Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Verstärker und Boxen um 500 €

+A -A
Autor
Beitrag
tormentor_666
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 18. Aug 2010, 13:21
Hallo!

Ich bin für meinen neuen Hobby-/Proberaum auf der Suche nach einem Verstärker und dazu passenden Boxen. (2, 4 oder mehr? )

Da ich mich im Hifi-Bereich so gut wie nicht auskenne wäre ich über ein paar Empfehlungen sehr erfreut.


Hier noch ein paar Infos:

- Ich möchte insgesamt ca. 500 € ausgeben
- Ich werde den Verstärker an den PC hängen und weiters möchte ich einen Plattenspieler anschließen.
- Habe vor den Verstärker zu 90 % zum Musikhorchen zu verwenden (also kein Surround-Verstärker)
- Der Raum hat ca. 20 m² (4 x 5)
- Aussehen, Marke, Farbe, etc. ist mir völlig egal
- Komme aus Österreich, brauche also Shops, etc. die nach Österreich liefern
- Würde gerne gebraucht kaufen, außer man bekommt neu in dem Preisfeld auch schon Vernünftiges

Bei Gebrauchtempfehlungen wäre ich sehr froh über ungefähre Richtwerte was den Preis betrifft, da ich absolut nicht enschätzen kann wie viel wert die meisten Verstärker sind.

Vielen, vielen Dank!
tormentor_666
Ist häufiger hier
#2 erstellt: 19. Aug 2010, 14:36
Hat niemand ein paar Empfehlungen?

Lautsprecher würd ich vermutlich eher neu kaufen. (egal ob Standlautsprecher, ect.)

Habe ein paar alte Threads durchforstet aber hab nichts wirklich passendes gefunden, vor allem da ich eben einen gebrauchten Verstärker haben möchte.
GeneralSpaceman
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 19. Aug 2010, 16:59
hi tormentor!

ich möchte dir gern helfen! aber ich kann dir gleich sagen das 500€ sehr kanpp bemessen sind also würde ich es für ratsam halten auf die "gebraucht" schiene zu wechseln vorallem beim verstärker! den ein verstärker für 100-200€ (neu) bringts nicht wirklich!

ich werde mich etwas umschaun und dir dann bescheid gebn sobald ich was gutes gefunden habe!

mfg Jan
tormentor_666
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 19. Aug 2010, 18:00
Vielen Dank schon mal im Voraus!

Wie ich im Eingangspost schon geschrieben habe würde ich ohnehin lieber gebraucht kaufen, allerdings hab ich die letzten Tage im Forum gelesen, dass das bei den Lautsprechern nicht ratsam ist.

Habe vor 2-3 Jahren schon einen Grundig V72000 um ca. 30 Euro ersteigert und auch wenn das Teil nicht gerade ein Highend-Gerät ist leistet es gut seine Dienste. Nachdem mir ja die Optik völlig egal ist, hoffe ich doch etwas Vernünftiges zu finden.

Wenn es 100 Euro teurer wird ist es auch noch im Rahmen...
andy020882
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 19. Aug 2010, 18:23
hallo,

ich bin ja ein absoluter akai verfechter, also als akai noch akai war und noch nicht aufgekauft wurde. hier bekommst du sehr gute und knackige verstärker für gutes geld. würde dir eine aus der "akai am" reihe empfehlen,

hier mal paar links aus ebay:

http://cgi.ebay.de/A...onik_Verst%C3%A4rker

oder

http://cgi.ebay.de/A...onik_Verst%C3%A4rker

oder

http://cgi.ebay.de/A...onik_Verst%C3%A4rker

musst einfach nur in der suchmaske "akai am" eingeben. bin mir sicher dass du da was preiswertes finden wirst, was qualität hat, guten klang und auch gute leistung wenn du 4 boxen z.b. betreiben möchtest.

mit boxen ist ne sache für sich, die muss man auch hören. gebraucht kann man glück haben aber auch pech wenn sich nciht darum gekümmert wurde oder hochtöner zerschossen oder was weiß ich für späße.

grundsätzlich sind jbl boxen sehr gut vom klang, gibt aber noch viele andere. solltest halt aufpassen, dass wenn du 4 stück anschließt das auch mit den ohm noch passt.

ich hoffe ich konnte dir damit helfen.

mfg andy
GeneralSpaceman
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 19. Aug 2010, 22:51
hi

das mit den lautsprechern is richtig es gibt allerdings ausnahmen! zurück genommene wahre wird bei ebay manchmal verkauft und is absolut funktionstauglich! die boxen wurden einmal gehört und dann zurück gegebn! da wirds gleich um einige euronen billiger! ich selber bin grad dabei mir neue boxen anzuschaffen aber ich schwanke zwischen den teufel ultima 60 und den canton gle 409 beide paare für 400€

den verstärker gebraucht zu kaufen is ne super option! die meisten sind sehr langlebig und ich selber habe nen denon pma-860 der kanpp 20 jahre alt ist! der funktioniert noch wie am ersten tag! wie andy gesagt hat aki is ne gute wahl hab von denen schon n paar gehört und die sind echt gut!

wenn du dir so nen gebrauchten kaufst sparst du dir enorm kohle! was du heute teilweise für 200€ kaufen kannst an gebrauchten verstärkern müsstest du heute wieder 700-900€ hin legen um die selbe leistung zu haben!

schau dich bei ebay um! (denon/onkyo/NAD...)

mfg jan


[Beitrag von GeneralSpaceman am 19. Aug 2010, 22:52 bearbeitet]
Gl0rfindel
Stammgast
#7 erstellt: 20. Aug 2010, 07:06
Moin

Schonmal über Aktive nachgedacht?

Wenn du allerdings lieber die klassische Methode möchtest, würde ich dir empfehlen, zumindest den Verstärker gebraucht zu kaufen. Dabei kannst du eigentlich die Wahl davon abhängig machen, was der Verstärker können soll, und wie leistungsfähig er sein soll. Halte einfach nach den klassischen Marken Ausschau (Yamaha, Denon, NAD, Onkyo, Marantz, Rotel...). Dann kannst du ja einfach den Neupreis ergoogeln und dann an Alter und Zustand des Geräts das Ebay-Angebot prüfen

Wofür sollen denn die Lautsprecher genau eingesetzt werden?
XphX
Inventar
#8 erstellt: 20. Aug 2010, 08:32
In Wien gibts die Klangfarbe, da kannst du dir meine Empfehlung anhören: Aktive Studiomonitore. Da bekommst du das meiste für dein Geld und kompakt isses auch.
tormentor_666
Ist häufiger hier
#9 erstellt: 20. Aug 2010, 13:22
@ Gl0rfindel:

Will mit den Lautsprechern hauptsächlich Musik (alle möglichen Musikrichtungen, aber generell viel Rock, Metal,...) über den PC und Platten horchen.

Hab bisher nicht an Aktivboxen gedacht, wäre aber eigentlich keine blöde Idee.
Habe ohnehin irgendwann vor dann im Proberaum aufzunehmen (dauert aber noch) und dann könnt ich mir gleich gute Aktivboxen kaufen.
Nur wie sieht es in dem Fall mit Plattenspieler aus?

@ XphX: Komme leider aus Oberösterreich.

Hättest du/ihr eine paar Empfehlungen für gute Aktivboxen? Alleine schon auf der Klangfarbe-HP gibts unendlich viele...
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Verstärker um 500?
ichwillhifi am 28.12.2004  –  Letzte Antwort am 07.02.2005  –  58 Beiträge
Verstärker um die 500 Euro
eselsound am 21.09.2009  –  Letzte Antwort am 24.09.2009  –  11 Beiträge
Verstärker + Boxen ~500€ - ANFÄNGER
zeppster am 19.10.2007  –  Letzte Antwort am 19.10.2007  –  4 Beiträge
Boxen + Verstärker max. 500 ?
stepschu am 16.02.2005  –  Letzte Antwort am 16.02.2005  –  9 Beiträge
2LS+Verstärker um 500?
bermudaa am 21.01.2012  –  Letzte Antwort am 22.01.2012  –  6 Beiträge
Zusammenstellung Boxen(Lautsprecher) Verstärker zur Stereoanlöage um 500 Euro
maxxxr am 30.07.2008  –  Letzte Antwort am 30.07.2008  –  19 Beiträge
500? = guter Verstärker und Boxen?
jazzy_jeff am 14.03.2007  –  Letzte Antwort am 15.03.2007  –  8 Beiträge
Verstärker und Boxen bis 500 ?
blackhearted am 23.05.2008  –  Letzte Antwort am 29.05.2008  –  5 Beiträge
Verstärker und Boxen 500-700 ?
EricL. am 05.05.2013  –  Letzte Antwort am 07.05.2013  –  8 Beiträge
Verstärker und zus. Boxen ~ 500 ?
Wohoo am 16.03.2016  –  Letzte Antwort am 17.03.2016  –  6 Beiträge
Foren Archiv
2010

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Canton
  • Akai
  • Teufel

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.828 ( Heute: 124 )
  • Neuestes MitgliedRimmini
  • Gesamtzahl an Themen1.344.923
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.657.101