Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Lyngdorf oder Exposure?

+A -A
Autor
Beitrag
ranger10
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 07. Mai 2014, 11:55
Auf meine Suche nach einen Verstärker für meine Dynaudio Focus 260 habe ich jetzt 2 Verstärker im Auge. Den Lyngdorf tdai 2170 und den Exposure 3010S2. Höre viel Metal und Rock und vieleicht klingt das auf Exposure etwas wärmer (ist schöner für mich) und vielleicht für schlechte Aufnahmen auch besser. Den Lyngdorf vieleicht zu Ehrlich?
Jemanden Erfahrung mit diesen Verstärker?
baerchen.aus.hl
Inventar
#2 erstellt: 07. Mai 2014, 13:38
Nun gute Verstärker tun nur das was ihr Name sagt, verstärken und nicht verändern. Du wirst daher zwischen den Amps keinerlei klangliche Unterschiede feststellen. Wenn Du eine Anlage haben möchtest, die auch mit schlechten Aufnahmen zurecht kommt, dann verkauf deine Dynaudio und stelle dir ein paar 30 Euro PC-Tischhupen im Yogurtbecherformat ins Zimmer.....


Wenn Du aber einen hochwertig verarbeiteten Amp für die Dynaudio suchst, wäre der Exposure imho ein gute Wahl.....
ranger10
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 07. Mai 2014, 13:53
Ja; den Exposure auf meinen Dynaudio gehört und klang sehr gut. Den Lyngdorf hat aber Roomperfect und den ICC chip und ist volkomen Digital. Den Lyngdorf habe ich nur kurz bei einem Händler weiter weg gehort auf andere Lautsprecher (Grosse Usher). Schwierig zu sagen aber vieleicht mit meine Musik dach Exposure. Aber den Lyngdorf scheint mir auch ein toller Verstärker. Schwierig.
baerchen.aus.hl
Inventar
#4 erstellt: 07. Mai 2014, 15:32
Nun, mit einem Einmessystem kann man zwar dem Frequenzgang der Lautsprecher am Hörplatz den letzten Feinschliff verpassen, grobe raumakustische Mängel bekommt man damit aber nicht in den Griff. Da Du aber auch ausdrücklich auf schlechte Aufnahmen hingewiesen hast, wäre der Mehrpreis für den Lyngdorf in gute Aufnahmen evtl besser investiert
ranger10
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 07. Mai 2014, 15:52
Ja; Metal is bekantlich nicht gut aufgenommen. Da kann auch den ICC chip in Lyngdorf gegen loudness war nicht viel machen. Tendiere zu den wärmer klingelne Exposure.
GlennFresh
Hat sich gelöscht
#6 erstellt: 07. Mai 2014, 16:06

ranger10 (Beitrag #5) schrieb:

Tendiere zu den wärmer klingelne Exposure.


Wie kommst Du zu der Annahme wenn Du nicht mal beide Verstärker an den identischen Lsp. ausgiebig verglichen hast, von einem
aussagekräftigen Blind Test mit Pegel Abgleich will ich da schon gar nicht reden, hier wird ja auch meist Äpfel mit Birnen verglichen.

Aber mir kann es ja egal sein, ich würde an deiner Stelle sowieso ganz anders vorgehen, aber ich höre das Baerchen schon wieder...

Glenn
ATC
Inventar
#7 erstellt: 07. Mai 2014, 16:33
Moin,

du hast ja auf deiner Verstärkersuche schon einige Amps gehört,
warum machst du dies nicht mal in deinem eigenen Raum?

Das Room Perfect des Lyngdorf kenne ich eigentlich nicht so wie du es in einem anderen Thread beschreibst,
gar nicht kühl, digital oder was auch immer.

Egal, er hat dir nicht gefallen, nun teste doch einfach den EX in deinem Raum,
wenn das dann auch nichts ist kannst du ja immer noch entweder mal den Raum akustisch vermessen um zu sehen was hier los ist .
Desweiteren gibt es natürlich noch wärmere Lautsprecher als die Dyns, nur als Info.

Du willst in diesem Jahr noch streamen?
Vllt doch was von Linn

Gruß
GlennFresh
Hat sich gelöscht
#8 erstellt: 07. Mai 2014, 16:40

meridianfan01 (Beitrag #7) schrieb:

Das Room Perfect des Lyngdorf kenne ich eigentlich nicht so wie du es in einem anderen Thread beschreibst,
gar nicht kühl, digital oder was auch immer.

Egal, er hat dir nicht gefallen, nun teste doch einfach den EX in deinem Raum


aber


ranger10 (Beitrag #3) schrieb:

Den Lyngdorf hat aber Roomperfect und den ICC chip und ist volkomen Digital. Den Lyngdorf habe ich nur kurz bei einem Händler weiter weg gehort auf andere Lautsprecher (Grosse Usher).


Was passt da nicht zusammen, oder habe ich etwas übersehen?

Glenn
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Naim gegen Exposure
hotu am 11.05.2008  –  Letzte Antwort am 23.01.2009  –  30 Beiträge
Exposure oder Arcam für Kef R500
ranger10 am 11.12.2014  –  Letzte Antwort am 11.12.2014  –  21 Beiträge
Exposure S2010 vs. CREEK EVO
MonsieurBouton am 08.11.2007  –  Letzte Antwort am 10.11.2007  –  20 Beiträge
exposure endstufe
winnicooper am 10.04.2005  –  Letzte Antwort am 10.04.2005  –  3 Beiträge
Suche Verstärker zu Dynaudio Focus 260
ranger10 am 30.01.2014  –  Letzte Antwort am 15.04.2014  –  33 Beiträge
Cyrus 8 VS oder Exposure 3010 oder Naim Nait 5i
angulon am 23.02.2005  –  Letzte Antwort am 24.02.2005  –  3 Beiträge
Exposure 3010 CD
hoschna am 27.11.2004  –  Letzte Antwort am 06.12.2004  –  10 Beiträge
Kaufberatung Verstärker bzw. Meinungen zum exposure 2010 S2
D.frenzel24 am 18.06.2014  –  Letzte Antwort am 20.06.2014  –  31 Beiträge
verstärker für dynaudio focus 140
werner_michael am 05.02.2007  –  Letzte Antwort am 08.03.2011  –  24 Beiträge
Welche Vestärker für KEF R500?
ranger10 am 21.08.2014  –  Letzte Antwort am 21.08.2014  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2014

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Lyngdorf
  • Dynaudio

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.750 ( Heute: 87 )
  • Neuestes Mitgliedtzumtobel
  • Gesamtzahl an Themen1.345.992
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.676.216