Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Kaufberatung: MP3-Player, Mitbringsel aus China: welchen soll ich nehmen?

+A -A
Autor
Beitrag
PattPoo
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 09. Dez 2013, 11:42
Hallo Forum Insassen,

Es gibt ja schon viele Kaufempfehlungen und auch Kaufberatungen aber nichts desto trotz stelle ich hier noch mal mein Anliegen rein:

Im März 2014 fliegt ein Kumpel nach China der mich fragte ob er mir etwas von da mit bringen soll...
da musste ich natürlich nicht lange überlegen und habe sofort "JA!" gesagt, aber jetzt muss ich doch lange überlegen weil ich nicht genau weiß was

Meine Vorstellungen:

Ein MP3-Player ohne Schnickschnack. Er soll Musik abspielen und nichts anderes, dafür habe ich schließlich mein Smartphone. Er muss das Dateiformat .mp3 lesen und sonst keine Kunststücke können und mit m4a-Datein um sich schmeißen (scheiß Apple ). Ich möchte gerne 16 gb Speicher haben und die Möglichkeit diesen mit einer MicroSD Karte zu erweitern lehne ich nicht ab, ist aber nicht zwingend erforderlich.

Hinzu kommt jetzt aber, dass es gerne ein Produkt "made in China" sein darf, bzw. ich ein Schnäppchen mache es genau da zu kaufen

ich habe schon vieles nachgelesen und kam schon mal zu dieser Auswahl:
Cowon i9 / i10
(der c2 wäre mit der Möglichkeit eine MicroSD Karte zu nutzen super, aber mir gefällt die Bedienung durch ein Touchscreen nicht)
Der FiiO x3 hat mich interessiert, allerdings sind mir seine mageren 8gb zu wenig. Bietet FiiO noch mehr Auswahl? Ich habe vom FiiO x1 gehört, aber auf den muss ich wohl noch warten
gibt es noch Alternativen zu Cowon oder FiiO?

Ich hoffe ihr könnt mir weiter helfen und habt vielleicht schon Erfahrungen mit Produkten aus China gemacht.

wow mist! da fällt mir gerade ein...
Ich kann kein chinesisch. Kann ich das System auf den Playern auch in deutsch oder wenigstens englisch umstellen?

Vielen Dank im Voraus
PattPoo
BangkokDangerous
Stammgast
#2 erstellt: 09. Dez 2013, 12:10

PattPoo (Beitrag #1) schrieb:
Der FiiO x3 hat mich interessiert, allerdings sind mir seine mageren 8gb zu wenig. Bietet FiiO noch mehr Auswahl? Ich habe vom FiiO x1 gehört, aber auf den muss ich wohl noch warten


Speicherkarte rein und das Problem ist behoben...
haudegen
Stammgast
#3 erstellt: 09. Dez 2013, 12:12
naja, die neuen Player bieten ja eher weniger internen Speicher, dafür teilweise bis zu zwei microSD Kartenschächten (Astell & Kern). Der Fiio X3 hat auch einen SD-Schacht, den du bequem mit bis zu 64GB Speicher bestücken kannst. Deswegen verstehe ich nicht so ganz warum du die 8GB internen Speicher als Ausschlusskriterium wertest.

Alternativ zum Fiio könntest du auch nach dem Ibasso DX50 schauen (hat aber auch nur 8GB + SD Slot).

Ich habe mich in letzter Zeit auch nach neuen Playern umgeschaut und die brauchbaren Player (bzw. Hersteller) kann man leider fast an einer Hand abzählen. Da wären Fiio, iBasso, Apple, Cowon, Sony (und Sandisk mit Sansa Clip als Dauerbrenner).

wenn ich in China wäre, würde ich nach Fiio und Ibasso Schnäppchen schauen.. ob es abseits von den genannten noch "Underdogs" gibt, die man vorzugsweise nur im Ausland bekommt (wie z.B. Audio Technica Kopfhörer), oder hierzulande nur gegen einen gehörigen Aufpreis, kann ich dir nicht sagen.


[Beitrag von haudegen am 09. Dez 2013, 12:13 bearbeitet]
PattPoo
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 09. Dez 2013, 12:16

BangkokDangerous (Beitrag #2) schrieb:

PattPoo (Beitrag #1) schrieb:
Der FiiO x3 hat mich interessiert, allerdings sind mir seine mageren 8gb zu wenig. Bietet FiiO noch mehr Auswahl? Ich habe vom FiiO x1 gehört, aber auf den muss ich wohl noch warten


Speicherkarte rein und das Problem ist behoben... ;)


Haha ja ich habe es eben gerade selbst gelesen
mega cool!

wie sieht es mit dem Userinterface aus? hat da einer von euch schon Erfahrugen mit gemacht bezüglich menü führung
mein großes Problem bleibt bestehen kann ich die Sprache in deutsch ändern?
haudegen
Stammgast
#5 erstellt: 09. Dez 2013, 12:35
Fiio und Ibasso laufen definitiv auch auf englisch. Ich glaube der Ibasso hat per FW-update letztens auch Deutsch dazu bekommen.
Bezüglich der GUI kann ich nur zum Ibasso DX50 was sagen .. es ist funktional, um es diplomatisch auszudrücken. Weder Fiio noch Ibasso haben den Bedienkomfort eines Apple Gerätes oder Smartphones mit gescheiter Abspielsoftware. Jedoch muss man beiden Herstellern zugute halten, dass sie regelmäßig FW-updates rausbringen und Verbesserungen nachreichen.

Das sind jedoch subjektive Erfahrungen .. das musst DU entscheiden ob dir die Bedienung gefällt, da sind die Geschmäcker und Ansprüche sehr verschieden.


[Beitrag von haudegen am 09. Dez 2013, 12:35 bearbeitet]
PattPoo
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 09. Dez 2013, 13:10

haudegen (Beitrag #3) schrieb:
naja, die neuen Player bieten ja eher weniger internen Speicher, dafür teilweise bis zu zwei microSD Kartenschächten (Astell & Kern).

Den schaue ich mir gerade an. wow! geiles Teil! also wenn ich den da für umgerechnet 200€ bekomme ist der AK100 (http://www.advancedmp3players.co.uk/shop/MP3-Player.1/Astell_and_Kern.611/AK100/AK100.14014.html) schon mal ein richtig geiles ding!


haudegen (Beitrag #3) schrieb:

Alternativ zum Fiio könntest du auch nach dem Ibasso DX50 schauen (hat aber auch nur 8GB + SD Slot).


ja den DX50 habe ich auch schon in augenschein genommen.. allerdings schreckt mich da das Gewicht von fast einem halben Kilo zurück
http://www.ibasso.com/en/products/show.asp?ID=81


haudegen (Beitrag #3) schrieb:

wenn ich in China wäre, würde ich nach Fiio und Ibasso Schnäppchen schauen.. ob es abseits von den genannten noch "Underdogs" gibt, die man vorzugsweise nur im Ausland bekommt (wie z.B. Audio Technica Kopfhörer), oder hierzulande nur gegen einen gehörigen Aufpreis, kann ich dir nicht sagen. :)


Ich könnte heulen! ein paat wochen bevor ich gefragt wurde, ob ich was aus China will habe ich mir neue (gebrauchte) Kopfhörer gekauft. Denon ad h 600
mir gefallen sie!
BangkokDangerous
Stammgast
#7 erstellt: 09. Dez 2013, 13:16
Ich würde für die Anforderungen auch den Fiio vorne sehen - kein Touch, reiner Musik-Player, erweiterbar per microSDHC, intergrierter KHV und somit keine Qualitätsprobleme bzgl. Multi-BA-InEars oder größeren Bügelkopfhörern bei Bedarf.

145 EUR inkl. Fedex-Versand und dem Brainwavz R3 bei MP4Nation.

Ich hatte seinerzeit den Fiio verkauft, weil mir der iBasso einfach optisch besser gefällt - gebürstetes Alu usw. Nice!
PattPoo
Ist häufiger hier
#8 erstellt: 09. Dez 2013, 13:16

haudegen (Beitrag #3) schrieb:

Ich habe mich in letzter Zeit auch nach neuen Playern umgeschaut und die brauchbaren Player (bzw. Hersteller) kann man leider fast an einer Hand abzählen. Da wären Fiio, iBasso, Apple, Cowon, Sony (und Sandisk mit Sansa Clip als Dauerbrenner).


Mir ist gerade noch Colorfly ins Auge gefallen
http://www.advancedm...blog&utm_campaign=c3

Ich glaube aber dass er mit seinem kleinen Display in Punkto Bedienkomfort keinen großen Pluspunkt landen kann :/
BangkokDangerous
Stammgast
#9 erstellt: 09. Dez 2013, 13:19

PattPoo (Beitrag #6) schrieb:

Den schaue ich mir gerade an. wow! geiles Teil! also wenn ich den da für umgerechnet 200€ bekomme ist der AK100 (http://www.advancedmp3players.co.uk/shop/MP3-Player.1/Astell_and_Kern.611/AK100/AK100.14014.html) schon mal ein richtig geiles ding!

ja den DX50 habe ich auch schon in augenschein genommen.. allerdings schreckt mich da das Gewicht von fast einem halben Kilo zurück
http://www.ibasso.com/en/products/show.asp?ID=81


Der DX50 wiegt 146 gr. - die Verpackung 480...

Den AK100 gibt es auch in China nicht für 200 EUR...
PattPoo
Ist häufiger hier
#10 erstellt: 09. Dez 2013, 13:25

BangkokDangerous (Beitrag #9) schrieb:


Der DX50 wiegt 146 gr. - die Verpackung 480...

wer lesen kann ist klar im Vorteil! danke


BangkokDangerous (Beitrag #9) schrieb:

Den AK100 gibt es auch in China nicht für 200 EUR... :.

oh schade... du zerstörst mir ja alle Träume
PattPoo
Ist häufiger hier
#11 erstellt: 09. Dez 2013, 13:47
ich finde es ja richtig toll, dass Youtube mir gleich als Vorschlag das hier zeigt "ibasso dx50 vs fiio x3"
aber warum gibt es denn kein Video davon?
https://www.youtube....x50+vs+fiio+x3&sm=12
Soundwise
Inventar
#12 erstellt: 09. Dez 2013, 14:06
In China sind v.a. chinesische Produkte billiger wie z.b. FiiO.
FiiO kriegt man schnell mal wo aber iBasso schon weniger und bei Cowon wär ich mir nicht sicher, ob's die überhaupt gibt.

Wenn Du was kaufst in China, dann verzichtest Du allerdings auf Garantie. FiiO gibt Dir vielleicht sogar Garantie wenn Du im Falle eines Problems das Gerät von Europa nach Canton (FiiO Zentrale) schickst. Aber ob sich das auszahlt ?

Du kannst hier ganz gut die Preise für Produkte in China checken. Die Preise bei Taobao entsprechen ungefähr den Straßenpreisen.

Viele Grüße
Günther
PattPoo
Ist häufiger hier
#13 erstellt: 09. Dez 2013, 18:08

Soundwise (Beitrag #12) schrieb:

Du kannst hier ganz gut die Preise für Produkte in China checken. Die Preise bei Taobao entsprechen ungefähr den Straßenpreisen.


Entsprechen die Preise bei Taobao den Straßenpreisen in China?
Wenn ja dann lohnt sich das ja gar nicht

Also bei taobao liegt der Fiio x3 bei 1299¥ das sind umgerechnet ca. 156€

bei mp4nation kosten sie zur Zeit als Weihnachtsangebot 200$ das sind umgerechnet ca. 146€ also 10€ weniger...
haudegen
Stammgast
#14 erstellt: 09. Dez 2013, 18:56
+19% Steuern und Versand nicht vergessen
PattPoo
Ist häufiger hier
#15 erstellt: 09. Dez 2013, 19:47

haudegen (Beitrag #14) schrieb:
+19% Steuern und Versand nicht vergessen


ahhhhh
PattPoo
Ist häufiger hier
#16 erstellt: 09. Dez 2013, 19:52

BangkokDangerous (Beitrag #7) schrieb:

Ich hatte seinerzeit den Fiio verkauft, weil mir der iBasso einfach optisch besser gefällt - gebürstetes Alu usw. Nice! :D


was kannst du jetzt so im Nachhinein über die beiden im direkten Vergleich sagen?
magst du deine Erfahrungen mit uns teilen?
vor allem mit mir..
Siriuskogel
Stammgast
#17 erstellt: 09. Dez 2013, 20:17
Im März 2014 kann man auch schon über den Fiio X5 oder den großen Bruder des xDuoo X1 nachdenken.

Gruß
Klaus
Soundwise
Inventar
#18 erstellt: 09. Dez 2013, 21:20

PattPoo (Beitrag #15) schrieb:

haudegen (Beitrag #14) schrieb:
+19% Steuern und Versand nicht vergessen


ahhhhh :cut


Persönlich mitgebracht auf einer Flugreise gilt die Reisefreimenge von 400 Eur Warenwert. Also ist nix zu zahlen.

Per Versand könnten Zoll & Steuern anfallen ab 22 Eur Warenwert.

Gekauft in Asien = 1 Jahr Garantie, Abwicklung in Asien.
Gekauft in EU = 2 Jahre Garantie, Abwicklung in EU

Zahlt sich das aus, einen FiiO in China zu kaufen ? imho nö.
PattPoo
Ist häufiger hier
#19 erstellt: 10. Dez 2013, 11:18

Soundwise (Beitrag #18) schrieb:


Zahlt sich das aus, einen FiiO in China zu kaufen ? imho nö.


mhmm okay. das stimmt dann wohl.
ich muss ja so oder so noch bis März warten. Mal sehen wie es bis dahin mit dem FiiO x5 aussieht
PattPoo
Ist häufiger hier
#20 erstellt: 29. Dez 2013, 17:26
ich war gestern in Hannover und habe da mal alle Läden abgeklappert. Zum einen Elektronoik"fach"handel wie Saturn aber HiFi Studios.

Die Läden wie Saturn und Co. verkaufen alle nur Schrott Artikel und der Verkäufer mit dem ich ein kleines Pläuschchen gehalten habe hat mir erzählt, dass er selbst über diese Tatsache auch nicht sehr erfreut ist. Früher, so vor 3 Jahren, haben sie wohl noch Cowon verkauft. Aber er meinte diese Marke wird gar nicht mehr in Deutschland verkauft - also zu mindestens nicht großen Fachmarktketten. "Fiio" sagte ihm auch was, ein Kollege habe den x3 mal gehabt, aber Urlaub
in den Hifi Studios stoß ich auf Granit. Mehr belustigend und nicht für voll genommen bin ich da mit leeren Händen rausgegangen. Heute Spiele man Musik mit seinem Handy ab und seit dem Apple den iPod auf dem Markt gebracht habe gäbe es sowie so keine MP3-Player mehr???!!!! Hallo? wolle ich "richtig" Musik hören dann soll ich meine Kopfhörer doch an eine vernünftige HiFi Anlage anschließen -.-

Kann ich irgendwo in der Nähe von Hannover mir mal Cowon, FiiO oder iBasso Geräte anschauen? Ich möchte ehrlich gesagt keinen Blindkauf übers Internet machen. lieber vorher einmal das Gerät in den Händen halten
Tob8i
Inventar
#21 erstellt: 30. Dez 2013, 13:25
Nein, das kannst du so ziemlich vergessen. Die gibt es alle nicht in normalen Läden.

Welche In-Ears oder Kopfhörer willst du denn überhaupt benutzen?
PattPoo
Ist häufiger hier
#22 erstellt: 30. Dez 2013, 19:22

Tob8i (Beitrag #21) schrieb:
Nein, das kannst du so ziemlich vergessen. Die gibt es alle nicht in normalen Läden.

Welche In-Ears oder Kopfhörer willst du denn überhaupt benutzen?



Das ist aber wirklich doof
Also wirds doch ein Blindkauf

Ich bin stolzer Besitzer der Denon AH-D600
PattPoo
Ist häufiger hier
#23 erstellt: 02. Jan 2014, 14:34

Tob8i (Beitrag #21) schrieb:

Welche In-Ears oder Kopfhörer willst du denn überhaupt benutzen?


warum fragst du?
sind meine Denon ausreichend?
PattPoo
Ist häufiger hier
#24 erstellt: 28. Jan 2014, 20:08

Soundwise (Beitrag #18) schrieb:
[

[...]

Gekauft in Asien = 1 Jahr Garantie, Abwicklung in Asien.
Gekauft in EU = 2 Jahre Garantie, Abwicklung in EU

Zahlt sich das aus, einen FiiO in China zu kaufen ? imho nö.


also ich muss ja zugeben, dass mich der FiiO X5 schon gepackt hat! Vor allem für den umgerechneten Straßenpreis von 255€ ist das echt ein verlockendes Mitbringsel aus dem fernen China

PattPoo
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Welchen MP3-Player?
NRWler am 30.05.2004  –  Letzte Antwort am 31.05.2004  –  11 Beiträge
Onkyo CD-Player - Welchen soll ich nehmen?
Dave_S am 28.12.2008  –  Letzte Antwort am 30.12.2008  –  5 Beiträge
Welchen CD-Player soll ich nehmen?
daynie am 11.12.2009  –  Letzte Antwort am 13.12.2009  –  3 Beiträge
Kaufberatung MP3-CD Player
Stuhl am 13.08.2004  –  Letzte Antwort am 16.08.2004  –  4 Beiträge
Kaufberatung mp3 player.
Ohrwürmchen am 04.01.2014  –  Letzte Antwort am 04.03.2015  –  21 Beiträge
Mp3 Player Kaufberatung
elveon am 16.05.2015  –  Letzte Antwort am 17.05.2015  –  9 Beiträge
MP3-Player - welchen ?
Struwlpeter am 07.12.2005  –  Letzte Antwort am 08.12.2005  –  5 Beiträge
Welchen Beamer soll ich nur nehmen?
BrianOConor am 18.11.2009  –  Letzte Antwort am 19.11.2009  –  3 Beiträge
Welchen China CD-Player würdet Ihr bevorzugen?
Andi71 am 06.05.2008  –  Letzte Antwort am 09.05.2008  –  4 Beiträge
[Kaufberatung] Suche MP3-Player mit Kopfhörer
orrot am 04.12.2014  –  Letzte Antwort am 09.12.2014  –  4 Beiträge
Foren Archiv
2013
2014

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • IBASSO
  • Fiio
  • Sandisk
  • T+A
  • Denon
  • Cowon
  • ASTELL & KERN

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.750 ( Heute: 79 )
  • Neuestes MitgliedKillerBee🤘&#...
  • Gesamtzahl an Themen1.345.988
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.676.072