Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Harman Kardon 6500 vs 6650r Klag

+A -A
Autor
Beitrag
Lestatos
Hat sich gelöscht
#1 erstellt: 29. Nov 2013, 19:39
Könnte einen gut erhaltenden 6650r bekommen. Kennt jemand die Unterschiede zum HK 6500. Gibt es die klanglich überhaupt und lohnt sich das? Wage ich ja fast zu beweifeln... Aber vielleicht hat da jemand Erfahrung und/oder eine Meinung. Danke für Antworten.
Lestatos
Hat sich gelöscht
#2 erstellt: 01. Dez 2013, 11:35
Na, sind hier grade keine harman kardon Erfahrende mehr anwesend?

Das einzige was ich hier im Forum gelesen habe: Der HK 6800 klingt besser als der HK 6500. Was mir auch logisch erscheint. Aber klingen die HK 6600/6650 auch besser, anders?

Kann mir da keiner etwas zu sagen?


[Beitrag von Lestatos am 01. Dez 2013, 11:41 bearbeitet]
kallix
Stammgast
#3 erstellt: 01. Dez 2013, 12:25
das würde mich auch interessieren !

gruss

kalli
Lestatos
Hat sich gelöscht
#4 erstellt: 01. Dez 2013, 22:51
ok, Es ist ja sowieso immer das Beste, man hört sich alles selber an. Ich habe ihn mir jetzt einfach gekauft.

Tja, der 6650 klingt nicht wie der HK 6500, defintiv nicht. Natürlich nimmt man den typischen harman klang aus dieser Zeit sofort wahr, der mir ja sehr zusagt. Warmer und satter Klang und dabei sehr musikalisch und nie aufdringlich. Der 6500 ist im Vergleich räumlicher, musikalischer.. etwas schönere Mitten und Stimmen. Der 6650 macht das auch sehr schön und es fällt nur im direkten Vergleich auf. Aber ich höre die Unterschiede. Weniger Räumlichkeit fällt natürlich nur in Nuancen auf "guten" LS auf... aber merkbar. Der HK 6500 klingt bei Rock ein wenig "rotziger". Obwohl der 6650 mehr "Leistung" auf dem Papier hat, wirkt der hk 6500 leicht frecher und dynamischer.

Die Verarbeitung des 6650 ist auch nicht so der Hit. Noch mehr Plastik und die Druck-Tasten machen einen sehr wacklingen Eindruck. Schlechtes Feedback. Nicht so gute Haptik. Man möchte meinen das der HK 6500 mal teurer war. Aber der 6650 kostete das doppelte. Möchte man die Potis reinigen (so wie in dem Forum beschrieben) muss man beim 6650 die gesamte Front abschrauben. Das muss man beim HK 6500 nicht. Wie überall zu beobachten, wurden mit den fortlaufenden Serien immer irgendwo gespart und der Rotstift angesetzt.

Ich werde jetzt mal einen aus der PM Baureihe, - also vor dem HK 6500 probieren. Entweder einen pm 655 vxi oder pm 665 vxi. Die waren noch besser verarbeitet. Aber dann sollte man mal wohl ein Gerät nehmen, das generalüberholt worden ist. Mal sehen/hören wie der klingt? Wenns jemanden interessieren sollte, berichte ich dann.


[Beitrag von Lestatos am 01. Dez 2013, 22:53 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
harman kardon hk 6500
Tommes47 am 19.01.2013  –  Letzte Antwort am 19.01.2013  –  4 Beiträge
Harman Kardon vs. TEAC
RADAIR am 17.12.2003  –  Letzte Antwort am 17.12.2003  –  3 Beiträge
Harman Kardon 6500 oder HK 6550?
PrinzValium87 am 09.11.2010  –  Letzte Antwort am 18.09.2015  –  2 Beiträge
Yamaha vs. Cambridge vs. Harman Kardon
Apocs am 09.08.2005  –  Letzte Antwort am 09.08.2005  –  4 Beiträge
Denon vs. Yamaha vs. Harman Kardon
hot-chilli am 17.05.2006  –  Letzte Antwort am 22.05.2006  –  13 Beiträge
Denon vs. Onkyo vs. Harman Kardon
Mynor am 26.01.2007  –  Letzte Antwort am 11.02.2007  –  26 Beiträge
Harman/Kardon HK 6500 oder Marantz PM 4400
derdidge am 10.03.2005  –  Letzte Antwort am 10.03.2005  –  2 Beiträge
welche boxen passen zu harman kardon hk 6500 verstärker?
korbinian am 07.11.2009  –  Letzte Antwort am 15.01.2010  –  3 Beiträge
Harman/Kardon BDT 30 vs. Harman Kardon HD 980
/Hififan/ am 28.10.2013  –  Letzte Antwort am 30.10.2013  –  3 Beiträge
Harman Kardon 3480 VS Denon AVR-1508
Rasjor am 21.07.2008  –  Letzte Antwort am 21.07.2008  –  4 Beiträge
Foren Archiv
2013

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Kaufberatung Stereo Widget schließen

  • Canton
  • Bose
  • Yamaha
  • Magnat
  • Klipsch
  • Heco
  • Elac
  • Denon
  • Dali

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.750 ( Heute: 30 )
  • Neuestes Mitgliedsnowman14
  • Gesamtzahl an Themen1.345.948
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.675.286