Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Welchen Verstärker für Teufel T300 mk2?

+A -A
Autor
Beitrag
Cicero#
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 15. Dez 2013, 16:54
Hallo miteinander,
ich habe schon seit einiger Zeit die T300 mk2 von Teufel im Auge,da diese von der Fachpresse gelobt wurden und sie nicht mein Budget sprengen.:)
Nun suche ich aber einen Verstärker der ganz gut zu den Lautsprechern passt. Ich kenne mich nicht wirklich mit der Materie aus und wollte auch nicht mehr Geld ausgeben als letztlich nötig ist. Meine Preisvorstellung liegt bei +/- 200€. Die Anlage soll dann über den PC genutzt werden können.
Ich hoffe ihr könnt mir weiterhelfen
Danke
Tywin
Inventar
#2 erstellt: 15. Dez 2013, 17:18
Hallo Cicero,

bitte tue Dir den Gefallen und glaube gar nichts was Du zu lesen bekommst. Insbesondere nicht aus Quellen deren Motivation Du nicht sicher einschätzen kannst. Werbefinanzierten HiFi-Schwurbelblättern schon mal gar nicht. Ein sicheres Zeichen für die Unseriösität ist es immer, wenn "tatsächlich" negative Testergebnisse/Eigenschaften in den Berichten fehlen und keine aussagekräftigen Vergleiche angestellt werden.

Teufel war für mich immer ein rotes Tuch, da jede Firma die sehr viel Geld für Werbung und Marketing ausgibt (ausgeben muss), Geld an anderer Stellen einspart, damit das Produkt preislich konkurrenzfähig bleibt.

Die T300 habe ich aber aus Neugierde exemplarisch probiert und war "positiv" überrascht. Das Folgende habe ich mir dazu aufgeschrieben.


Hörbericht Teufel Kompaktlautsprecher: T 300 Mk2 (300€)

Positiv: Sanft, tief, warm und angenehm
Negativ: Wenig Brillant und wenig analytisch. Verschluckt viele Details. Spielt sehr unpräzise.

Für leise Hintergrundmusik ganz hervorragend geeignet, da Loudness eingebaut.

Fazit, nicht so schlecht wie vermutet. Aber schwer in eine Schublade zu stecken. Geschmackssache - ist ein wenig Eigen.

Wer brummeligen Tiefton gar nicht mag ist hier falsch.


Dies bei freier Aufstellung auf Ständern mit fast einem Meter Abstand zu allen allen Wänden. Stellt man die Lautsprecher näher an die Wand, bläht sich der ehedem sehr fette Tiefton immer weiter auf.

Nicht das Du mein Geschreibsel missverstehst, die T300 gehören zu den schlechtesten Lautsprechern die ich je gehört habe und ich habe sehr viele Lautsprecher und auch sehr viele viel günstigere Lautsprecher gehört und verglichen.

VG Tywin


[Beitrag von Tywin am 15. Dez 2013, 19:01 bearbeitet]
Cicero#
Schaut ab und zu mal vorbei
#3 erstellt: 15. Dez 2013, 18:20
Mich wundert es, dass du sie als schlechteste Lautsprecher, die du je gehört hast betitelst.
Welche empfiehlst du denn, deiner Meinung nach?
TKCologne
Inventar
#4 erstellt: 15. Dez 2013, 18:35
Teufel und Bose sind meiner Meinung nach dem Loudnesswar geschuldete Konstruktionen. Die müssen so sein um aus der heutigen Musik, egal welcher Zuspieler so fetten Klang zu produzieren. Vor allem da viele ihre YouTube-Downloads zum Hören nutzen.
Tywin
Inventar
#5 erstellt: 15. Dez 2013, 18:59

Welche empfiehlst du denn, deiner Meinung nach?


Dazu vorab die Frage, hast Du tatsächlich Interesse an HiFi-Stereo?

HiFi = High Fidelity = hohe Klang-Treue
Stereo = http://de.wikipedia.org/wiki/Stereofonie

Es geht bei HiFi-Stereo somit um den Wunsch nach einem Stereoklang, der dem musikalischen Original möglichst nahe kommt. Interessierst Du Dich dafür? Oder ist Dir das nicht wirklich wichtig und Du willst Dich damit nicht weiter beschäftigen? Wenn Dir das nicht wichtig ist, dann brauchst Du nicht weiter lesen und ich klinke mich schon wieder aus deinem Thema aus.


Wenn Du an HiFi-Stereo interessiert bist, wäre es gut wenn Du die folgenden Infos lesen und verstehen würdest, um einen gemeinsamen Grund-Wissen-Level zu haben:

http://www.hifiaktiv.at/?page_id=177
http://www.hifiaktiv.at/?page_id=192
http://www.audiophysic.de/aufstellung/regeln.html

Für eine Beratung, wäre es gut, wenn Du die nachfolgenden Fragen alle ausführlich beantworten könntest:

1. Was für Geräte sollen angeschafft werden?

2. Wie hoch ist das maximale Budget in Euro?

3. Wie groß ist dein Hörraum und die Hörentfernung?

4. Wie können die Lautsprecher aufgestellt werden? Bitte mit Skizze/Foto/Beschreibung vom Aufstellungsort, Möbeln, Hörplatz und Bodenbelag mit Abmessungen.

5. Was für eine Art Lautsprecher (Schreibtisch-, Regal-, Wand-, Kompakt- oder Standlautsprecher) stellst Du Dir vor und warum?

6. Was für HiFi-Geräte besitzt Du bereits? Bitte mit Angabe von Hersteller und Typ.

7. Welche Art von Musik hörst Du üblicherweise und wie laut?

8. Welche Lautsprecher wurden bisher gehört und was hat Dir daran gefallen, bzw. nicht gefallen? Bitte mit Angabe von Hersteller, Typ und den akustischen Rahmenbedingungen beim Hören.

9. Bitte nenne uns eine Postleitzahl in der Nähe deines Wohnortes, wenn Du die ggf. sinnvolle Anschaffung gebrauchter Geräte nicht ausschließt.

VG Tywin
Maxim2010
Stammgast
#6 erstellt: 16. Dez 2013, 09:00
Ich würde mir an deiner Stelle nicht zu viel Gedanken machen. Wenn dir die Teufel zusagen dann behalte sie und freue dich darüber.

In diesem Forum gibt es auch einige die viel auf Teufel halten, es ist also nicht so, dass hier alle die, die meinen von diese Gebiet viel verstehen zu wollen nur schlecht von Teufel denken.

Ich denke es geht den meisten, die Teufel so schlecht machen einfach nur darum, dass sie in irgendeiner Form Neidisch sind. Neidisch deshalb weil HIFI bei Teufel bezahlbar ist und somit für jedermann zugänglich.
Und das ärgert die Leute die für ihre HIFI Systeme viele tausend Euro bezahlt haben und dessen Firmen auf die sie schwören eben in der "allgemeinen Masse" keinen solch hohen Bekanntheitsgrad haben.

Deshalb kommen dann immer diese Verschwörungstheorien, das Teufel alle Magazine bezahlt bzw. erpresst oder ähnliches.
Davon mal abgesehen, das diese Magazine die "Großen" unbekannten Firmen oft oder immer über die Teufel Systeme stellen. (Was auch logisch ist)

Bei Bose ist das genau das selbe, wobei Bose aber auch wirklich nix gutes ist, zumindest nicht in der Preisklasse. Wenn man bei Bose um die 2-3 hundert Euro zahlen würde, dann wäre das auch seinen Preiswert.

Teufel ist auf alle fälle seinen Preis Wert, aber wie so oft im Leben sind die Geschmäcker unterschiedlich.
Und daher finde ich es auch immer ungünstig wenn man anderen Leuten seine Meinung/Geschmack versucht aufzudrängen, auch wenn dies oft unbewusst passiert.

Ich persöhnlich habe von Teufel bereits das Theater 2 und die neuen MK402 gehört bzw. besessen und finde diese Systeme/LS für ihren Preis wirklich empfehlenswert.
Selbstverständlich gibt es viel besseres, aber eben in diesem Preissegment nicht unbedingt bzw. ist das dann wieder Geschmackssache.

Also Grundsätzlich gilt: Teufel ist definitiv kein maßlos Überteuerter Schrott. Jeder der dir das weißmachen will, hat schlicht keine Ahnung und ist in irgendeiner Form deprimiert und unzufrieden.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Verstärker für Teufel T300
Joghurt1337 am 22.06.2011  –  Letzte Antwort am 23.06.2011  –  5 Beiträge
Teufel Ultima 40 Mk2 welchen verstärker? ~150?
HanSoloPong am 17.07.2016  –  Letzte Antwort am 17.08.2016  –  3 Beiträge
Welchen Reciver/verstärker für Teufel Ultima 20 Mk2
Tomateee am 02.01.2013  –  Letzte Antwort am 02.01.2013  –  5 Beiträge
Welchen Verstärker/AVR für Teufel Ultima 40/T 500 Mk2
h1ghSk1ll3d am 11.07.2013  –  Letzte Antwort am 11.07.2013  –  6 Beiträge
Receiver/Verstärker für Teufel ultima 40 mk2
Or4lifer am 13.12.2012  –  Letzte Antwort am 15.08.2015  –  24 Beiträge
Teufel T300 und Ultima 30
Haiviecher am 15.02.2011  –  Letzte Antwort am 06.03.2011  –  8 Beiträge
Verstärker für Teufel Ultima 40 MK2
Rogeronetwo am 29.01.2013  –  Letzte Antwort am 30.01.2013  –  7 Beiträge
Verstärker gesucht für Teufel Ultima 20 Mk2
dewu_salg am 21.12.2014  –  Letzte Antwort am 21.12.2014  –  8 Beiträge
Receiver/Verstärker für Teufel Ultima 40 Mk2
Helu am 14.01.2015  –  Letzte Antwort am 16.01.2015  –  7 Beiträge
Verstärker für Teufel Ultima 40 Mk2
EvilWombats am 17.10.2015  –  Letzte Antwort am 18.10.2015  –  4 Beiträge
Foren Archiv
2013

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Teufel

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.134 ( Heute: 102 )
  • Neuestes Mitgliedjoppi995
  • Gesamtzahl an Themen1.345.304
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.662.836