Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Boxen für elektronische Musik (Stereo)

+A -A
Autor
Beitrag
rumpli
Neuling
#1 erstellt: 10. Feb 2014, 15:29
Hey Leute!

Ich suche Boxen, womit ich gut elektronische Musik hören kann( Dubstep, Hardstyle etc).
Der Raum ist klein und spielt sich in einem kleinem Bereich ab, ich würde tippen max 5 m² (Ecke mit Computer etc).
Zusätzlich wäre mein Budget bei 500 Euro angesiedelt, es geht auch mehr wenn es sich lohnt.
Derzeit bestitze ich ein Teufel 2.1 set, was damals 199 Euro gekostet hat, war gut, aber die Soundqualität ist für Musik keines wegs gut, sondern nur für Filme oder Games.
Ich möchte ganz gerne nur Boxen für Musik.
Es kann gerne ein 2.1 Set sein, oder auch 2.0...
Ich möchte ausschließlich Ratschläge, wo ich anfangen kann zu suchen und dann auch im laden sagen kann " Jops die möchte ich Probehören".
Kaufe jetzt nicht Blind Boxen.
Ich würde mich sehr freuen wenn ich ein paar Ratschläge bekommen könnte, da ich kein "Profi" in diesem Bereich bin und bitte kein Logitech, Hamma oder sowas.
Ich danke euch sehr für eure Zeit und freue mich über jeden Tipp! !!
exAtelier
Stammgast
#2 erstellt: 10. Feb 2014, 15:48
Hör dir mal die NUBOX381 an.
Bei Nichtgefallen kannste die ja zurück senden.

Meiner Meinung nach für Elektro gut geeignet und in deinem Budget.

Gruß

exAtelier
rumpli
Neuling
#3 erstellt: 10. Feb 2014, 15:51
DAnke für die schnelle Antwort!
Ich höre diese Boxen mal Probe!
Siebbi
Hat sich gelöscht
#4 erstellt: 10. Feb 2014, 15:59
Hallo,

Bitte mal ausfüllen:


-Wie viel Geld kann ausgegeben werden?

-Wie groß ist der Raum?

-Wie können die Lautsprecher aufgestellt werden? (eine kleine Skizze mit Aufstellungsort, Möbeln und Hörplatz ist sehr hilfreich)

-Sollen es Standlautsprecher, Kompakte, ein Sub/Sat System oder sonst was werden?

-Wie groß dürfen die Lautsprecher werden?

-Steht ein Subwoofer zur Verfügung? (wenn ja, bitte genau beschreiben)

-Welcher Verstärker wird verwendet?

-Was soll über die Lautsprecher gehört werden ?

-Wie laut soll es werden?

-Wie tief sollen die Lautsprecher kommen (Hz)?

-Wird großer Wert auf Neutralität gelegt?

- Welche Lautsprecher wurden bisher gehört und was hat daran gefallen/nicht gefallen?

-Wird auf irgend etwas Spezielles Wert gelegt (Breitbänder, Sub-Sat Kombination, geschlossene Bauweise, Anzahl der Wege, Hersteller, Aktivbox, Horn...usw.)

- Standort + Radius (wg. Händler/Produktempfehlung + wie weit bist Du bereit zu fahren)


Allgemein, beim Rundgang durch die Geschäfte, könntest Du schon mal nach Klipsch fragen.
rumpli
Neuling
#5 erstellt: 10. Feb 2014, 16:19
Ok dann fülle ich mal aus:

Budget liegt bei 500 Euro kann aber auch mehr werden, wenn es sich lohnt max 800.

Der Raum an sich ist 9 m² groß, jedoch durch ein Regal leicht getrannt und der Bereich, wo Musik gehört werden soll, liegt bei 5 m². ( Studenten-WG deshalb so kleines Zimmer )

Stellplatz der Boxen wäre wegen des Platzes am Besten auf dem Schreibtisch, damit ich ein ausgezeichnetes Stereodreieck habe, wenn ich vorm Computer sitze und Musik höre.

Wegen des Platzmangels wären Standboxen sicherlich die falsche Wahl, ebenso müssen in so einem kleinem Raum keine Megaklopperboxen, denke Sateliten (2.1 System), oder auch Kompaktboxen, die relativ klein ausfallen.

EIn Subwoofer steht nicht zur verfügung, da ich mein altes Teufel System, dann gerne in das Wohnzimmer verfrachten würde.

Ebenso besitze ich keinen Verstärker, da ich vorher keinen benötigt habe.

Über die Lautsprecher soll House, Hardstyle, Dubstep, Hardcore etc gehört werden, höre zwar auch gerne Klassische Musik, aber dies ist zweitrangig.

Da ich Musik mit sehr vielen Tiefen höre, wäre eine gewisse HZ-Anzahl wichtig, jedoch weiß ich nicht wie tief diese unbedingt sein sollte, da bräuchte ich Rat.

Neutrale Boxen sind mir in soweit unwichtig, da ich kein Studio, oder großartig Filme mit "Hans-Zimmer" Musik fabriziere, es können gerne Boxen für Musik bzw. elektronische Musik ausgelegt sein.

Gehört habe ich die Teufel C 200 BE damals kosteten die Dinger noch 199 Euro.
Für den Preis eigentlich nicht schlecht, aber ich möchte gerne mehr, da diese Boxen einfach nur matschig klingen manchmal, und der Bass einfach nicht präzise ist, möchte ich mir etwas neues zulegen.

Wichtig ist mir, dass ich die Boxen an ein PC-System anschließen kann und darüber Musik hören kann.
Ich wohne in Köln und habe denke ich einige Möglichkeiten, jedoch möchte ich mir hier gerne mal erst eine Meinung einholen bevor ich denk Schritt gehe und mir irgendetwas aufschwätzen lasse.

DIe SKizze hätte ich gerne eingefügt, jedoch spinnt der Upload irgendwie, ich hoffe das ist okay.

Und danke für den Tipp!
Siebbi
Hat sich gelöscht
#6 erstellt: 10. Feb 2014, 17:31

Stellplatz der Boxen wäre wegen des Platzes am Besten auf dem Schreibtisch, damit ich ein ausgezeichnetes Stereodreieck habe, wenn ich vorm Computer sitze und Musik höre.


Da könnte, evtl. müsste, man auf Aktive (mit Sub) setzen. Und vllt. gibt es da schon etwas größeres, was dann gut regelbar, auch im Nahfeld funktioniert. Denn, man bleibt ja nicht immer auf 9qm wohnen. Und 500, oder gar 800 Euro, sind nun auch nicht gerade wenig. Da müssen aber die Spezialisten ran.


[Beitrag von Siebbi am 10. Feb 2014, 17:32 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
boxen für elektronische musik
le_tmp am 25.03.2007  –  Letzte Antwort am 25.03.2007  –  2 Beiträge
Monitor boxen für elektronische musik
sexyeyez am 23.01.2010  –  Letzte Antwort am 23.01.2010  –  4 Beiträge
Boxen+stereo Verstärker <500?: elektronische Musik
dagobah2 am 26.10.2008  –  Letzte Antwort am 27.10.2008  –  6 Beiträge
Suche AMP | Stereo | Elektronische Musik
<-)uFTS(-> am 11.03.2008  –  Letzte Antwort am 11.03.2008  –  5 Beiträge
Suche Stereo-Lautsprecher für elektronische Musik
airbone am 07.08.2010  –  Letzte Antwort am 31.08.2010  –  16 Beiträge
Gute Boxen / LS für elektronische Musik gesucht
muerte23 am 08.08.2007  –  Letzte Antwort am 11.08.2007  –  12 Beiträge
Emfehlung für Boxen (elektronische Musik & Fernsehen)
nifiction am 17.02.2013  –  Letzte Antwort am 23.02.2013  –  22 Beiträge
Anlage + LS für Techno und andere elektronische Musik
fx_performer am 24.02.2010  –  Letzte Antwort am 27.02.2010  –  12 Beiträge
Stereo AMP + Boxen für max 2500 EUR
theUgly am 28.02.2010  –  Letzte Antwort am 01.03.2010  –  8 Beiträge
Musikanlage für Elektronische Musik?
viethma am 01.12.2004  –  Letzte Antwort am 15.12.2004  –  40 Beiträge
Foren Archiv
2014

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Kaufberatung Stereo Widget schließen

  • Canton
  • Yamaha
  • Bose
  • Magnat
  • Klipsch
  • Heco
  • Elac
  • Denon
  • Dali

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.269 ( Heute: 55 )
  • Neuestes Mitgliedmacmarc54
  • Gesamtzahl an Themen1.345.398
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.664.737