Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Stereo Verstärker mit Internetradio und USB

+A -A
Autor
Beitrag
buddy0360
Neuling
#1 erstellt: 07. Feb 2014, 22:17
Hallo,

derzeit bin ich im Besitz eines "Pioneer VSX-516" mit 2 Standlautsprechern von "Visaton" (genaue Bezeichnung habe ich leider nicht, spielt in diesem Fall aber auch keine große Rolle). Nun zu meinem Problem bzw. Anliegen, ich suche einen Stereo Verstärker der folgende Eigenschaften erfüllt:

- Streamen von Musik über WLAN bzw. Bluetooth durch ein Android-Gerät (NICHT AIRPLAY)
- eingebautes Internetradio
- eingebauter WLAN-Empfänger
- USB-Anschluss mit Ordnerwahl
- Preislich max. 350 €

Bei Amazon finde ich leider keine passende Angebote, da es ja ein Stereo-Verstärker sein soll.

Ich hoffe ihr könnt mir weiterhelfen!

Danke im Voraus!!!!
Sniedelwoods
Stammgast
#2 erstellt: 07. Feb 2014, 22:25
Onkyo TX 8050
mit Tp-link dongle. Schwupps hast du W-Lan.

Den Yamaha R-N500 hab ich schon häufiger für unter 350 gesehen (einmal gabs ihn sogar bei Amazon für 240 oder so. Shopfehler?)

Ich hab mir einfach einen Onkyo A-9050 zugelegt und einen BD-Player per Toslink angeklemmt, Die kosten ja auch nix mehr und können prinzipiell alles. Schon hatte ich Internetradio, Upnp Stream und das ganze Gelumpe über einen soliden Stereoamp laufen.

Gruß


[Beitrag von Sniedelwoods am 07. Feb 2014, 22:26 bearbeitet]
buddy0360
Neuling
#3 erstellt: 08. Feb 2014, 07:57
Vielen Dank für die schnelle Antwort! Gibt es da denn nicht eine günstigere Lösung? Da in näher Zukunft auch eine Anlage für Filme und TV angeschafft werden soll....
Sniedelwoods
Stammgast
#4 erstellt: 08. Feb 2014, 12:39
Moin,

günstigere Alternativen sind Netwerkfähige AV-Receiver... aber du hast ja explizit darauf hingewiesen das es ein Stereo Amp sein soll.
Auch mit AV-Receivern kann man schönen 2-Kanal ton genießen
Bei mir ist das Stereosetup eher eine emotionale Sache, vielleicht kannst du dich ja mit der AVR Variante anfreunden.
Ansonsten hast du bei dem Budget nicht besonders viel auswahl. Bis auf einige Kompaktgeräte sind der Onkyo und Yamaha nach meinem Wissensstand derzeit die Einzigen ihres Typs.

gruß

Edith sagt: Du könntest auch einfach den Pioneer behalten und dir einen Netzwerkplayer besorgen. sowas z.B.


[Beitrag von Sniedelwoods am 08. Feb 2014, 12:42 bearbeitet]
buddy0360
Neuling
#5 erstellt: 08. Feb 2014, 14:24
Ich glaube ich muss mich hier erstmal als absoluter Anfänger outen...ich war bereits bei Saturn und Media Markt und habe mich beraten lassen dort sagte man mir, dass klanglich ein sehr großer Unterschied zwischen Stereo und AV-Reciever liegt. Ist das auch so? Ist der Unterschied nicht einfach die Anzahl an Ausgängen? Bei meinem Pioneer kann ich auch einfach auf Stereo umschalten:?
BubbleJoe
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 08. Feb 2014, 14:35

Ich glaube ich muss mich hier erstmal als absoluter Anfänger outen...ich war bereits bei Saturn und Media Markt und habe mich beraten lassen dort sagte man mir, dass klanglich ein sehr großer Unterschied zwischen Stereo und AV-Reciever liegt. Ist das auch so? Ist der Unterschied nicht einfach die Anzahl an Ausgängen? Bei meinem Pioneer kann ich auch einfach auf Stereo umschalten


Verstärkerklang ist sehr umstritten... Ich glaub auch nicht dran (außer der Verstärker ist billiger Müll).
Du kannst mit deinem Pioneer locker Musik in Stereo hören, das passt schon. Nur die Leistungen bei AVR sind meist sehr geschönt, da im Detail schauen.
Sniedelwoods
Stammgast
#7 erstellt: 08. Feb 2014, 20:29
Jo, das ist hauptsächlich Verkaufsgeschwafel um den Kunden noch weiter zu verunsichern und mehr Spielraum für den verkauf teurerer Geräte zu haben...
Ich bin auch der Meinung das kein klanglicher Unterschied zwischen Stereo und Mehrkanalverstärkern (Transistor) besteht. Prinzipiell wirkt sich das nur auf die Leistung aus, klanglich ist da mMn. kein Unterschied.
Du bist allerdings gefragt dir deine eigene Meinung zu bilden.
Auch "Glaube" kann glücklich und zufrieden machen.
Die günstigste alternative ist hier wirklich die weiterbenutzung deines AVR und Beschaffung eines netzwerkfähigen Blu-Ray players, einer Smart-TV Box oder falls kein Fernseher oder App Steuerung für das Gerät vorhanden; die teuerste Variante: ein dedizierter Netzwerkplayer. (Es gibt da noch diese kleinen Internetradio/Audiostreamkisten, die sind aber in ihrer Funktionalität und Klangtreue etwas eingeschränkt)

Gruß
OliNrOne
Inventar
#8 erstellt: 08. Feb 2014, 21:25
@TE
http://www.amazon.de...ords=marantz+mcr+510
Streamt auch Gapless.....und hat zudem den USB-Port auch hinten für Sticks. Ansonsten alles an Bord was du brauchst.
Sniedelwoods
Stammgast
#9 erstellt: 08. Feb 2014, 21:43
Jor, guter Fund, liegt grad so im Budget. Man sollte allerdings den Impedanzverlauf der "Visatonlautsprecher" in erfahrung bringen, eventuell sind die ja ungeeignet für einen Class D Amp. Die entwicklung bleibt ja nicht stehen, vielleicht ist das mittlerweile auch wumpe.
Mich würde auch nerven das das ding nur einen Analog line in und nen Toslink eingang hat, aber vllt reichts ja dem TE.

Gruß


[Beitrag von Sniedelwoods am 08. Feb 2014, 21:46 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Kompaktanlage CD, Internetradio, Stereo-Verstärker
kunterbunt80 am 04.10.2014  –  Letzte Antwort am 09.02.2015  –  54 Beiträge
Stereo-Verstärker mit USB Eingang
k-ksen am 26.04.2010  –  Letzte Antwort am 27.04.2010  –  5 Beiträge
Verstärker für Internetradio + USB gesucht - 200 ?
xMeaningx am 07.10.2012  –  Letzte Antwort am 10.10.2012  –  4 Beiträge
Stereo Verstärker mit Full Duplex USB-Port?
holzboa am 22.12.2011  –  Letzte Antwort am 28.12.2011  –  5 Beiträge
HiFi Verstärker mit USB Port ?
bouml am 07.02.2008  –  Letzte Antwort am 07.02.2008  –  2 Beiträge
Welche Kompaktanlage mit USB, DAB+, Internetradio, Kopfhörer?
Techflaws am 17.12.2012  –  Letzte Antwort am 23.12.2012  –  13 Beiträge
ERLEDIGT Stereo Verstärker mit USB-DAC - Anschluss am Notebook
wwjokerk am 08.05.2015  –  Letzte Antwort am 16.08.2015  –  18 Beiträge
Stereo Lautsprecher mit Internetradio und Bluetooth
jessica am 24.04.2016  –  Letzte Antwort am 25.04.2016  –  6 Beiträge
Verstärker mit Internetradio/Digital-Sat
mapaci am 09.12.2012  –  Letzte Antwort am 10.12.2012  –  4 Beiträge
Internetradio an Lautsprechersystem
TDE81 am 10.01.2014  –  Letzte Antwort am 15.01.2014  –  5 Beiträge
Foren Archiv
2014

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Yamaha
  • Onkyo
  • Denon

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.995 ( Heute: 69 )
  • Neuestes Mitglied-octopus-
  • Gesamtzahl an Themen1.345.082
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.659.394