Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Suche neuen Mitteltöner für Audioplay Charly

+A -A
Autor
Beitrag
Emil'Bulls
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 11. Mai 2014, 13:37
Hey

Ich hab die Tage aus dem Keller meines Vaters 2 Audioplay Charly Lautsprechertürme gezerrt.
Leider sind bei beiden die "Sicken" total kaputt.

IMAG0770

Ist ein 100mm Lautsprecher

Welche sind zu empfehlen & wo zu kaufen?

LG & danke im Vorraus


[Beitrag von Emil'Bulls am 11. Mai 2014, 13:49 bearbeitet]
ATC
Inventar
#2 erstellt: 11. Mai 2014, 13:45
neue Sicken?
Apalone
Inventar
#3 erstellt: 11. Mai 2014, 13:47
Du kannst nur GENAU denselben MT als Ersatzteil verbauen, nicht irgendeinen!

Mal bitte SuFu benutzen, das hatten wir schon 'zig Mal.
Emil'Bulls
Schaut ab und zu mal vorbei
#4 erstellt: 11. Mai 2014, 13:47
Wenn es sowas auch einzeln zu kaufen gibt wäre das natürlich noch besser!
gammelohr
Inventar
#5 erstellt: 11. Mai 2014, 13:50
Ich kann leider keinen Händler nennen der Ersatz-Sicken anbietet, aber schau dir mal dieses Video an, dann kannst schon mal prüfen ob du dir diese Reparatur auch zutraust:

Sicken-Reparatur
Billy75
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 11. Mai 2014, 14:40
Die Firma Audioplay ist ja immer noch aktiv, sind in der Pfalz in Winnweiler angesiedelt, quasi bei mir um die Ecke, frag doch mal an...

Kai

www.audioplay.de
Emil'Bulls
Schaut ab und zu mal vorbei
#7 erstellt: 11. Mai 2014, 15:24
Ich komm nur leider aus dem tiefen Bayrischen Wald, jedoch kommt mein Vater & meine gesamte Verwandschaft aus dem Eck. Höringen müsste dir dann ja was sagen & Mackenbach genauso denk ich
Apalone
Inventar
#8 erstellt: 11. Mai 2014, 16:01

Emil'Bulls (Beitrag #7) schrieb:
Ich komm nur leider aus dem tiefen Bayrischen Wald....


und da gibt es tatsächlich noch keine Telefonversorgung?
highfreek
Inventar
#9 erstellt: 11. Mai 2014, 16:30
frag auf EBAY bei Audiofriends NL nach und gib die genauen Masse durch nund Du erhälst sehr zügig 2 Ersatzsicken . Preislich so um 20-25 Euro für 2 stk. Natürlich ohne montage, die macht man selbst.

gruß
ossi123
Inventar
#10 erstellt: 11. Mai 2014, 17:15
Wie sind denn die Chaissis fixiert?
Zumindest sehe ich keine Schrauben!?
Billy75
Ist häufiger hier
#11 erstellt: 11. Mai 2014, 19:47
Klar kenn ich diese Orte , wobei Höringen etwa 10 km von Winnweiler Weg ist, schick doch mal ne Email an Aufdioplay?!

Kai
Wuhduh
Inventar
#12 erstellt: 12. Mai 2014, 03:23
Moin !

Der Mitteltöner ist verklebt worden. Also ist er nicht das Original. Kann mich schwach erinnern, daß möglicherweise diese SEAS-MT verbaut waren, die bekannt für Sickenfraß sind. Typenbezeichnung weiß ich nicht. Sicken werden bei Ebäh angeboten.

Hinter den Mitteltönern dürfte sich ein geschlossenes Volumen befinden. Evtl. auch als Mitteltöner-Gesamtkonstruktion. Gab es früher von Peerless, auch mit Sickenfraß. Das abgebildete Chassis könnte so ein Modell sein, siehe Staubkabbe inna midde.

Wenn - auch: konstruktionsbedingt - alle Chassis' versüfft bzw. hinüber sind, könnte nur eine Grundsanierung mit einem x-beliebigem 3-Wege-Bausatz unter Verwendung der Gehäuse Sinn machen, weil Design-vor-Funktion.

MfG,
Erik
Rummsundfiep
Inventar
#13 erstellt: 12. Mai 2014, 21:59
Der "Mitteltöner", der jetzt da drin ist, ist `n Auto-Chassis von Philips...
qawa
Stammgast
#14 erstellt: 13. Mai 2014, 06:31
Hallo,
ob Auto-Chassis oder nicht, er scheint der Originale zu sein.
Ich hatte vor einiger Zeit auch ein Paar Charlies hier mit ebendiesem Phillips-Mitteltöner oder eher Kleintieftöner.
Sie laufen in den Charlies recht weit runter. Ich hatte sie dann durch Visaton-Breitbänder ersetzt. Aber die Weichenanpassung war dann doch ein wenig abenteuerlich. Die MTs habe ich noch, nur nicht gerade parat. Weichenschaltplan eventuell auch.
Bei mir war der Basslautsprecher gar nicht mehr vorhanden, deshalb machte es auch nichts, dass die MTs rausflogen.
Die Kirschen auf dem Kuchen waren eh die Hochtöner: Audaxe, es wurden z.T. auch Magnetostaten eingesetzt.
Ich kann dir den Phillips-Typ später noch durchgeben, nur wird er kaum zu bekommen sein. vielleicht gibts aber einen Sickensatz speziell für diesen.
Gruß, Norbert.


[Beitrag von qawa am 13. Mai 2014, 06:33 bearbeitet]
Rummsundfiep
Inventar
#15 erstellt: 14. Mai 2014, 18:52
Sollte auch keine Kritik sein - ich habe in den 80ern auch gerne KFZ-Breitbänder als MT eingesetzt. Das Chassis wurde u.a. serienmäßig bei OPEL verbaut, aber man dürfte wohl keins mit heilen Sicken mehr bekommen. Sickenreparatur dürfte sich eigentlich nur lohnen, wenn man`s selbst macht...
Ich habe noch Philips-Chassis hier, allerdings mit Textil-Sicke. Die dürften wohl etwas andere Parameter haben?!

LG Jörg
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Verstärkerfrage zu Audioplay Charly
DRS77 am 20.03.2011  –  Letzte Antwort am 02.06.2012  –  15 Beiträge
Suche Hoch-und Mitteltöner
Konstanto am 15.10.2009  –  Letzte Antwort am 17.10.2009  –  6 Beiträge
Suche Hoch/Mitteltöner für Z-2300
seb11 am 09.03.2008  –  Letzte Antwort am 10.03.2008  –  6 Beiträge
WIFI - FÄHIGER VERSTÄRKER FÜR WD MY-CLOUD ?
andreaso am 25.01.2014  –  Letzte Antwort am 27.01.2014  –  8 Beiträge
WIFI FÄHIGER VERSTÄRKER FÜR WD MY-CLOUD ?
andreaso am 25.01.2014  –  Letzte Antwort am 31.01.2014  –  2 Beiträge
Guter Hoch- und Mitteltöner für 15qm Raum gesucht
gatti am 09.12.2003  –  Letzte Antwort am 09.12.2003  –  2 Beiträge
Suche "neuen" AV-Receiver?
Krallixx am 31.08.2012  –  Letzte Antwort am 02.09.2012  –  5 Beiträge
Suche neuen Stereo-Verstärker
clio7 am 10.12.2008  –  Letzte Antwort am 10.12.2008  –  13 Beiträge
Suche neuen Vollverstärker
Marantzer am 04.04.2008  –  Letzte Antwort am 11.04.2008  –  16 Beiträge
Suche neuen Verstärker
cramer am 27.06.2003  –  Letzte Antwort am 27.06.2003  –  3 Beiträge
Foren Archiv
2014

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Kaufberatung Stereo Widget schließen

  • Canton
  • Yamaha
  • Bose
  • Magnat
  • Klipsch
  • Heco
  • Elac
  • Denon
  • Dali

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.995 ( Heute: 76 )
  • Neuestes Mitgliedano11
  • Gesamtzahl an Themen1.345.099
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.659.578