Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Stereo Passiv Lautsprecher für Nahfeld + Raumbeschallung!

+A -A
Autor
Beitrag
paulkolling
Neuling
#1 erstellt: 16. Jan 2014, 18:25
Hallo liebe HiFi-Gemeinde!

zwar gibt es hier Massenhaft "ähnliche" Kaufberatung Threads, allerdings konnte ich jetzt auch nach längerem herumlesen viele meiner Fragen nicht beantworten.

Kurz die Fakten:

Ich habe einen Harman Kardon Three Thirty in sehr gutem Zustand. (Über die Qualität kann ich nicht so viel sagen, aber ich glaube nicht dass es ein schlechter Verstärker ist, oder? Ich habe ihn schon ein paar Jahre und würde ihn ungern austauschen.

Budget: 350€

Verwendung:
Beschallung eines 22qm großem nahezu quadratischen Zimmer.
Ich höre vor allem: Detroit Techno, Deep House, Hip Hop, Experimentelles, Post-Rock.

Ich hatte davor die Onkyo D-TK 10, an für sich sehr gute Lautsprecher aber nicht wirklich geeignet für mich. Außerdem ist es mir letztendlich einfach zu viel Geld was mir hier "ungenutzt" rumsteht, d.h. werden sie bald Verkauft.

Da ich viel am Rechner arbeite habe ich MonitorLautsprecher schätzen gelernt.
Jetzt meine Frage macht es Sinn mit Monitor Boxen auch den kompletten Raum zu beschallen - wenn man nicht am Schreibtisch sitzt?

Was würdet ihr mir empfehlen? Könnte mir vorstellen dass gebrauchte Lautsprecher vielleicht sinn machen?!
Mir sind sehr klare Töne wichtig die möglichst das ganze Frequenzspektrum abdecken (Die Onkyos sind in den Tiefen sehr schwach) Und ruhig auch etwas mehr Kraft und Bass haben.

Bisher standen die LS auf dem Tisch wie in dem Bild zu sehen ist.
Bin aber auch bereit die Lautsprecher wo anders zu platzieren, d.h. würde ich bzgl der Größe erstmal keine Grenzen festlegen. Wichtig ist nur dass der Klang Wenn man am Tisch sitzt nicht allzu schlecht ist.

Grundriss

Ich hoffe ich habe nichts wichtiges Vergessen.

Schoneinmal vielen Dank für Hilfe + Tipps!

LG P
paulkolling
Neuling
#2 erstellt: 16. Jan 2014, 18:27
Achja, ich würde gerne auf Subwoofer verzichten und bei einem 2.0 System bleiben
paulkolling
Neuling
#3 erstellt: 20. Jan 2014, 16:24
Niemand da??
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Raumbeschallung mit Songs:AMP
Zeta90 am 24.08.2013  –  Letzte Antwort am 26.08.2013  –  5 Beiträge
Nahfeld Monitor Passiv oder Aktiv?
ForSure87 am 31.01.2011  –  Letzte Antwort am 04.02.2011  –  34 Beiträge
Stereo Lösung bis 400 Euro im Nahfeld
VogueZ am 26.05.2015  –  Letzte Antwort am 27.05.2015  –  7 Beiträge
Aktiv vs. Passiv Lautsprecher - Im Zweifel immer passiv?
Bongsu am 22.09.2015  –  Letzte Antwort am 26.09.2015  –  30 Beiträge
Nahfeld Lautsprecher für den Schreibtisch (PC)
co am 30.03.2006  –  Letzte Antwort am 04.04.2006  –  8 Beiträge
Nahfeld: Boxen + Verstärker gesucht
pt0 am 18.02.2010  –  Letzte Antwort am 18.02.2010  –  10 Beiträge
Kleine Boxen für PC/Nahfeld?
pt0 am 24.11.2008  –  Letzte Antwort am 24.11.2008  –  5 Beiträge
Aktivlautsprecher zur Raumbeschallung
locomotivo am 08.01.2013  –  Letzte Antwort am 11.01.2013  –  6 Beiträge
Kaufvorschläge zum Passiv Lautsprecher
Allure90 am 29.03.2016  –  Letzte Antwort am 16.04.2016  –  19 Beiträge
Suche LS + Endstufe für Raumbeschallung
studio33 am 05.01.2011  –  Letzte Antwort am 05.01.2011  –  6 Beiträge
Foren Archiv
2014

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Onkyo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.744 ( Heute: 74 )
  • Neuestes Mitgliedttosch
  • Gesamtzahl an Themen1.344.815
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.655.413