Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Empfehlung für Wireless-Lautsprecher Bose vs. Sonos

+A -A
Autor
Beitrag
MarlSehn
Neuling
#1 erstellt: 30. Aug 2014, 11:21
Hallo

ich würde mich über eine Empfehlung für Wireless-Lautsprecher freuen.
Selber habe ich mir das "SONOS":Play5 oder das SoundTouch™ 30 Wi-Fi® Music System von Bose ausgesucht.
Maximal möchte ich 700 Euro ausgeben.
Mindest-Ausstattung: AUX; AirPlay und Stream.

Höre sehr viel Musik aus dem Internet und höre "ab&zu" Vinyl Platten (Technics / Mixer von Pionier) deswegen der AUX-Eingang.

welches System würdet Ihr empfehlen?
Oder hättet ihr sogar eine Alternative?

Vielen Vielen Dank für die Hilfe
avh0
Inventar
#2 erstellt: 30. Aug 2014, 12:36
Auf keine Fall Böse.
Soulbasta
Hat sich gelöscht
#3 erstellt: 31. Aug 2014, 19:31
versuche dir das anzuhören, hat noch vor kurzem tausender gekostet.
http://www.talk-poin...warz_i545_7975_0.htm
Dadof3
Inventar
#4 erstellt: 31. Aug 2014, 21:16

MarlSehn (Beitrag #1) schrieb:
Mindest-Ausstattung: AUX; AirPlay und Stream.

Wo / wie / zu welchem Zweck willst du es denn verwenden?

Im Haus erschließt sich mir der Zweck eines drahtlosen Systems nicht so recht, es sei denn, man will es immer hin- und herstellen, und außerhalb des Hauses lässt sich so ein System ohne Bluetooth nicht drahtlos verwenden.
Soulbasta
Hat sich gelöscht
#5 erstellt: 31. Aug 2014, 21:26
es gibt einige airplay lautsprecher die man direkt ohne einen router ansprechen kann, falls man es mitnimmt (urlaub z. b.)
zu hause ist es auch komfortabel, wenn man mit dem laptop auf der couch sitzt oder ein ios gerät benutzt.
GlennFresh
Hat sich gelöscht
#6 erstellt: 31. Aug 2014, 22:49
Nur weil die Marantz Consolette mal 1000€ gekostet hat, heißt das noch lange nicht,
das es die auch wert war, selbst die 350€ halte ich noch für viel Geld, wenn man
bedenkt das dieses Modell ganz sicher keine Software Pflege mehr bekommen wird.

Glenn
Soulbasta
Hat sich gelöscht
#7 erstellt: 31. Aug 2014, 23:14
wozu software updates wenn sie per airplay z. b. alles von einem iOS oder mac abspielen kann?
vom klang her ist sie sehr gut.
ich würde mir für 700,- allerdings keine wlan box kaufen. mit dem geld kann man mehr erreichen.
GlennFresh
Hat sich gelöscht
#8 erstellt: 31. Aug 2014, 23:30
Die Standards ändern sich schneller als man denkt, aber heut zu Tage zählt ja nur das kurzfristige....

Je nach dem wie hoch die Ansprüche sind, würde ich allerdings auch eine andere Lösung vorziehen,
solche All in One Geräte sind okay um Musik nebenbei zu hören, soll es aber etwas anspruchsvolleres
sein, gibt es mMn bessere Lösungen wie z.B. die Sonos Connect mit zwei aktiven Monitoren, das ist
zwar nicht Kabellos, dafür bekommt man aber aus klanglicher und technischer Sicht mehr fürs Geld.

Glenn
Soulbasta
Hat sich gelöscht
#9 erstellt: 31. Aug 2014, 23:43

GlennFresh (Beitrag #8) schrieb:
Die Standards ändern sich schneller als man denkt, aber heut zu Tage zählt ja nur das kurzfristige....


was für standards?
airplay hat den vorteil, dass es alles was das quellgerät selbst abspielt streamen kann, ohne nach updates wie im fall von sonos warten zu müssen. ob spotify, soundcloud, mixcloud …
GlennFresh
Hat sich gelöscht
#10 erstellt: 01. Sep 2014, 08:02

Soulbasta (Beitrag #9) schrieb:

was für standards?


Die die Industrie dem Kunden auferlegt damit sie neue Geräte kaufen (müssen).

Aber wenn Du davon noch nichts mitbekommen oder gehört hast, dann ist es ja gut,
glauben kann ich es trotzdem nicht, vor allem wenn man die Augen davor verschließt.

Ich hätte bei der falschen Wahl mein Multiroom Equipment in den 7 Jahren Betrieb
schon mehrfach tauschen bzw. erneuern müssen, glücklicherweise bietet der Hersteller
meiner Geräte einen hervorragenden Support was die Updates usw. betrifft.

Glenn
Soulbasta
Hat sich gelöscht
#11 erstellt: 01. Sep 2014, 09:22
hier geht es nicht um eine multiroomlösung sondern um eine box mit vorzugsweise airplay.
airplay gibt es schon seit jahren (hieß vorher airtunes) das wird sich bestimmt nicht ändern, wenn dann erweitern was mittlerweile auch schon mit video signal funktioniert.
GlennFresh
Hat sich gelöscht
#12 erstellt: 01. Sep 2014, 10:01
Multiroom war nur ein Beispiel, aber da Du anscheinend in die Zukunft schauen kannst und
wir immer wieder die gleichen Diskussionen führen, soll der TE sich doch einfach sein
eigenes Urteil bilden, mir ging es einfach darum ihn nicht nur einseitig zu informieren und ein
Zwiegespräch über persönliche Ansichten sowie Erfahrungen wollte ich eigentlich nicht führen.

Das sich auf der Software und Hardware Seite etwas ändern kann, hast Du in deiner letzten
Post sogar bestätigt, das nur mal so am Rande, aber lassen wir das Thema, es führt zu nix.

Glenn
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Sonos Play 1 vs Bose Sountouch 10
webSlip am 24.11.2016  –  Letzte Antwort am 30.11.2016  –  3 Beiträge
Sonos Play1 vs JBL Charge 2/ Bose Sounlink Mini
Funkydonkey99 am 08.12.2014  –  Letzte Antwort am 09.12.2014  –  4 Beiträge
WLAN Musik, TV - Sonos, Raumfeld, Bose ungeeignet?
tomasb am 18.06.2014  –  Letzte Antwort am 20.07.2014  –  24 Beiträge
Raumfeld Sonos oder Bose
Frutta am 17.11.2014  –  Letzte Antwort am 17.11.2014  –  2 Beiträge
Lautsprecher (Wireless)
JoDeKo am 03.05.2015  –  Letzte Antwort am 23.08.2015  –  34 Beiträge
Wireless: Bose oder Cambridge Audio
LeeA am 21.05.2013  –  Letzte Antwort am 28.05.2013  –  2 Beiträge
Badlautsprecher sonos play:1 vs Beolit oder Alternative?
night123 am 01.03.2016  –  Letzte Antwort am 11.03.2016  –  13 Beiträge
Lautsprecher und Verstärker Empfehlung für großes Wohnzimmer
Bit-te am 10.03.2009  –  Letzte Antwort am 16.03.2009  –  5 Beiträge
Lautsprecher empfehlung
xXBassbreakerXx am 14.12.2012  –  Letzte Antwort am 15.12.2012  –  6 Beiträge
lautsprecher für sonos zp 120?
adblue am 31.07.2010  –  Letzte Antwort am 02.08.2010  –  7 Beiträge
Foren Archiv
2014

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Sonos

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.629 ( Heute: 112 )
  • Neuestes MitgliedDarino78
  • Gesamtzahl an Themen1.345.911
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.674.814