Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Internet Radio im Bad

+A -A
Autor
Beitrag
ontaro
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 22. Nov 2013, 10:14
Grüß euch,

folgende Problematik:

Ich würde gerne in meinem Bad, dass gerade renoviert wird, ein Internetradio Konzept installieren.

Wie ich mir das vorstelle:

- Internetradio Gerät mit WLAN in einer Ecke, weg vom Nassbereich in ein Regal rein.
- 2 Lautsprecher in die Rigipsdecke installieren.

Bevor der Verputzer kommt würde ich gerne Kabel verlegen, aber da fängt es schon an...
- Lautsprecherkabel oder doch irgendwelche anderen?
- Wenn ja dann brauch ich doch einen Verstärker?
- Gibt es ein Internetradio mit integriertem Verstärker?
- aktiv Boxen mit integriertem Verstärker, aber wie mit welchen Kabeln an das Inetradio anschließen?

Budget wäre so 300 Euro...

Ich bräuchte hier mal Hilfe... Danke!

Grüße
Max
TKCologne
Inventar
#2 erstellt: 22. Nov 2013, 11:31
LS für den Nasszellenbereich gibt es. Allerdings ist es egal wie weit du das Empfangsgerät von der Dusche wegstellst, die Feuchtigkeit schlägt sich trotzdem darauf nieder bzw. kann ins Gerät eindringen.
ontaro
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 22. Nov 2013, 12:56
Naja aber es muss ja möglichkeiten geben mit abdichtungen usw.
bin ja bestimmt nicht der erste der sowas vorhat und umsetzt.

ich such halt eine möglichkeit an einem Inetradio Lautsprecher anzuschließen... am liebsten ohne zusatz avr :/

Grüße
max
GlennFresh
Hat sich gelöscht
#4 erstellt: 22. Nov 2013, 15:56
Moin

Sonos Play 1 oder Play 3 sind in deinem Budget:

http://www.sonos.com/shop/

Saludos
Glenn
TKCologne
Inventar
#5 erstellt: 22. Nov 2013, 15:57
Feuchtraumtauglich?
GlennFresh
Hat sich gelöscht
#6 erstellt: 22. Nov 2013, 16:07
Ich habe keine Ahnung welches Feuchtbiotop in Euren Bädern herrscht, aber bei mir im Bad steht ein Sonos Connect Amp und an der
Wand hängen zwei Canton GLE 410.2, weder die Lsp. noch die Elektronik hat bisher darunter gelitten, natürlich sollte das Gerät nicht
direkt neben der Dusche oder Badewanne stehen, was wohl auch aus Sicherheitstechnischen Gründen nicht die aller beste Position ist.

Saludos
Glenn
TKCologne
Inventar
#7 erstellt: 22. Nov 2013, 16:13
Der größte Teil der Bäder ist aber leider so konstruiert, das die Geräte entweder neben der Dusche oder neben der Wanne oder neben beidem Platz finden müssen. Der, der ein Bad hat das so groß ist, das er variieren kann ist halt im Vorteil, aber auch meist in der Minderheit. Bei mir würde es zumindest oberhalb der Wanne stehen, aber nicht direkt neben der Dusche. Allerdings entsteht sowohl beim Baden als auch beim Duschen Dampf der sich dann auf den Geräten niederschlägt. Von daher ist ein Bad grundsätzlich kurzfristig, zumindest bei geschlossenen Fenstern, ein Feuchtbiotop.
GlennFresh
Hat sich gelöscht
#8 erstellt: 22. Nov 2013, 16:20
Also mein Bad hat auch keine WZ Ausmaße, ist aber so aufgeteilt, das das Equipment nicht in unmittelbarer Nähe der Dusche/Badewanne stehen muss.

Außerdem würde ich auch nie ein Stromführendes Gerät dort aufstellen, zu mal es auch gar nicht erlaubt ist, warum kann sich sicher jeder denken, da das
Bad des TE aber wohl noch in der Entstehungsphase ist, wird sich bestimmt ein Ort finden lassen wo man eine Play 1 oder 3 sicher stellen oder hängen kann.

Saludos
Glenn
TKCologne
Inventar
#9 erstellt: 22. Nov 2013, 16:51
Dann bist du in der glücklichem Lage so stellen zu können. In meinem Bad geht das leider nicht, da die Erbauer des Hauses im Jahr 1968 noch nicht soweit gedacht haben, das ich in 2013 ein Soundsystem ins Bad integrieren möchte.
Auch als ich das Haus vor mehr als 10 Jahren umgebaut habe, habe ich da noch nicht dran gedacht und selbst dann wäre es nicht ohne große Umbaumaßnahmen zu realisieren gewesen.
GlennFresh
Hat sich gelöscht
#10 erstellt: 22. Nov 2013, 17:38
Nun denn, warten wir mal ab was der TE über sein zukünftiges Bad/Feuchtbiotop zu berichten hat, um deines geht es hier ja nicht.

Saludos
Glenn
TKCologne
Inventar
#11 erstellt: 22. Nov 2013, 17:39
Da bin ich auch mal gespannt. Ggf. lässt sich ja was übertragen auf mein Bad.
GlennFresh
Hat sich gelöscht
#12 erstellt: 22. Nov 2013, 17:45
Ich bin mir sicher das in deinem Bad auch was möglich wäre bzw. ist!

Saludos
Glenn
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Radio fürs Bad gesucht
1Beamy1 am 06.09.2013  –  Letzte Antwort am 25.09.2013  –  6 Beiträge
Musik im Bad
oaz321 am 17.04.2016  –  Letzte Antwort am 26.04.2016  –  4 Beiträge
Suche CD-Radio für Wandmontage im Bad
timbooo am 04.04.2009  –  Letzte Antwort am 04.04.2009  –  3 Beiträge
Radio und "Laptopanschluss" im Bad mit Deckenlautsprechern
ilprincipe82 am 16.10.2013  –  Letzte Antwort am 05.12.2013  –  8 Beiträge
Internet Radio fürs Badezimmer
suarez_7 am 11.10.2015  –  Letzte Antwort am 13.10.2015  –  8 Beiträge
Verstärker für Bad Stereo-Lautsprecher gesucht
Mix0r am 12.03.2016  –  Letzte Antwort am 13.03.2016  –  3 Beiträge
Kleines DAB+ Radio mit Bluetooth fürs Bad
nille84 am 18.09.2016  –  Letzte Antwort am 18.09.2016  –  2 Beiträge
Feuchtraumlautsprecher fuer Bad inklusive IPOD-Dockingstation & Radio
M4A1 am 15.01.2011  –  Letzte Antwort am 22.03.2013  –  7 Beiträge
Einbausystem fürs Bad
jaufii am 24.01.2008  –  Letzte Antwort am 25.01.2008  –  5 Beiträge
Kompaktanlage fürs Bad
Orange-Blade am 29.07.2010  –  Letzte Antwort am 02.08.2010  –  13 Beiträge
Foren Archiv
2013

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Sonos
  • Canton
  • SEG

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.269 ( Heute: 11 )
  • Neuestes MitgliedDeja-Vu81
  • Gesamtzahl an Themen1.345.355
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.663.773