Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Marantz PM 7000 Alternativen?

+A -A
Autor
Beitrag
birneone
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 19. Okt 2004, 19:38
Hallo Leute,

bin auf der Suche nach einem einigermaßen ordentlichen Vollverstärker. Mir ist klar, das ich bei meinem Budget (höchstens 300 Euros) nicht das Super Gerät finde.

Ich habe keine Probleme mit gebrauchten Geräten, auch den PM 7000 bekommt man schon gebraucht viel billiger als wenn man ihn neu kauft.

Wichtig ist aber das der Verstärker eine Fernbedienung hat!

Also könnt ihr mir den ans Herz legen oder gibt es noch gute Alternativen in dem Preisgebiet?
birneone
Ist häufiger hier
#2 erstellt: 21. Okt 2004, 12:38
mhh, kann keiner was zu dem Verstärker sagen? Ich will ja nur wissen ob der irgendwelche gravierenden bekannten Schwächen hat. Denn eigentlich habe ich mich auch schon entschieden. Aber wollte trotzdem vorher lieber nochmal nachfragen.
Pizzaface
Hat sich gelöscht
#3 erstellt: 21. Okt 2004, 12:56
Ist natürlich eine Frage des persönlichen Geschmacks. Aber ich kann ihn nur empfehlen! Schöner Klang gepaart mit einem tollen Design und sehr guter Anfassqualität. Und Power hat er reichlich. Alles in allem ein toller Verstärker. Er hat allerdings keine Class A Schaltung wie sein Nachfolger der PM 7200. Aber die Frage ist, ob man so etwas überhaupt braucht?!
Was für Lautsprecher hast du denn?
birneone
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 21. Okt 2004, 14:38
hallo,

bin mehr oder weniger gesagt ein Leie auf dem Gebiet, was ist "Class A Schaltung"?

An Lautsprechern habe ich zurzeit kleine aber feine 2-Wege Regalboxen Marke Eigenbau. (mit einem tollen Peerless PH 25 ( Ohm Hochtöner)Das heißt exakt nachgebaut aus Klang und Ton. Genaue bezeichnung ist CT 067, was dir aber wahrscheinlich nich besonders weiterhilft.

Werde aber in naher Zukunft (bis Weihnachten will ich fertig sein ;-) ) Eine Standbox selber bauen (3-Wege Bassreflex). Welche genau weiß ich aber noch nicht, habe die "EX 4 High Edition" von Intertechnik ins Auge gefasst. Mal sehen.

Aber klär mich lieber mal bezüglich der Class A Schaltung auf.

Danke im vorraus.
Pizzaface
Hat sich gelöscht
#5 erstellt: 23. Okt 2004, 11:08
Zitat 1:

da hoerst du gar keinen unterschied. geh mal in einen laden und lass es dir einem marantz amp vorfuehren. die haben so einen umschaltknopf. ist IMHO ein reiner marketinggag.


Zitat 2:

Hallo

Ein Verstärker im A-Betrieb klingt deshalb besser weil keine Übernahmeverzerrungen im Gegentakt-Betrieb entstehen.

Bei gegentaktbetrieb...also wenn ein Transistor die Positive und ein anderer die Negative Halbwelle eines Sinussignals überträgt entstehen Im B-Betrieb die übernahmeverzerrungen...da sich beide Transistoren die Arbeit teilen das Sinussignal zu verstärken.Es kann aber ein hoher Ruhestrom dazu beitragen das dieser Punkt wo der eine Transistor den Job an den anderen übergibt dieser der noch nicht arbeitet,dafür sorgt,das er nicht Faul in dem Amp rumhängt sondern beschäftigt ist und seine zukünftige Aufgabe besser wahrnehmen kann. Ist genauso als wenn sie dich Morgens aus dem Bett schmeissen..da wärst du auch nicht so Fit als wenn du schon ne Stunde Wach bist...............Im Eintaktbetrieb ist es immer A-Betrieb..

Bevor mich jetzt jemand für diese Blumige Beschreibung in der Luft zerreisst...bitt e ich um Gnade...da ich selber weiss das es mal keine Physikalisch ganz korrekte Beschreibung der Sache ist.....hört sich aber doch gut an??

Soll für den nicht ganz so technisch Fortgeschrittenen sein..

Alle Klarheiten beseitigt? Du müßtest Probehören, um dich entscheiden zu können. Ich vermisse allerdings keine Class A Schaltung.
Viele Grüße!!
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Marantz PM 7000 Kaufempfehlung?
am 22.02.2003  –  Letzte Antwort am 23.02.2003  –  6 Beiträge
Marantz PM 7000 = Hörqual??
TobiasM am 22.03.2003  –  Letzte Antwort am 23.03.2003  –  14 Beiträge
Marantz PM 7000 / 7200 / 8000
flowie am 29.07.2003  –  Letzte Antwort am 31.07.2003  –  11 Beiträge
boxen an marantz pm 7000
niddaM am 28.03.2006  –  Letzte Antwort am 29.03.2006  –  5 Beiträge
Frage zu Marantz PM 7000 PM 4200 und PM 4400
birneone am 24.10.2004  –  Letzte Antwort am 24.10.2004  –  6 Beiträge
Marantz PM 7000 vs PM8000/7200
margell am 24.03.2003  –  Letzte Antwort am 09.02.2006  –  8 Beiträge
Nubert nuWave 10 an Marantz PM 7000?
Garachico am 23.11.2003  –  Letzte Antwort am 27.12.2003  –  11 Beiträge
Marantz PM 7000 oder lieber 7001 ?
mihel am 21.12.2008  –  Letzte Antwort am 26.12.2008  –  6 Beiträge
welche Lautsprecher zu einem Marantz pm-7000
Type02 am 25.10.2011  –  Letzte Antwort am 26.10.2011  –  5 Beiträge
SONY TA-FB930R oder Marantz PM 7000
cadisch am 11.02.2012  –  Letzte Antwort am 14.02.2012  –  3 Beiträge
Foren Archiv
2004

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Marantz

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.995 ( Heute: 15 )
  • Neuestes Mitgliedjogi61900
  • Gesamtzahl an Themen1.345.008
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.658.263