Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Teufel T500 vs Canton 590

+A -A
Autor
Beitrag
-Soundfreund-
Neuling
#1 erstellt: 04. Sep 2014, 06:08
Guten Tag liebe Leute des Hi-fi Forums
Wie bereits im Titel erwähnt (bin neu hier, richtige Kategorie?) bin Ich auf der Suche nach Stereo Lautsprechen bis zu 400 Euro (Stk), sehr gerne auch gebraucht!!
In meine engere Auswahl haben es so die Canton 590 dc und die Teufel T500 mk2 geschafft.
Meine Fragen an euch:
1. Welche der Boxen ist besser? (Ich bin mir durchaus bewusst, dass man das nicht so pauschal sagen kann, aber falls jemand Erfahrungen mit dem Klang einer dieser Boxen hatte, würde ich diese sehr gerne hören)
2. Gibt es in dieser Preiskategorie noch bessere Boxen? Was meint ihr?
Ich wäre um Antworten wirklich sehr froh
Gruss
Soulbasta
Hat sich gelöscht
#2 erstellt: 04. Sep 2014, 06:44
warum sind die beiden die vorauswahl? ich nehme an du hast sie noch nicht gehört?
um ein paar tipps zu bekommen würde es sinnvoll und nett gegenüber den die sich darüber gedanke machen, die fragen zu beantworten.

-Wie viel Geld kann ausgegeben werden?

-Wie groß ist der Raum?

-Wie können die Lautsprecher aufgestellt werden? (eine kleine Skizze mit Aufstellungsort, Möbeln und Hörplatz ist sehr hilfreich)

-Sollen es Standlautsprecher, Kompakte, ein Sub/Sat System oder sonst was werden?

-Wie groß dürfen die Lautsprecher werden?

-Steht ein Subwoofer zur Verfügung? (wenn ja, bitte genau beschreiben)

-Welcher Verstärker wird verwendet?

-Was soll über die Lautsprecher gehört werden ?

-Wie laut soll es werden?

-Wie tief sollen die Lautsprecher kommen (Hz)?

-Wird großer Wert auf Neutralität gelegt?

- Welche Lautsprecher wurden bisher gehört und was hat daran gefallen/nicht gefallen?

-Wird auf irgend etwas Spezielles Wert gelegt (Breitbänder, Sub-Sat Kombination, geschlossene Bauweise, Anzahl der Wege, Hersteller, Aktivbox, Horn...usw.)

- Standort + Radius (wg. Händler/Produktempfehlung + wie weit bist Du bereit zu fahren)

falls dir das thema aufstellung nicht vertraut ist, hier ein paar hinweise
http://www.audiophysic.de/aufstellung/regeln.html
Asgard2014
Stammgast
#3 erstellt: 04. Sep 2014, 07:30
Guten morgen,

da ich die T500 selbst habe ein paar Erfahrungswerte hierzu.

1.Auf Aktionen bei Teufel achten. Kommen öfters und lohnt sich.
2. Die T500 sollte nicht zu Wandnah platziert werden, da die BR Öffnung unten ist und es sonst dröhnt.
3. Für tiefe Bässe ab 60 Herz im Filmbetrieb sollte noch ein Sub dazu.
4. Die Verarbeitung ist der Boxen ist einwandfrei.
5. Eine Einspielzeit von zwei bis drei Wochen ist notwendig bei täglichem Betrieb.
6.Die stärken liegen mehr im Filmbetrieb als für Musik.

Am besten du holst dir beide und vergleichst direkt bei dir Zuhause.
Klas126
Inventar
#4 erstellt: 04. Sep 2014, 09:41
Hi ich kann dir zu den LS leider nichts sagen aber der 5. punkt von asgard ist quatsch. Nach 2-3 wochen hast du dich dran gewöhnt und nimmst deswegen andere Sachen wahr. Der Klang des LS verändert sich nicht. Nur villeicht druch das alter, druch verschleiß dann aber ins negative. Das leuchtet mir einfach nicht ein, das sind doch keine lebewesen ^^ das ist Elektronik die Funktioniert oder nicht. Was sich ändert ist die Menschliche Wahrnehmung.
Asgard2014
Stammgast
#5 erstellt: 04. Sep 2014, 11:16
.....wie dem auch sei.
Du wirst feststellen das sich der Klang / Wahrnehmung deiner LS egal welche nach den ersten Wochen verändert.
In der Regel zum besseren
-Soundfreund-
Neuling
#6 erstellt: 04. Sep 2014, 13:14
Vielen Dank für die guten schnellen Antworten
Zu den Fragen:
Wieviel Geld kann ausgegeben werden?
-Maximal 800 Euro
Wie gross ist der Raum?
-Etwas über 20 qm
Wie können die Lautsprecher aufgestellt werden?
- Eine Skizze habe ich keine zur Hand, aber Möbel sind 2 Regale, 1 Schreibtisch und ein Bett (hoffe, das hilft in irgendeiner Weise )
Kann ein Subwoofer verwendet werden?
- Nein, hierzu fehlen mir die finanziellen Mittel, weshalb ich auch geschaut habe, dass die Boxen gute Werte im Tieffrequenz-Bereich aufweisen.
Welcher Verstärker wird verwendet?
- Yamaha Rs 500
Was soll über die Lautsprecher gehört werden?
- Eigentlich alle Musik ( 80-er, 90-er, Electronic, Deep House, Alternativ), gerne Mal auch etwas mit mehr Bass.
Wie laut soll es werden?
-Zimmerlautstärke, voll aufdrehen ist nicht so mein Stil, aber über 170 Watt sollten schon in den Boxen sein.
Wie tief soll es sein?
- Ich mag tiefen Bass SEHR (Ich weiss das widerspricht meiner Aussage über Subwoofer, aber dafür reicht mein Budget wirklich nicht), darum sollten die Boxen auch mal Mit Bässen unterhalb der 50 Hertz Grenze klarkommen
Wird grosser Wert auf Neutralität gelegt?
- Was genau gemeint ist mit Neutralität weiss ich nicht (bitte verzeiht) aber natürliche Klangeigenschaften, falls das gemeint, finde ich wichtig.
Welche Lautsprecher wurden bisher gehört und was hat daran gefallen/nicht gefallen?
- Bisher kenne ich nur mein altes VIERA System, da ist mir der Sound aber zu dumpf und zu "matschig". Dafür ist der Bass eine Wucht (bis unter 40 Hertz)
Wie gross ist der Radius?
- Ich wohne an der Grenze zu Deutschland (Basel), Versand an in Deutschland lebende Bekannte ist aber möglich.



Auf diese beiden Boxen bin ich vor allem Aufgrund von Kundenrezensionen und Tests gekommen, in welchen ihnen ein guter Sound und tolles Preis-Leistungsverhältniss angepriesen wurde.
Soulbasta
Hat sich gelöscht
#7 erstellt: 04. Sep 2014, 13:31
vergiss tests und rezensionen um sich für etwas zu entscheiden sind deine ohren wichtig und das in deinem raum.
kannst du sie frei (nicht in und auf möbeln) mit mind. 50 cm abstand zu allen wänden aufstellen?


[Beitrag von Soulbasta am 04. Sep 2014, 14:01 bearbeitet]
Asgard2014
Stammgast
#8 erstellt: 04. Sep 2014, 13:52
Wegen deinem Budget:
Dann schaue dir doch mal die Yamaha NS 777 / bzw. 555 an.
Da dein Raum nicht so groß ist könnten bei dir auch schon die 555 reichen.
Für das restliche Geld holst du dir dann noch einen SUB dazu.
Denn auch wenn Frequenzen laut Hersteller bis 45hz oder niedriger angegeben sind, für richtigen Bass brauchst du einen SUB.

Wichtig ist noch, dass du mit deinen LS auch ein Stereodreieck in deinem Raum bilden kannst.

Es gibt hier im Forum aber eine Menge Threads mit der Thematik " Kaufberatung bis ...."
Einfach mal durchlesen.
-Soundfreund-
Neuling
#9 erstellt: 04. Sep 2014, 14:05
Das mit dem Selbst Testen ist ein wenig problematisch, da ich keine Teufel bestellen will.
Hat Jemand noch mit den Canton Erfahrungen?
Soulbasta
Hat sich gelöscht
#10 erstellt: 04. Sep 2014, 14:06
die teufel brauchst du auch nicht bestellen

wie ist es mit deinen aufstellungsmöglchkeiten?
Fanta4ever
Inventar
#11 erstellt: 04. Sep 2014, 15:34
Hallo,

mein Hörtip Heco Celan XT 701

LG Beyla
-Soundfreund-
Neuling
#12 erstellt: 04. Sep 2014, 16:11

Soulbasta (Beitrag #10) schrieb:
die teufel brauchst du auch nicht bestellen

wie ist es mit deinen aufstellungsmöglchkeiten?


Mein Zimmer ist 5 Meter lang und 3 Breit etwa.
War eben im HiFi Shop und habe die Canton 509 Probe gehört. Echt Klasse Sound, muss ich echt sagen. Weiss nicht, ob Teufel T500 da toppen können??
Unschlüssig bin ich trotzdem immernoch.
Aber vielen Dank für die bisher vielen, tollen Antworten!!
-Soundfreund-
Neuling
#13 erstellt: 04. Sep 2014, 19:46

Soulbasta (Beitrag #7) schrieb:
vergiss tests und rezensionen um sich für etwas zu entscheiden sind deine ohren wichtig und das in deinem raum.
kannst du sie frei (nicht in und auf möbeln) mit mind. 50 cm abstand zu allen wänden aufstellen?

Ja, theoretisch wäre das gut möglich, momentan gestalte ich mein Zimmer sowieso neu, daher können alle Möbel auch beliebig verschoben und verstellt werden
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
T500 vs Canton GLE 490.2
Zeddy am 18.04.2011  –  Letzte Antwort am 19.04.2011  –  2 Beiträge
T500 vs Nubox 681
TobiMc am 14.06.2013  –  Letzte Antwort am 21.06.2013  –  31 Beiträge
Dali Ikon VS. Teufel T500 / Ultima40
heilchr am 01.03.2014  –  Letzte Antwort am 04.04.2014  –  14 Beiträge
Teufel VS Canton VS Klipsch VS Sony
Speee92 am 06.08.2011  –  Letzte Antwort am 06.08.2011  –  3 Beiträge
Canton Vento 870 vs Teufel Theatre 500 MK2
S.Klette am 01.07.2015  –  Letzte Antwort am 09.07.2015  –  20 Beiträge
Canton Chrono SL 590 ungehört?
pupsa am 03.10.2011  –  Letzte Antwort am 21.02.2013  –  12 Beiträge
Outdoor Lautsprecher Canton vs. Teufel
RecorderJunkie am 24.04.2013  –  Letzte Antwort am 17.07.2015  –  17 Beiträge
Altware vs. Teufel vs. Eigenbau
Affenbutler am 22.07.2006  –  Letzte Antwort am 23.07.2006  –  3 Beiträge
teufel ultima 7 vs canton gle 409
gedoens am 27.01.2008  –  Letzte Antwort am 14.02.2008  –  2 Beiträge
Teufel Ultima vs. Canton SC-L
fraggi88 am 06.04.2010  –  Letzte Antwort am 07.04.2010  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2014

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Yamaha
  • Heco
  • SEG

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.995 ( Heute: 4 )
  • Neuestes MitgliedMetrion
  • Gesamtzahl an Themen1.345.192
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.660.758