Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Neue Boxen!

+A -A
Autor
Beitrag
ThomasWiller
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 02. Jan 2014, 13:54
Hi Leute,

ich hab momentan die die Braun RM5 Boxen und sie sind überragend hab noch nie egal ob bei freunden oder auf einer party so einen sound gehört.

Trotzdem will ich einen drauf legen für mein Zimmer (20m^2) und wollte euch fragen ob es Boxen mit so einem Klang nur noch ein tick lauter gibt, vom bass her könnte man auch noch einen drauf legen :))
Bitte keine Boxen mit übertrieben Preisen also maximal 500€ Laut meinem vater sind meine momentanen Boxen im gleichen Preisbereich (damals)
Wer einen passenden Verstärker dazu kennt bitten sagen
Gruß
Thomas


[Beitrag von ThomasWiller am 02. Jan 2014, 14:47 bearbeitet]
Amperlite
Inventar
#2 erstellt: 03. Jan 2014, 02:20
Wenn dir der Sound so gut gefällt und die Lautsprecher technisch noch voll in Ordnung sind, dann kauf dir doch einen aktiven Subwoofer dazu.
So hast du mehr Bass und wenn du einen mit eingebautem Hochpassfilter kaufst, dann dürftest du auch mehr Maximalpegel erreichen, weil die Box dann vom Bass entlastet wird. Achtung, sowas hat bei weitem nicht jeder Subwoofer.
Unverbindliche Empfehlung:
http://www.nubert.de/nubox-aw-443/p1241/?category=81
Apalone
Inventar
#3 erstellt: 03. Jan 2014, 06:52
Der Tip ist nicht zuletzt deswegen auch mMn erste Wahl, weil:

Du hast da Boxen, die gibt man nicht so einfach aus der Hand! Klassiker, und wenn sie auch noch gut funktionieren und gefallen?
>>> Behalten!
GlennFresh
Hat sich gelöscht
#4 erstellt: 03. Jan 2014, 08:05
Moin

Ich kann mich da den Kollegen nur anschließen, für mehr Bass ist bei deinem Budget ein Subwoofer die bessere Wahl, am besten mit High Pass
wie vom Kollegen empfohlen, solche Subwoofer sind im Hifi-Bereich sehr selten anzutreffen, im Studio Bereich ist das aber fast schon die Regel.

http://www.thomann.de/de/cat.html?gf=subwoofer&oa=pra

Ich hätte aber noch ein paar Fragen, welchen Verstärker benutzt Du eigentlich, wie groß ist Dein Raum und wie kannst Du den Subwoofer aufstellen.

Saludos
Glenn
ThomasWiller
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 03. Jan 2014, 10:04
Erstmal Danke für eure Antworten
Natürlich würde ich die Boxen nicht hergeben
Bloß ich kenn die Grenzen dieser Boxen nicht und auch gerade wegen ihrem hohen alter, trau ich mir nicht meinen Verstärker noch höher zu drehen.
Was meint ihr dazu?
Ich hab bei den Produktempfehlungen von dem Forum diese Boxen hier gefunden.
http://www.hifi-forum.de/themen/produkte/jamo/s-606
Sind die besser als meine alten oder wie kann ich das vergleichen?
Ein Subwoofer würde es auch bringen aber ich möchte in erster Linie meinen alten Boxen nicht mehr belasten
Freu mich auf eure Antworten
Apalone
Inventar
#6 erstellt: 03. Jan 2014, 12:30

ThomasWiller (Beitrag #5) schrieb:
...Ein Subwoofer würde es auch bringen aber ich möchte in erster Linie meinen alten Boxen nicht mehr belasten....


dann scheinst du aber Beitrag 2 nicht verstanden zu haben. Mit einem SW mit Hochpassfilter entlastest du deine Boxen doch!
ThomasWiller
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 03. Jan 2014, 13:48
Ich möchte sie komplett entlasten und mir neue kaufen!
Wenn ich mir einen Subwoofer kaufen würde der meine Boxen vom Bass entlastet, werden sie trotzdem jeden Tag extrem gebraucht und meine Anlage wird dadurch auch nicht lauter.


[Beitrag von ThomasWiller am 03. Jan 2014, 13:49 bearbeitet]
kotstängel
Ist häufiger hier
#8 erstellt: 03. Jan 2014, 13:58
Warum denn neue Boxen kaufen, wenn dir der jetzige Klang gefällt.
Ich würde einfach ausprobieren ob sich der Maximalpegel durch den Hochpass ausreichend erhöht.
kotstängel
Ist häufiger hier
#9 erstellt: 03. Jan 2014, 14:01

Ein Subwoofer würde es auch bringen aber ich möchte in erster Linie meinen alten Boxen nicht mehr belasten


Möchtest du sie also auf den Dachboden verbannen?
ThomasWiller
Ist häufiger hier
#10 erstellt: 03. Jan 2014, 15:20
Jungs versteht ihr mich nicht ich will einfach bessere?
wewap
Stammgast
#11 erstellt: 03. Jan 2014, 15:29
Geh am besten Probehören.

Lautsprecher muss man hören!

Wenn Du Dir gebrauchte kaufst kannst Du Dir eine Menge Geld sparen und gleichzeitig in klanglich höhere Spähren aufsteigen.

So far....
GlennFresh
Hat sich gelöscht
#12 erstellt: 03. Jan 2014, 15:29
Junge, Du verstehst es nicht....

..und weil du bessere Boxen haben willst, hast Du dir die Jamo S606 ausgesucht, das muss man nicht wirklich verstehen....

Sag uns erst einmal wie Du die Boxen stellen kannst, das geht am besten mit Fotos oder einer aussagekräftigen Skizze.

Die Frage nach dem Verstärker hast Du auch nicht beantwortet, wenn man Dir helfen soll, musst Du auch etwas dafür tun!

Saludos
Glenn


[Beitrag von GlennFresh am 03. Jan 2014, 15:30 bearbeitet]
ThomasWiller
Ist häufiger hier
#13 erstellt: 03. Jan 2014, 15:52
Ich hab mir nur die Empfehlungen des Forums angeschaut und hab die Jamo S606 gefunden.
Sorry die Frage hab ich net gesehen.
Ich habe einen Kenwood KRF-V5030D, weis aber nicht ob der was taugt weil meine Boxen haben sich an meinem Denon DRA-335R besser angehört.
Der aber leider einen Wackelkontakt hat.
Zimmer: 20m^2
Skizze
RocknRollCowboy
Inventar
#14 erstellt: 03. Jan 2014, 15:56
Bei dieser Aufstellung ist es fast völlig egal, was du für Lautsprecher nimmst.
Richtiger Klang wird da eh nicht zustande kommen.

Schon mal was vom "Stereodreieck" gehört?
Ist es möglich, das man das Zimmer so umstellen kann, das solch ein Dreieck realisierbar ist?

Schönen Gruß
Georg
GlennFresh
Hat sich gelöscht
#15 erstellt: 03. Jan 2014, 15:57
So gesehen brauchst Du über andere bzw. bessere Boxern erst gar nicht nachzudenken...

Vor allem die Jamo kann man so nicht aufstellen, aber das gilt eigentlich für jede halbwegs vernünftige Box.
Du solltest also erst einmal an der Basis arbeiten, dann kannst Du vielleicht auch über andere Lsp. nachdenken.

Lesen: http://audiophysic.de/aufstellung/regeln.html

Saludos
Glenn
ThomasWiller
Ist häufiger hier
#16 erstellt: 03. Jan 2014, 16:17
Ich kann meine Boxen leider nicht umstellen aber sie sind gar nicht mal so falsch angeordnet sie sind auf einer guten höhen und zeigen beide grob in meine Richtung denn ich sitzt am Verstärker oder am Schreibtisch.
Der Schall prallt nicht gegen das Sofa oder den Schrank.
RocknRollCowboy
Inventar
#17 erstellt: 03. Jan 2014, 16:20

aber sie sind gar nicht mal so falsch angeordnet

Doch, egal wo Du sitzt.

Schönen Gruß
Georg
ThomasWiller
Ist häufiger hier
#18 erstellt: 03. Jan 2014, 16:37
Und wo sollte ich sie deiner Meinung nach hinstellen?


[Beitrag von ThomasWiller am 03. Jan 2014, 16:37 bearbeitet]
GlennFresh
Hat sich gelöscht
#19 erstellt: 03. Jan 2014, 16:39
Hast Du meinen Link gelesen?
ThomasWiller
Ist häufiger hier
#20 erstellt: 03. Jan 2014, 16:46
Ja danke
also ich schau dann mal danke an alle
Bonfrankie_
Neuling
#21 erstellt: 05. Jan 2014, 20:22
Guten Abend,

Habe eine Frage als Neuling hier.

Hat jemand eine Bauanleitung oder Tipps für Partylautsprecher, was gibt es zu beachten?

Leider habe ich mir meine selten und schönen Cos Boxen gekillt , würde gerne andere für partyzwecke haben wollen.

Hat jemand gute Ideen für mich, bitte?

Viele Grüsse, frank
Bonfrankie_
Neuling
#22 erstellt: 05. Jan 2014, 20:33
Oder. Soll / muss ich eine neue Rubrik dafür eröffnen ?

Sorry, bin noch nicht vertraut
RocknRollCowboy
Inventar
#23 erstellt: 05. Jan 2014, 20:49
Servus

Mach bitte einen Thread dazu in der DIY Abteilung des Forums auf.

Und gib hier in der Forumssuche "Lautsprecherfragebogen" ein und beantworte diesen.

Schönen Gruß
Georg
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Neue Boxen
Felix_DassDu am 12.12.2012  –  Letzte Antwort am 18.12.2012  –  44 Beiträge
Neue Boxen oder Verstärker?
saninat am 29.04.2005  –  Letzte Antwort am 01.05.2005  –  11 Beiträge
Boxen für meine Blockhütte?
Steals am 13.06.2013  –  Letzte Antwort am 14.06.2013  –  3 Beiträge
Welche Boxen die 500-ste :)
st-effen am 11.01.2009  –  Letzte Antwort am 14.01.2009  –  5 Beiträge
Neue Boxen für meine Eltern :P
Bofrostman am 14.07.2008  –  Letzte Antwort am 24.08.2008  –  15 Beiträge
Kaufberatung für 2 neue Boxen
Alien16 am 22.02.2010  –  Letzte Antwort am 04.03.2010  –  71 Beiträge
Neue Boxen
dEfAuLt2k am 14.12.2004  –  Letzte Antwort am 16.12.2004  –  7 Beiträge
Boxen für einen Rotel-Receiver
Knarf am 10.01.2004  –  Letzte Antwort am 11.01.2004  –  7 Beiträge
neue boxen
vincenz am 02.08.2004  –  Letzte Antwort am 02.08.2004  –  7 Beiträge
Passender Verstärker für meine Boxen und Sub
Sc4rface am 30.05.2008  –  Letzte Antwort am 03.06.2008  –  13 Beiträge
Foren Archiv
2014

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Nubert
  • Jamo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.750 ( Heute: 3 )
  • Neuestes MitgliedMrRocTaX
  • Gesamtzahl an Themen1.346.067
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.677.202