Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


MP3-Player mit guten Kopfhörern (zum Joggen)

+A -A
Autor
Beitrag
njhuskie
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 05. Mai 2014, 09:36
Hallo zusammen,

ich suche einen MP3-Player und gute Kopfhörer, die ich auch zum Joggen nehmen kann. Das Sound-Erlebnis sollte aber dennoch so gut wie möglich sein.
Habe zur Zeit einen billigen MP3-Player mit In-Ear Hörern für 10€. Ist ok aber, geht sicherlich besser.

Zudem sollte der MP3-Player etwas "Leistung" besitzen, denn den aktuellen kann ich nicht an mein Soundsystem schließen, um Musik zu hören. Grund: Er ist einfach VIEL zu leise. Bei einem Kumpel der IPod hatte ordentlich Lautstärke an der Anlage. Ist das der MP3-Player, haben diese untersch. Leistungen am Ausgang, oder ist seine Anlage einfach besser?

Die Kopfhörer: lieber In-Ear oder Headphones? Was ist da gut?

Wichtig: KEINE Apple-Produkte bitte!

Danke!
-MCS-
Hat sich gelöscht
#2 erstellt: 05. Mai 2014, 09:41
Sansa Clip + oder Clip Zip mit Rockbox als Firmware als Player,
Soundmagic E10 oder für besseren Sitz Shure SE215 als InEar.
njhuskie
Schaut ab und zu mal vorbei
#3 erstellt: 05. Mai 2014, 09:43
Danke. Was ist empfehlenswerter? Habe alles bei Amazon gefunden
Wie meinst du das mit der Firmware?

Und: Kann das mit der Lautstärke am Soundsystem vom billigen MP3-Player kommen?
-MCS-
Hat sich gelöscht
#4 erstellt: 05. Mai 2014, 09:52
Ich würde den Clip Zip nehmen, der hat ein besser ablesbares Display, finde ich.
Rockbox ist ein "Betriebssystem" für den Player. Es bietet eine längere Akkulaufzeit mit
Speicherkarte, viele Einstellmöglichkeiten und ist intuitiv bedienbar, erfordert jedoch etwas
Eingewöhnungszeit, bis man es mag (war bei mir zumindest so).
Eine Anleitung, wie man Rockbox auf dem Clip Zip installiert, findest du hier.

Bei dem InEar würde ich, wenn es das Budget hergibt, zum Shure greifen. Dieser ist klanglich etwas besser
als der SoundMagic, jedoch nur minimal. Der Shure bietet zudem einen besseren Sitz, tauschbare Kabel
(die Logitech UE900 Kabel passen und kosten 20€), weniger Kabelgeräusche bei Bewegung und eine
bessere Geräuschabschirmung.

Das mit der Lautstärke kann durchaus vom Player kommen, denn oft ist die Lautstärke
durch die EU-Begrenzung herabgesetzt.

Mit Rockbox kann der Sansa sehr laut.
njhuskie
Schaut ab und zu mal vorbei
#5 erstellt: 05. Mai 2014, 10:09
Danke. Wird dann wohl der ClipZip mit den billigeren Hörern...denk das reicht mir.

Gibt es hierfür empfehlenswerte Tragetaschen oder Schutztaschen? Braucht man externe Ladegeräte (direkt an die Steckdose)?
-MCS-
Hat sich gelöscht
#6 erstellt: 05. Mai 2014, 10:15
Beim InEar ist bereits eine Aufbewahrungstasche dabei.

Beim Sansa ist ein Kabel zum Aufladen dabei, jedoch kein Steckdosenadapter.
Entweder, du lädst immer über USB am PC auf oder du holst dir einen
USB Steckdosenadapter.
njhuskie
Schaut ab und zu mal vorbei
#7 erstellt: 05. Mai 2014, 10:25
Danke für die Info. Gibt es da irgendwas worauf ich achten muss? Nicht dass ich dann Überspannung habe bei einem Billigteil und den MP3-Player zerstöre...

Eins noch: Will den MP3-Player als Übergang auch benutzen, um MP3-Musik auf meiner Edifier S530D anlage zu hören...taugt das dazu, also, wird der Sound akzeptabel sein? Oder ist dieser MP3-Player eher für Headphones nur ausgelegt?
-MCS-
Hat sich gelöscht
#8 erstellt: 05. Mai 2014, 10:33
Ein ganz normales 5V Teil reicht.

Der taugt. In der Regel sind viele Kopfhörer kritischer als die meisten Lautsprecher.
njhuskie
Schaut ab und zu mal vorbei
#9 erstellt: 05. Mai 2014, 10:58
Top Hilfe, danke.

Wahrscheinlich einfach per 3,5klinke verlängerung an Subwoofer anschließbar, ja?

Vielen Dank, das nenne ich super Beratung

P.S.: Offtopic...habe mir http://www.amazon.de...00_i01?ie=UTF8&psc=1 gekauft. Da du anscheinend Ahnung von Kopfhörern hast, sind die soweit akzeptabel?


[Beitrag von njhuskie am 05. Mai 2014, 11:00 bearbeitet]
-MCS-
Hat sich gelöscht
#10 erstellt: 05. Mai 2014, 13:17
Zu beiden Fragen ein "Ja".

Die sind spaßig abgestimmt, dürften dir gefallen, wenn du auf betonten Kickbass
stehst. Hier im Forum findest du einiges zu denen, auch im Vergleich mit anderen Kopfhörern.
njhuskie
Schaut ab und zu mal vorbei
#11 erstellt: 05. Mai 2014, 14:36
Da ich hauptsächlich derben Metal höre, klint das vielversprechend!

DANKE!
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Suche CD-Player oder Mp3 zum VERLANGSAMEN
Tomatito am 19.03.2007  –  Letzte Antwort am 22.03.2007  –  15 Beiträge
Mp3-Player nur zum Musikhören gesucht
rakumbo am 24.06.2013  –  Letzte Antwort am 25.06.2013  –  4 Beiträge
gibt es einen guten cd-player mit mp3-funktion?
johannes_HH am 20.12.2008  –  Letzte Antwort am 22.12.2008  –  12 Beiträge
Guten stationären mp3(FLAC) Player
Mac_1 am 08.09.2014  –  Letzte Antwort am 09.09.2014  –  58 Beiträge
Suche guten CD-Player mit MP3 Abspielfähigkeit
bautzel am 02.06.2010  –  Letzte Antwort am 04.06.2010  –  2 Beiträge
Suche guten Mp3 Player mit vielen Wiedergabelisten
Estrella_Ves am 11.04.2014  –  Letzte Antwort am 12.04.2014  –  4 Beiträge
MP3 Player mit Festplatte ...
Ötzi am 06.12.2004  –  Letzte Antwort am 06.12.2004  –  4 Beiträge
[Suche] Guten MP3-Player für max. 80?
barrios09 am 11.05.2014  –  Letzte Antwort am 11.05.2014  –  2 Beiträge
Suche guten MP3 Player
blackbandt am 13.10.2006  –  Letzte Antwort am 14.10.2006  –  3 Beiträge
Wasserdichter MP3-Player mit Radio
3-radler am 27.10.2015  –  Letzte Antwort am 19.02.2016  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2014

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Shure
  • SoundMagic
  • Sandisk
  • Edifier

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.524 ( Heute: 4 )
  • Neuestes Mitgliedeircmansson
  • Gesamtzahl an Themen1.345.663
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.669.466