Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Kaufberatung günstiger Subwoofer bis 150 Euro

+A -A
Autor
Beitrag
zabadag
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 04. Dez 2013, 17:19
Hallo,

bin auf der Suche nach einem günstigen Subwoofer für meinen Sohn.
Zimmer hat ca. 20 m², Verstärker(AVR) ist ein Yamaha-RX-V-473,
Boxen sind 2 kleine etwas ältere Revox-Regallautsprecher,
verwendet wird die Anlage für Musik (Dubstep, Hip-Hop uä)
und PS3 spielen, ab und zu Filme.
Schwerpunkt liegt aber eindeutig auf Musik
(Er hört jetzt immer im Wohnzimmer auf meinen Revox Symbol B und lässt den Bass krachen ohne Ende

Da ich keine Ahnung habe, hab ich mir in der Bucht mal die folgenden angeschaut:

SW!
SW2
SW3
SW4
SW5

Welchen davon würdet ihr empfehlen bzw. welche Alternativen gibt es noch ?

Gruß,
zabadag
zabadag
Schaut ab und zu mal vorbei
#2 erstellt: 04. Dez 2013, 18:43
Hallo,

zur Ergänzung, die Boxen sind Revox Piccolo MK II

Gruß,
zabadag
Fanta4ever
Inventar
#3 erstellt: 04. Dez 2013, 19:44
Hallo,

ich würde dem Mivoc Hype 10 G2 den Vorzug geben, also deinem SW3

LG Beyla
Duff166
Schaut ab und zu mal vorbei
#4 erstellt: 04. Dez 2013, 20:02
Moin,

von den Subs würde ich auch den Mivoc Hype G2 empfehlen.
Ist in der Preisklasse absolut zu empfehlen.
Falls es ein gebrauchter sein darf, dann kann ich dir auch den Mivoc SW 1500 A II ans Herz legen. Den bekommt man gebraucht öfter mal für 100-150€ und ist ein absolutes Bassmonster!

LG
zabadag
Schaut ab und zu mal vorbei
#5 erstellt: 05. Dez 2013, 12:14
Hallo,

danke für die Empfehlungen.

Gibt es dazu auch irgendwelche Argumente ?
z.B., ist der Mivoc gut für die Art von Musik ?

Was ist der Vorteil oder was ist besser im Vergleich zu den anderen ?
Gibt es noch andere Vorschläge in der Preisklasse ?

Gruß,
zabadag
schpongo
Stammgast
#6 erstellt: 15. Dez 2013, 22:21
Hey
Ich habe den Magnat Monitor Supreme Sub 301A fuer eine lange zeit und bin sehr zufrieden.
Der reicht einfach aus für ein 20qm Raum.
Ich habe diesen momentan bei Amazon zum verkauf da ich meine Anlage auflöse und er würde genau 150 euro kosten.

Grüße
Daniel
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Kaufberatung Subwoofer bis 150?
Schleimbolzen am 26.11.2006  –  Letzte Antwort am 28.11.2006  –  10 Beiträge
Subwoofer bis 150 euro
bonobo80 am 07.08.2014  –  Letzte Antwort am 20.08.2014  –  7 Beiträge
Kaufberatung Subwoofer bis 350 Euro
Tracid86 am 01.03.2016  –  Letzte Antwort am 01.03.2016  –  3 Beiträge
Kaufberatung günstiger Stereo Verstärker
johann-008 am 28.02.2014  –  Letzte Antwort am 28.02.2014  –  10 Beiträge
Kaufberatung Lautsprecher Metal bis 150?
artzuk am 21.11.2009  –  Letzte Antwort am 27.11.2009  –  15 Beiträge
Kaufberatung Subwoofer
samlike am 03.05.2010  –  Letzte Antwort am 12.05.2010  –  13 Beiträge
Kaufberatung Küchenradio bis ~ 150?
die_apokalypse am 29.09.2011  –  Letzte Antwort am 02.10.2011  –  8 Beiträge
Kaufberatung Subwoofer bis 500 Euro für bestehende Anlage
dozer5000 am 15.12.2013  –  Letzte Antwort am 28.01.2014  –  17 Beiträge
Kaufberatung günstiger Verstärker
Julius_Poleis am 05.07.2009  –  Letzte Antwort am 05.07.2009  –  2 Beiträge
Günstiger Verstärker ~ 150?
lugggas am 10.01.2005  –  Letzte Antwort am 10.01.2005  –  3 Beiträge
Foren Archiv
2013

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Mivoc
  • Revox
  • Sony

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.828 ( Heute: 21 )
  • Neuestes MitgliedMandy2013
  • Gesamtzahl an Themen1.344.827
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.655.592