Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Suche Plattenspieler bis 500€

+A -A
Autor
Beitrag
TankDriver
Stammgast
#1 erstellt: 20. Okt 2004, 18:02
Hallo Forum.

Nachdem ich mich jetzt rund 5 Monate mit meinem Thorens TD-190 rumschlagen musste, muss ein neuer Plattenspieler her.

Mir geht es neben dem Klang vorallem auch um die Verarbeitung und Haptik. Bei vielen HiFi-Playern, die ich bisher angefasst habe hatte ich immer das Gefühl, sie wären schwabbelig und man würde schnell was kaputt machen können. So auch mein Thorens... .

So als Vorauswahl habe ich die folgenden Player in Betracht gezogen:

- Technics SL-1210 MK-2 / Shure M97
- Pro-Ject RPM-4
- Thorens TD-295 MK-2, wobei ich hier schon recht voreingenommen bin.
- Rega Planar

Wer hat Erfahrungsberichte oder sonstige Empfehlungen ?


Danke schonmal im Vorraus.
Riker
Inventar
#2 erstellt: 20. Okt 2004, 20:36
Hm,
das sind alles recht unterschiedliche Typen. Vom Thorens TD 29x würde ich schon mal die Finger lassen! Ich habe da zuu viele schlechte Dinge drüber gelesen (und ich habe viel gelesen )
- Der SL 1210 ist in meinem Bekanntenkreis verbreitet, allerdings als DJ- und nicht als HiFi-Dreher. Er _soll_ aber auch sehr gute HiFi-Qualitäten haben - würde ich bestimmt eingehend prüfen.
- Den Pro-Ject kenne ich gar nicht - kenne nur (meinen) Pro-Ject 2.9W, mit dem ich ziemlich zufrieden bin. Weiss aber nicht, ob ich den angesichts des hohen NP (bzw. in Relation was man dafür an Gebrauchtem bekommen würde) nochmals kaufen würde... Und die Verarbeitung ist nicht überall supertop.
- Vom Planar hört man viel Gutes wie Schlechtes, für einen Einstieg ist er aber sicher nicht schlecht.
Von deinen aufgelisteten würde ich fast am ehesten zum SL1210 tendieren, aber vielleicht mit einem noch besseren System als dem M97. Aber überprüfe das mal selbst. Muss es eigentlich ein neuer sein?

Riker
TankDriver
Stammgast
#3 erstellt: 20. Okt 2004, 20:56
Hallo Riker.

Nein, ein neuer muss es nicht unbedingt sein, wäre zwar schön, ist aber nicht Pflicht.

Es sollte sich halt mit System bis 500€ bewegen und halbwegs zu meiner schwarzen Anlage passen.

Den 1210 kenne ich als langjähriger DJ natürlich. Mensch, was habe ich lange an ihm im Plattenladen gestanden. .

Was könntest du denn bzgl. System empfehlen ? Ein Denon DL-103 vllt. ? Oder wie schaut's mit den TEUREN Concorde-Systemen von Ortofon aus ? Zum Beispiel dem Broadcat E ?

Achja, er soll dann im Dezember am NAD PP-2 laufen, aber dieser ist ja sowohl MM als auch MC tauglich. Mir ist vorallem der Bassbereich wichtig, ich möchte auch vom Vinyl den Tiefbass haben, den ich über den CDP bekomme.


Danke nochmals,

Panzerfahrer
TankDriver
Stammgast
#4 erstellt: 21. Okt 2004, 20:39
Niemand sonst Tips, Erfaqhrungen ?

TakeTwo22
Hat sich gelöscht
#5 erstellt: 21. Okt 2004, 21:19
Gut, wenn Du mal meine subjektiven Erfahrungen hören möchtest...

Wenn Du Dich bei Thorens umsiehst, dann solltest Du tatsächlich nach den älteren Jahrgängen mit deutlich hochwertiger Verarbeitung suchen, z.B. wie diesen hier
http://cgi.ebay.de/w...item=3846413497&rd=1
wurde kürzlich für knapp 515EURonen verkauft

Der Technics ist sicher auch ein HiFi-taugliches Laufwerk, allerdings ist der etwas seltenere aber oft unter Wert geschätzte SL-M1 mit dem richtigen Tonarm ein Laufwerk mit imho klanglich feineren Qualitäten
http://cgi.ebay.de/w...rd=1&ssPageName=WDVW

Bei Project muß ich mit brauchbaren Aussagen passen, den Rega Planar 3 habe ich selbst mal drehen lassen, er hat mich nicht so begeistert, weil er sich einfach von Trittschall und abgestrahltem Schall zu sehr beeindrucken ließ!

Auch oft unterschätz aber ein sehr guter Plattendreher war und ist der Linn Basik mit serienmäßigem Akito Tonarm und K5 Tonabnmehmer...da ist auch noch viel Platz fürs Klangtuning!

Grüsse aus Bottrop
kuvin
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 21. Okt 2004, 22:53
Hallo, Sie suchen einen Guten Plattenspieler ?

Ich auch !

Suche schon sehr lange einen SR-929 von Sansui.

Diese hier sind auch nicht schlecht

http://de.geocities.com/bc1a69/others_ger.html

MFG Gerhard
Zidane
Inventar
#7 erstellt: 22. Okt 2004, 04:43
Hi..

Oder den hier !

Dual 750-1 -> http://cgi.ebay.de/w...item=3847732700&rd=1

System : DMS 750 + DN 750 / (33/44/78)

Günstigere Varianten währe der Dual CS-731 / CS 505-4
Riker
Inventar
#8 erstellt: 22. Okt 2004, 10:39
Wegen dem System - ich kenne ein paar Concorde-Systeme, kann die aber nicht empfehlen für HiFi-Anwendungen.

Vom DL103 gibt es ganz begeisterte Anhänger (z.B. der Mod Holger hat diverse davon) und es soll für den Preis wirklich auch ganz gut sein! Von dem her ist das wohl ein Tipp - v.a. auch ist der Technics-Tonarm einer der schweren Sorte und ist somit ein "Match" für das DL103.

Sonst kenne ich persönlich keine Systeme dieser Preisklasse - achja, nur noch das Stanton 680EE, das (noch) an meinem TD125/II hängt, aber da kann ich nicht all zu viel dazu sagen. Es klingt schon ganz ordentlich, habe den Vergleich aber gar nicht.

Riker

PS: TakeTwo, der gezeigte Thorens ist _keiner_ der älteren Jahrgänge, nur so zur Anmerkung. Der Tipp mit dem gebrauchten Thorens (also TD 12x, 14x, 16x) ist nicht schlecht, es braucht evtl. nur etwas "Leidensfähigkeit". Bei Gebrauchten würde ich mich aber auch nicht unbedingt auf Thorens fixieren, das sind einfach nur die Bekanntesten...
TakeTwo22
Hat sich gelöscht
#9 erstellt: 22. Okt 2004, 13:10
@riker:

Asche auf mein Haupt...aber nicht zu viel , denn mein Satz zu dem besagten Thorens war schneller geschrieben als gedacht...es sollte sinngemäß heißen: "...die älteren Jahrgänge, oder aber z.B. diesen hier!"

Mit der Leidensfähigkeit gebe ich Dir durchaus Recht, ebenso mit dem Bekanntheitsgrad, deshalb habe ich ja auch die imho brauchbaren Alternativen angesprochen, obwohl es da noch eine ganze Menge anderer, sehr guter aber oft eben vergessener oder verkannter Plattendreher gibt!

Das Problem ist aber hier wie fast immer: Alle hören und empfehlen subjektiv...selber hören und ausprobieren ist da vermutlich der einzige Weg zum dauerhaften Erfolg!

Aus Bottrop
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Neuer Plattenspieler bis 500 ?
TP1 am 25.08.2006  –  Letzte Antwort am 31.08.2006  –  20 Beiträge
Plattenspieler bis 500 Eur?
Zitz am 30.06.2006  –  Letzte Antwort am 01.07.2006  –  5 Beiträge
Verstärker und Plattenspieler bis 500? ?
Frischkäse am 15.04.2011  –  Letzte Antwort am 15.04.2011  –  4 Beiträge
Anlage mit Plattenspieler bis 500?
kidone am 15.09.2013  –  Letzte Antwort am 16.09.2013  –  2 Beiträge
Plattenspieler Kaufberatung <500?
arsregia am 23.05.2013  –  Letzte Antwort am 25.05.2013  –  8 Beiträge
Kaufberatung: Plattenspieler (voll- oder halbautomatisch)/ bis 500 ?
daniel45 am 02.03.2015  –  Letzte Antwort am 11.04.2015  –  10 Beiträge
Plattenspieler bis 300 ? gesucht!
smokehurt am 14.12.2014  –  Letzte Antwort am 14.12.2014  –  10 Beiträge
Plattenspieler
limazulu am 11.12.2002  –  Letzte Antwort am 12.12.2002  –  6 Beiträge
Suche einen guten plattenspieler
VentoGL75 am 16.10.2009  –  Letzte Antwort am 16.10.2009  –  9 Beiträge
Kaufberatung 500 bis 700 ?
moodsmaster am 13.09.2009  –  Letzte Antwort am 19.09.2009  –  14 Beiträge
Foren Archiv
2004

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Thorens
  • Technics

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.750 ( Heute: 80 )
  • Neuestes MitgliedCimmmy
  • Gesamtzahl an Themen1.345.988
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.676.087