Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Kaufberatung Boxen + Verstärker für Gaststätte

+A -A
Autor
Beitrag
Neo23
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 17. Okt 2004, 19:23
Wie die Überschrift schon sagt brauche ich Boxen + Verstärker für eine Gaststätte!

Die Gaststätte ist ungefähr 200qm2 gross.
Ist in 2 Hälften unterteilt und ich möchte nur im erstem Teil Musik haben, der ist ungefähr 100qm2.

Es soll Hintergrundmusik sein, aber wenn möglich das ich auch mal aufdrehen kann (die Weichnachtsfeiern kommen).

Also macht mal vorschläge.

Was die Kosten anbelangt bitte im Rahmen bleiben da ich jetzt am Anfang sowieso zuvilele Ausgaben hatte!!
Mr.Stereo
Inventar
#2 erstellt: 17. Okt 2004, 19:42
Hi Neo23,
eigentlich müsste man deine Gaststätte sehen, um dir nen Tip zu geben. Vielleicht kannst du ja ne Skizze oder ein Foto senden.
Ansonsten ein paar wichtige Fragen:
Was muß die Anlage können?
Gibt es hin und wieder Feiern, die mit der Anlage bestritten werden müssen?
Soll die Anlage DJ-tauglich sein (Mischpult)?
Wo können die LS hin?
Wieviel LS willst du haben?
Wie groß dürfen die LS sein?
Was für eine Gastro betreibst du? Kneipe, Bistro, Bar, Restaurant,..?
Wieviel kannst du investieren?
Hast du Altgeräte, die integriert werden sollen?
usw.
Viele Grüße
Boris

P.S. renn nicht einfach los, und hol dir die üblichen JBL-Boxen, es gibt jede Menge gute Alternativen!
Neo23
Schaut ab und zu mal vorbei
#3 erstellt: 18. Okt 2004, 08:34
Hi!

Also der Bereich in dem die Musik zu hören sein muss
ist 10m breit 10m lang und 3,5m Hoch, ich möchte die
Boxen in die Ecken aufhängen 4 Stück, es soll keine
mega Anlage werden sonder einfach nur Hintergrundmusik.

Von den Geräten her habe ich einen Sony cd Player und einen
Reciever STR DE 495(ob der ausreicht).

Der Uralte Verstärker der in der Gaststätte war hat den Geist aufgegeben, in der Decke sind zwar LS eingebaut, aber die kann man vergessen jedes mal als man den Verstärker angemacht gechabt hat gab es einen knall in den LS und man hörte immer ein leichtes summen.
Ich habe mir schon überlegt neue DeckenLS zu kaufen aber ich weis nicht ob die was bringen.

Ich war schon in einem Laden da hat man mir zu 4x JBL Control 1 geraten und eventuell einem SW.
Vom Verstärker her sollte es ein Yammaha sein sagten die.
Ich erwähnte den Str de 495 dazu sagte der Verkäufer nur für ne kurze Zeit würde es gehen.

Ich hätte zu Hause noch einen Reciever STR DB 780QS, das wäre noch ne Möglichkeit.

Oder ist das alles nichts und ich muss alles neu kaufen???

Vom Geld her hmmm... weniger ist besser.
MLuding
Hat sich gelöscht
#4 erstellt: 18. Okt 2004, 09:27
Hallo Neo23,

ich glaube mit den JBL Control 1 X (neueste Version) duerftest Du gut bedient sein. Die sind hoch belastbar (zumindest in Relation zur Groesse), haben einen sehr guten Wirkungsgrad (so kannst Du auch einen "kleinen" Surroundverstaerker anschliessen und alle Kanaele gleichzeitig laufen lassen) und sind vor allem sehr sehr robust und Unempfindliche gegenueber HItze/Kaelte und Feuchtigkeit (vielleicht nicht unwichtig in einer Gaststaette, unbeschichtete Papiermembranen wuerde dort wohl nicht lange ueberleben...).

Beim Verstaerker musst Du nur darauf achten, dass er die Funktion "5/6/7-Kanal-Stereo" besitzt (oft auch "Party-Programm" genannt). Dann kommt aus allen LS das gleiche Signal. Dies waere ideal fuer Dich. wenn dies Dein Sony kann kannst Du ihn eigentlich weiterverwenden. Ein Sub (oder besser 2!!!, da der Raum sehr gorss ist) zu den JBL waere natuerlich optimal, vor allem wenn es dann doch mal lauter werden sollte.

Gruss
Martin

P.S. die JBL bekommst Du je Paar schon fuer 99 euro (Amazon z.B.)
Mr.Stereo
Inventar
#5 erstellt: 18. Okt 2004, 11:54
Hab da schon öfter drauf hingewiesen, die JBL Control one, ist die 08/15 Lösung, hängt in den meissten Läden, was aber nicht alleine an ihren Qualitäten (die für die Gastronomie ohnehin nicht optimal sind), liegt, sondern oft an fehlender Fantasie und Kenntnis.
Die Contol one (G,ist die bessere, X, die einfachere Version) ist für einen so großen Raum, ohne Subwoofer ungeeignet, weil sie zu höhenlasig, und somit schnell nervig klingt. Ein Sub, muß entweder aktiv sein, oder über einen extra Verstärker angesteuert werden. Es gibt auch einen von JBL, der ist aber recht teuer, und muß auf 4 LS umgestrickt werden. Ein großer Nachteil vom Sub ist, dass er in Teilen der Gaststätte zum dröhnen führen kann, während man ihn in anderen Bereichen garnicht hört.
Habe hier in Köln, in einigen Kneipen die MKS-88 und MKS-66 von Monacor verbaut, die sind wirklich empfehlenswert, und brauchen nicht unbedingt einen Sub. Sie haben 8 Ohm, und können somit je zwei/parallel an einem Kanal des Verstärkers betrieben werden. Der hat dann mit den anliegenden 4 Ohm keine Probleme.
Die MKS haben, im Gegensatz zur Control one, Gummisicken, die gerade in der Gastronomie (Nikotin,usw) länger halten.
Außerdem ist eine Wandhalterung, an der die Boxen geschwenkt werden können, im Preis enthalten. Kosten tun die LS ca 100-130 Euro/Stk. Lieferbar in Schwarz und Weiss.
Schau mal auf die Monacor-Seite.

Wenn deine Gastro im Raum Köln ist, sag bescheid, dann kann ich sie mir evt. mal ansehen.
Gruß
Boris
Andi78549*
Inventar
#6 erstellt: 18. Okt 2004, 12:49
Ich würde auch mal nach JBL Control 23,25,28 Ausschau halten, dann kann man sich die Subwoofer sparen (bei der 28). Die haben auch Gummisicken und sind vor allem Partytauglich (117 db max. 1 m, ist schon heftig). Sie haben auch schon passende Profi Wandhalterungen mit dabei. Klanglich top. Nur etwas teuer (285 € pro Control 28)

Gruß,
Andi
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Verstärker für Gaststätte
Netdeus am 14.02.2008  –  Letzte Antwort am 05.03.2008  –  5 Beiträge
Anschluss und Kaufberatung: 10 Lautsprechern an 1 Verstärker für Hintergrundmusik in Gaststätte
b43ck3r am 03.11.2015  –  Letzte Antwort am 05.11.2015  –  4 Beiträge
Kaufberatung Plattenspieler, Boxen, Verstärker
Tobstakel am 11.04.2013  –  Letzte Antwort am 13.04.2013  –  18 Beiträge
Kaufberatung Verstärker+Boxen
rockall am 15.12.2009  –  Letzte Antwort am 16.12.2009  –  3 Beiträge
Kaufberatung Stereo Verstärker + Boxen
twin-ma am 19.05.2006  –  Letzte Antwort am 20.06.2006  –  39 Beiträge
Kaufberatung Teufel Boxen + Verstärker
Honkytonkwomen am 17.11.2014  –  Letzte Antwort am 17.11.2014  –  12 Beiträge
Kaufberatung Boxen und Verstärker
VIP456 am 31.10.2012  –  Letzte Antwort am 06.11.2012  –  2 Beiträge
Kaufberatung Verstärker und Boxen
stonerrockfreak am 19.09.2014  –  Letzte Antwort am 19.09.2014  –  3 Beiträge
kaufberatung verstärker + boxen (einsteiger)
trojo am 09.10.2003  –  Letzte Antwort am 10.10.2003  –  3 Beiträge
Kaufberatung / Boxen Verstärker
FloMoos am 04.11.2003  –  Letzte Antwort am 10.11.2003  –  14 Beiträge
Foren Archiv
2004

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Monacor
  • JBL
  • Unison Research

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.995 ( Heute: 9 )
  • Neuestes Mitgliedwebmauler
  • Gesamtzahl an Themen1.344.998
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.658.102