Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Verstärker+Boxen....

+A -A
Autor
Beitrag
Andy2k3
Neuling
#1 erstellt: 17. Jan 2004, 21:11
Moin

Da ich leider nicht viel sehr Ahnung von der Materie habe, hoffe ich das mir hier jemand helfen kann....

Ich möchte mir für meine XBOX bzw. für meinen TV eine Anlage, also einen Verstärker und 2 Boxen zulegen, was aber den Preis von 400EUR zusammen nicht übersteigen sollte.

währe dankbar für ein paar tipps..

Danke & Gruß
speakerfreak
Ist häufiger hier
#2 erstellt: 17. Jan 2004, 21:32
Also, da Du ja sagtest. dass es eine Stereo-Anlage sein soll, gar kein Problem (für Surround kriegste nix bei 400EUR)
Verstärker: Pioneer A-207 (guter Klang,ausreichend Leistung)150EUR!!!, oder ONKYO A-9211 (bester Lang, wenig Leistung) oder SONY TA-FE570 (super Klang und top Leistung) beide 200EUR
Lautsprecher: Beim Lautsprecher ist es etwas schwieriger konkret zu werden, für den Preis auf jeden Fall neu Kompaktboxen, je nach Sonderangebot
Folgende Hersteller sollten für knapp über 200EUR zu kriegen sein: Canton (LE 103, toller Klang), JBL (Northbridge E30, viel Dampf und Superklang), KEF Cresta (toller Klang),
Heco Xenon 300 (das ist die Beste die Du in der Klasse kriegst, zudem jetz im Auslauf, wahrscheinlich deswegen auch dei günstigste, häng sie aber an den SONY, braucht nähmlich etwas kräftigere Verstärker)
Mace
Schaut ab und zu mal vorbei
#3 erstellt: 17. Jan 2004, 21:49
@Speakerfreak:
Du hast den Sony TFA 570? Wie bist du zufrieden? Hat er einen druckvollen Sound? Kannst du ihn weiterempfehlen?

Gruß, Mace
speakerfreak
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 17. Jan 2004, 22:10
Also, selbst habe ich den TA-F561R (ca 4 Jahre alt, aber auch etwas teuerer gewesen (700 DM)
Kenne allerdings die neueren SONYs den TA-FE 570 topt bez. der Leistung gar nichts in dieser Preisklasse und klanglich ist er auch besser als die meisten, aber genauso gut wie die Besten bis ca, 300 EUR, druckvoll ist er auf jeden Fall, was allerdings eher mit der Leistung von ca 120 W RMS an 4 Ohm zusammenhängt (mein `SONY hat sogar nur 100 W)
Übrigens: Der etwas ältere TA-FE 530 ist gleichwertig zum aktuellen 570er, kriegst ihn aber wahrscheinlich für weniger (Restposten? oder Top-Gebrauchten vom Fachhandel)
wenn Du für den Verstärker nicht mehr als 150EUR ausgibst ist mehr für die Boxen drinn was absolut wichtig ist
Hab auch gerdae noch den Einfall gehabt, dass es von Yamaha ein Standboxenpaar für UVP 300EUR gibt , kriegste bestimmt für 200EUR aus Restbeständen, kann allerdings sein, dass sie noch gebaut werden. Waren der Standboxen-Fabrikaten um 500EUR
mit.
Unter der Vorraussetzung das Du auch gebrauchte Sachen akzeptierst kriegst Du eine Top Anlage die neu ca das Doppelte kostet, dann könnte ich dir noch ein Paar super Vorschläge machen, ich persönlich würde mir für 400EUR gebrauchtes Hohlen
Andy2k3
Neuling
#5 erstellt: 18. Jan 2004, 10:36
Moin

erstmal Danke für eure Hilfe!!!!

Ob die Anlage gebraucht oder neu ist spielt eigentlich keine Rolle. Werde mich auch mal bei ebay umsehen.

Gruß Andy
Andy2k3
Neuling
#6 erstellt: 18. Jan 2004, 14:08


[Beitrag von Andy2k3 am 18. Jan 2004, 14:10 bearbeitet]
speakerfreak
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 19. Jan 2004, 14:04
Dieser SONY ist absolut nicht in der Lage den Nuberts das Klangpotenzial zu entlocken, das sie bieten, da solltest Du schon den 570er nehmen, den Du auch für knapp 200EUR kriegst,
außerdem brauch die Nubert kräftige Vestärker, klanglich noch besser, aber genauso Leistungsstabil wie der SONY ist der HK 630 von Harman Kardon, der am Besten zur Nubert passt, kostet maximal 200EUR, je nach Angebot noch günstiger als der SONY!!!
Hoffe konnte Dir helfen
m!CheL
Ist häufiger hier
#8 erstellt: 19. Jan 2004, 15:12

Dieser SONY ist absolut nicht in der Lage den Nuberts das Klangpotenzial zu entlocken, das sie bieten, da solltest Du schon den 570er nehmen, den Du auch für knapp 200EUR kriegst,
außerdem brauch die Nubert kräftige Vestärker, klanglich noch besser, aber genauso Leistungsstabil wie der SONY ist der HK 630 von Harman Kardon, der am Besten zur Nubert passt, kostet maximal 200EUR, je nach Angebot noch günstiger als der SONY!!!
Hoffe konnte Dir helfen


die nuberts brauchen auch wenns kompaktobxen sind auch nicht mehr leistung um gut zu klingen

wirkungsgrat liegt zwar nur bei 84,5db aber das reicht auch noch vollkommen.

In dem punkt das der sony klanglich bei weitem nicht zu den nuberts passt stimm ich dir zu. Die nuberts haben einfach viel mehr potenzial.

Allerdings stellt sich auch die frage wie stark sich das beim spielen und tv bemerkbar macht.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Boxen + Verstärker für 450?
Paradox87 am 30.09.2009  –  Letzte Antwort am 05.10.2009  –  9 Beiträge
Verstärker und Boxen für Studentenbude. :-)
Kuhni_Kühnast am 28.07.2007  –  Letzte Antwort am 06.08.2007  –  26 Beiträge
600 ? für Boxen + Verstärker
Skydiver2 am 28.01.2007  –  Letzte Antwort am 28.01.2007  –  3 Beiträge
Welcher Verstärker für die Boxen?
P-4-R am 25.10.2004  –  Letzte Antwort am 25.10.2004  –  4 Beiträge
Verstärker für Musik und Xbox
Goenner am 19.12.2015  –  Letzte Antwort am 20.12.2015  –  7 Beiträge
Welche Stereo verstärker für meine Boxen
leylamusdi am 02.05.2014  –  Letzte Antwort am 11.05.2014  –  60 Beiträge
Verstärker + Boxen für 750euro
eifeladri am 14.09.2004  –  Letzte Antwort am 15.09.2004  –  12 Beiträge
Verstärker + Boxen für 3-400?
BayTekin am 01.10.2006  –  Letzte Antwort am 01.10.2006  –  3 Beiträge
Passender Verstärker für meine Boxen und Sub
Sc4rface am 30.05.2008  –  Letzte Antwort am 03.06.2008  –  13 Beiträge
verstärker für selbstgebaute boxen
sauerländer__jung am 24.12.2010  –  Letzte Antwort am 25.12.2010  –  7 Beiträge
Foren Archiv
2004

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Canton
  • Onkyo
  • Sony
  • Harman-Kardon

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.134 ( Heute: 59 )
  • Neuestes Mitglied__Stefan
  • Gesamtzahl an Themen1.345.248
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.661.929