Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Verstärker Beratung

+A -A
Autor
Beitrag
elidor
Neuling
#1 erstellt: 14. Mai 2014, 12:22
Hallo

ich würde mir gerne einen neuen Verstärker kaufen, da ich mich damit aber nicht so auskenne, hoffe ich hier ein paar Tipps und vllt. auch ein paar Verstärker genannt zu bekommen.

Vorab: Ich möchte ersteinmal die alten selbstgebauten Boxen von meinem Vater verwenden, da ich die kostenlos bekomme. Mein Budget reicht leider nicht für gute Boxen & einen guten Verstärker aus, daher möchte ich mir jetzt erstmal einen guten Verstärker kaufen um dann in ein paar Jahren, wenn wieder Geld da ist, ggf. die Boxen zu tauschen.
Da die aktuellen Boxen schon recht alt sind, kann ich leider keine genauen Wattangaben finden. Ich weiß, dass es 3-Wege Boxen sind und die mit 8Ohm befeuert werden müssen. Außerdem sind sie recht schwer und ca 80cm hoch, 40cm breit und 50cm tief.

Ich möchte also einen Verstärker, der ein paar Jahre hält und der auch kein Problem damit habe, wenn ich die Chassis oder die ganzen Boxen austausche.


Der Verstärker sollte einen Phono Eingang haben und mindestens 3 weitere. Optimal wäre mindestens ein optischer Eingang (das ist aber kein muss).
Außerdem lege ich Wert darauf, dass sich der Verstärker halbwegs wertig anfühlt. Ich möchte bspw. nicht, dass der Lautstärkeregler aus Plastik ist.

Ansonsten reicht es mir aus, wenn der Verstärker Stereo kann. Ich finde Surround braucht man nur bei Filmen und die gucke ich (fast) nie.


Budget: 800€
Das Budget darf ruhig ausgenutzt werden, sollte ein etwas teureres Gerät den Aufpreis wert sein, darf mir das gerne vorgeschlagen werden. Ich kaufe lieber einmal teuer und hab dann die nächsten Jahre Ruhe, als in 5 Jahren schon wieder los zu müssen, weil der Verstärker den Geist aufgegeben hat.



Ich danke schonmal im Vorraus für eure Hilfe

Elidor
Fanta4ever
Inventar
#2 erstellt: 14. Mai 2014, 13:39
Hallo Elidor,

wahrscheinlich würdest du auch mit einem Verstärker wie dem Onkyo A9050 ausreichend bedient sein, aber wenn die Kohle unbedingt umgesetzt werden muss, empfehle ich dir den Onkyo A-9070

LG Beyla
Tywin
Inventar
#3 erstellt: 14. Mai 2014, 14:37
Hallo Elidor,

hier meine beiden Favoriten in diesem Preisegment:

Sherwood Newcastle RX-772

http://www.electopia...r-Titan::358854.html

AMC 3100 MK2

http://www.justhifi....=ggshp8763&var=27179

VG Tywin
Soulbasta
Hat sich gelöscht
#4 erstellt: 14. Mai 2014, 19:14
wie gut würdest du die lautsprecher von deinem vater beschreiben?
wie lange kann es dauern bis du dir neue (welche preisliga?) kaufen kannst?
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Verstärker-Beratung
kael1605 am 17.09.2011  –  Letzte Antwort am 22.09.2011  –  19 Beiträge
Verstärker
kenzulu am 21.07.2012  –  Letzte Antwort am 21.07.2012  –  10 Beiträge
Verstärker+Boxen....
Andy2k3 am 17.01.2004  –  Letzte Antwort am 19.01.2004  –  8 Beiträge
Wer kann mir einen guten Verstärker empfehlen?
Precision am 20.05.2005  –  Letzte Antwort am 20.05.2005  –  7 Beiträge
kleines Budget - verstärker + boxen
MichiD am 05.05.2004  –  Letzte Antwort am 06.05.2004  –  4 Beiträge
Boxen + Verstärker
xTc87 am 19.08.2007  –  Letzte Antwort am 12.09.2007  –  20 Beiträge
Welcher Verstärker für die Boxen?
P-4-R am 25.10.2004  –  Letzte Antwort am 25.10.2004  –  4 Beiträge
Hallo Leute ich suche einen guten Verstärker !
cherry_blossom_girl am 14.06.2010  –  Letzte Antwort am 04.07.2010  –  164 Beiträge
verstärker??
techniklaie@rock am 26.12.2003  –  Letzte Antwort am 26.12.2003  –  2 Beiträge
Verstärker!
SchakalxD am 08.07.2011  –  Letzte Antwort am 09.07.2011  –  6 Beiträge
Foren Archiv
2014

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Onkyo
  • Sherwood
  • AMC

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.134 ( Heute: 78 )
  • Neuestes MitgliedHannsen88
  • Gesamtzahl an Themen1.345.278
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.662.421