habe n limit von 600-800 €
Tywin
Inventar
#5 erstellt: 20. Nov 2013, 19:11
Danke, wer lesen kann ist klar im Vorteil
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Beratung zu Kompakt LS
zeromaniak am 30.11.2013  –  Letzte Antwort am 02.12.2013  –  17 Beiträge
LS Beratung
LauderBack am 26.05.2009  –  Letzte Antwort am 09.06.2009  –  47 Beiträge
Raumbezogene LS Beratung. Kompakt oder Stand!
Örny am 15.03.2010  –  Letzte Antwort am 19.03.2010  –  27 Beiträge
LS Beratung
seppl* am 02.03.2014  –  Letzte Antwort am 02.03.2014  –  2 Beiträge
LS Beratung
Phantom_2.0 am 15.10.2010  –  Letzte Antwort am 16.10.2010  –  8 Beiträge
Beratung LS
*mil* am 28.12.2012  –  Letzte Antwort am 29.12.2012  –  5 Beiträge
Beratung LS Stand oder Kompakt bis 1000-1500?! Bild des Raumes im Anhang!
-Schulz- am 08.03.2016  –  Letzte Antwort am 11.03.2016  –  26 Beiträge
Stand- oder Kompakt-LS
jh86 am 23.12.2009  –  Letzte Antwort am 23.12.2009  –  22 Beiträge
Aufstellungsunkritische LS (kompakt/Stand)
Scopio am 01.12.2004  –  Letzte Antwort am 02.12.2004  –  5 Beiträge
Stand- oder Kompakt-LS?
poki_ am 07.03.2007  –  Letzte Antwort am 07.03.2007  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2013

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Bose
  • Samsung
  • Onkyo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.269 ( Heute: 92 )
  • Neuestes MitgliedCenterxo
  • Gesamtzahl an Themen1.345.438
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.665.456