Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Welche Satelitten für meine Harman/ Kardon Anlage

+A -A
Autor
Beitrag
Kevin0191
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 21. Aug 2014, 20:27
Nabend,

Ich möchte meine Anlage gern aufrüsten bzw. erweitern.

Ich besitze einen Harman / Kardon Pm 655 Vxi und 2 Canton Karat 300

Und werde das System jetzt durch einen Harman/Kardon TU 911 Digital Tuner erweitern.(Gute Entscheidung?)
Jetzt plane ich mein System durch 2 Satelitten zu "kompletieren" nur weiß ich nicht genau was ich da kaufen soll, aktuell habe ich die Canton Plus S ins Auge gefasst. Was halten ihr davon? Wie würdet ihr mein System bewerten auf einer Skala von 1 -10? Hättet ihr noch ne idee was ich dazu kaufen könnte?

Freue mich auf eure Beiträge
Der_Tom
Hat sich gelöscht
#2 erstellt: 21. Aug 2014, 20:31
Ich versteh nicht ganz was du vorhast

Du möchtest zu deinen Lautsprechern, an einem Stereo Verstärker an den Ausgang B noch zusätzlich Lautsprecher anschließen, richtig ?

Sorry aber das ist völliger Blödsinn und bringt dir gar nix !


Gruß Tom
Kevin0191
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 21. Aug 2014, 20:43

Du möchtest zu deinen Lautsprechern, an einem Stereo Verstärker an den Ausgang B noch zusätzlich Lautsprecher anschließen, richtig ?


Ja ich denke wir meinen das selbe. Mein Verstärker hat ja 2 "Kreise" ich kann beide seperat ansprechen oder beide zusammen und an jeden "Kreis" je 2 boxen anschließen.

Und würde jetzt gern den 2. "Kreis" mit den 2 kleinen belegen und beide zusammen laufen zu lassen.


Könntest du mir erklären warum das Blödsinn ist?

Gruß Kevin
Der_Tom
Hat sich gelöscht
#4 erstellt: 21. Aug 2014, 20:56
Weil du damit nichts besser machst, nur schlimmer !

Deine "Satelliten" werden nie mit den Canton mithalten können und würden viel früher anfangen zu verzerren.

Auch wenn dein Verstärker 4 Lautsprecheranschlüsse hat, er mag es nicht wenn alle gleichzeitig gefordert werden.

Wenn du in Richtung Dolby Surround denkst, das geht mit einem Stereo-Verstärker nicht, dazu benötigst du einen AVR, dieser hat mehrer Endstufen verbaut und kann die Signale vom Mehrkanal zuordnen.

Gruß Tom
Kevin0191
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 21. Aug 2014, 21:35
hmm ...

Fällt dir den was anderes ein um das System zu erweitern ?

Eventuell Boxen selber bauen?
Der_Tom
Hat sich gelöscht
#6 erstellt: 21. Aug 2014, 21:39
Zusätzlich ?

Zusätzlich geht gar nicht, zumindest nicht wenn alle auf einmal spielen lassen möchtest, Stereo besteht aus 2 Lautsprechern, nicht mehr !

Klar kannst du dich verbessern, aber dazu sollte man zuerst mal wissen was dir an deinen Lautsprechern nicht gefällt, wie hoch das Budget ist, wie dein Raum aussieht, was deine Vorlieben sind bezüglich Klang, welche Musik du hörst, usw.


Gruß Tom
Kevin0191
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 21. Aug 2014, 21:47
Die LS gefallen mir eigentlich sehr gut aber irgendwie hab ich mich daran satt gehört und wenn ich die Anlage anschalte hab ich keinen WOW Effekt mehr (Ich hoffe man versteht was ich meine).

Das Budget sollte eher 2. rangig sein....

Der raum ist 6x4m groß.

So doof das klingen mag aber ich brauche einen satten Bass. Aber es sollte ein sehr klarer und ausgewogener Klang sein.
Es wird eigentlich alles gehört aber am liebsten Elektronische Musik aber auch viel Hip Hop.

Gruß Kevin
Der_Tom
Hat sich gelöscht
#8 erstellt: 21. Aug 2014, 21:49
Na da bringen dich aber "Satelliten" nicht weiter !!

Da solltest du über einen, oder besser mehrere Subwoofer nachdenken !

Und da kannst natürlich durch Selbstbau sehr viel Geld sparen !


Gruß Tom
Kevin0191
Ist häufiger hier
#9 erstellt: 21. Aug 2014, 21:53
Wie könnte dieser Selbstbau den aussehen ? bzw. Welches Set nehme ich da ? Bin was sowas angeht echt kompletter neuling aber dafür handwerklich sehr begabt :-)
Tywin
Inventar
#10 erstellt: 21. Aug 2014, 21:56
Hallo,


Ich möchte meine Anlage gern aufrüsten bzw. erweitern.

Ich besitze einen Harman / Kardon Pm 655 Vxi und 2 Canton Karat 300


sind die Lautsprecher in Ordnung? Hast du die Canton frei mit den Hochtönern auf Ständern im Stereodreieck aufgestellt? Ist die Raumakustik brauchbar und der Hörplatz gut positioniert?


Und werde das System jetzt durch einen Harman/Kardon TU 911 Digital Tuner erweitern.(Gute Entscheidung?)


Auch mit diesem Tuner wirst Du Radio empfangen können.


Jetzt plane ich mein System durch 2 Satelitten zu "kompletieren"


Ich kann diesen Gedanken bezüglich HiFi-Stereo überhaupt nicht nachvollziehen. Sind die Canton defekt oder übelst aufgestellt, oder wie kommst Du auf diesen ominösen Gedanken?

Wenn Du an gutem Stereo-Klang interessiert bist, können die folgenden Infos hilfreich sein:

http://www.hifiaktiv.at/?page_id=192
http://www.audiophysic.de/aufstellung/regeln.html
http://www.hifiaktiv.at/?page_id=177


nur weiß ich nicht genau was ich da kaufen soll, aktuell habe ich die Canton Plus S ins Auge gefasst. Was halten ihr davon?


Ich habe bei mir zu Hause ein - mit deinen Canton etwa vergleichbares - Paar Wega Direct 2 auf Ständern frei im Stereodreieck positioniert. Mir fällt nicht der geringste Grund ein, wie man auf die Idee kommt, mit einem zusätzlichen Paar billiger Böxlein irgendwas an Klang hinzu gewinnen zu können. Ganz im Gegenteil.


Wie würdet ihr mein System bewerten auf einer Skala von 1 -10? Hättet ihr noch ne idee was ich dazu kaufen könnte?


Wenn "10" ein Paar Cabasse l'Ocean sind und "1" eine billige Kompaktanlage für 100 Euro, dann spielen deine Lautsprecher wenn sie i.O. sind, zur Raumgröße, deinem Bedarf und deinem Geschmack passen, deine Raumakustik, dein Hörplatz und deine Lautsprecherpositionierung brauchbar ist, bei "3 - 4".

VG Tywin


[Beitrag von Tywin am 22. Aug 2014, 13:55 bearbeitet]
Der_Tom
Hat sich gelöscht
#11 erstellt: 21. Aug 2014, 21:59
Nur mal als Beispiel, wobei davon min zwei bauen solltest ( meiner Meinung nach besser 4 ), ist günstig und kann schon was, wobei die 42,- nicht alles sind, da kommt noch Holz, Verstärker usw. dazu.

Ich weiß ja nicht was du erwartest, Subwoofer gibt es wie Sand am Meer, der z.B. kann natürlich schon ne ganze ecke mehr

Das kann man beliebig weiter führen, nach oben gibt es fast keine Grenze, aber nicht nur der Preis macht es, der Subwoofer muss auch im Raum funktionieren und deine Wünschen entsprechen.

Gruß Tom


[Beitrag von Der_Tom am 21. Aug 2014, 22:00 bearbeitet]
Kevin0191
Ist häufiger hier
#12 erstellt: 21. Aug 2014, 22:09
Nabend Tywin,

Ja die LS sind zu 100% in Ordnung und sie stehen auf LS Ständern.

Ja ich hab eingesehen das das mit den 2 weiteren boxen quatsch ist :-( ist leider meiner ahnungslosigkeit geschuldet. (Gut das ich erst hier gefragt habe und nich zuerst gekauft habe :-D )

Ja das mit dem Stereo Dreieck und der Positionierung muss ich mir nochmal ansehen ... Die LS stehen jetzt mehr oder weniger rechts und links von der Schrank Wand was auch der rechten bzw. linken Ecke des Raumes entspricht. (ich hoffe ihr könnt euch das vorstellen)


eine 3-4 ist schon eher enttäuschend aber nunja ist ja auch nix für mehrere tausend €....


@Tom
Könnte ich mir nicht auch einen Canton Passiv Sub kaufen? z.B. Canton Plus C

Gruß Kevin
Der_Tom
Hat sich gelöscht
#13 erstellt: 21. Aug 2014, 22:11
Klar kannst du den kaufen, die Frage ist halt, "wie sinnvoll wäre das wieder", ich meine wenn du kaufen möchtest und nicht bauen, wäre ja ein Aktiver wohl die enspanntere Lösung !

Aber Tywin hat natürlich recht, hab ich mal wieder völlig vergessen, zuallererst solltest du schauen das die vorhandenen Lautsprecher richtig stehen !!!


Gruß Tom
Kevin0191
Ist häufiger hier
#14 erstellt: 21. Aug 2014, 22:20
Eigentlich möchte ich wenn dann selber bauen :-)

Ja habe schon bei den ersten paar zeilen gemerkt das die boxen aktuell wohl zu nah an der wand stehen etc.

nochmal zurück zum bauen.


Ich könnte also das vorhandene System durch die neuen Subs erweitern ODER mithilfe der neuen Subs neu aufbauen und die Canton boxen "abklemen"
Gruß Kevin
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Welche Harman Kardon Anlage?
black5 am 01.05.2007  –  Letzte Antwort am 05.05.2007  –  4 Beiträge
harman kardon hk338 welche boxen?
lupe7000 am 11.12.2009  –  Letzte Antwort am 11.12.2009  –  2 Beiträge
Welche Boxen für Harman Kardon Verstärker?
ReaperRich am 27.10.2008  –  Letzte Antwort am 27.10.2008  –  3 Beiträge
Welche LS für meine Anlage?
tom-ii am 16.11.2005  –  Letzte Antwort am 16.11.2005  –  3 Beiträge
Welche Aufrüstung für meine Anlage?
r1z0r am 01.12.2009  –  Letzte Antwort am 03.12.2009  –  28 Beiträge
Harman Kardon + Welche Boxen? Bis 700?
null_brain am 26.01.2008  –  Letzte Antwort am 28.01.2008  –  3 Beiträge
Harman & Kardon bis 1000?
ice.6reaker am 12.10.2013  –  Letzte Antwort am 13.10.2013  –  15 Beiträge
welche LS für den Harman Kardon
semi-lee am 17.04.2004  –  Letzte Antwort am 18.04.2004  –  2 Beiträge
Gebrauchte Harman-Kardon Anlage für 150 Euro
Fejin am 13.12.2011  –  Letzte Antwort am 13.12.2011  –  3 Beiträge
Harman Kardon HK 3470
Poggelcup am 12.03.2004  –  Letzte Antwort am 12.03.2004  –  8 Beiträge
Foren Archiv
2014

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Canton
  • Cabasse

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.134 ( Heute: 57 )
  • Neuestes Mitgliedmandro1003
  • Gesamtzahl an Themen1.345.247
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.661.898