Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Teufel m6000 oder Aktivsubwoofer? ....Was tun?

+A -A
Autor
Beitrag
pizzamampf
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 04. Nov 2004, 15:28
hallo!
ich betreibe meine m200 gerade (ohne subwoofer) mit einem yamaha ax-1050. nun wollte ich gerne wissen, ob der ax-1050 genügend leistung hat, um noch einen m6000 anzuschließen, oder ob es ein aktivsubwoofer sein sollte. ich möchte gerne auf gebrauchtes zurückgreifen und maximal 350 euronen investieren.

-also steht dem m6000 nichts im weg, oder doch einen aktivsubwoofer? (wenn aktiv - welche?)

vielen dank schonmal im voraus!
Master_J
Inventar
#2 erstellt: 04. Nov 2004, 15:57
Leistung hat er genug, aber mit einem Aktiv-Subwoofer bist Du wesentlich flexibler.

Wie gross ist Dein Raum?

Gruss
Jochen
pizzamampf
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 04. Nov 2004, 16:31
gerademal 15m² ...leider empfinde ich die drums mit den beiden satelliten trotzdem als etwas zu schwach. da wird sich doch sicher was machen lassen in der preisklasse, oder?
Master_J
Inventar
#4 erstellt: 04. Nov 2004, 16:43
pizzamampf
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 04. Nov 2004, 17:10
auf neuware habe ich es irgendwie nicht so abgesehen, aber danke. welche "klassiker" gibt es denn unter den subwoofern, die sich gut zu den m200 ergänzen und gebraucht für etwa 350 zu beschaffen sind?
adiclair
Inventar
#6 erstellt: 04. Nov 2004, 17:20

pizzamampf schrieb:
welche "klassiker" gibt es denn unter den subwoofern, die sich gut zu den m200 ergänzen und gebraucht für etwa 350 zu beschaffen sind?


Verstehe jetzt deine Antwort nicht wirklich.
Der Nubert, der dir vorgeschlagen wurde, kostet 346,- € und du suchst einen Gebrauchten (ob du dabei besser wegkommst ist eh fraglich.....) für 350,- €

Darf man den Grund mal erfahren warum ein Gebrauchter?

MfG
pizzamampf
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 04. Nov 2004, 17:26
naja...ich leg' nicht so viel wert auf garantie-ansprüche, sondern suche gerne qualitativ hochwertiges zum kleinen second-hand-preis. ich red' mir einfach ein, dass ich dabei besser abschneide
adiclair
Inventar
#8 erstellt: 04. Nov 2004, 17:32
Na dann viel Erfolg bei der Suche nach einem Gebrauchten ohne jegliche Ansprüche....

Versuchs doch mal hier: http://www.ebay.de/

Oder auch hier: http://www.hood.de/

MfG


[Beitrag von adiclair am 04. Nov 2004, 17:34 bearbeitet]
A-Abraxas
Inventar
#9 erstellt: 04. Nov 2004, 17:35
Hallo,
hast Du den M6000 (oder könnest ihn bekommen) ?
Dann würde ich vorschlagen, den mit einem Aktivmodul zu versehen - damit hättest Du einen ausgesprochen "schlagkräftigen" Bass.
Die Gebrauchten in der Preisklasse sind auch nur die ausrangierten Heimkino-Subs, die damit nicht vergleichbar sind.
Für rd. 300,- Euro bekommst Du von versch. Herstellern Aktivmodule mit 200 bis 400 Watt Leistung und guten Einstellmöglichkeiten (Filtern) - damit sollte ausgedehnten Bassfreuden nichts mehr im Wege stehen.

Viele Grüße


[Beitrag von A-Abraxas am 04. Nov 2004, 17:35 bearbeitet]
pizzamampf
Ist häufiger hier
#10 erstellt: 04. Nov 2004, 17:39

A-Abraxas schrieb:
Hallo,
hast Du den M6000 (oder könnest ihn bekommen) ?
Dann würde ich vorschlagen, den mit einem Aktivmodul zu versehen - damit hättest Du einen ausgesprochen "schlagkräftigen" Bass.
Die Gebrauchten in der Preisklasse sind auch nur die ausrangierten Heimkino-Subs, die damit nicht vergleichbar sind.
Für rd. 300,- Euro bekommst Du von versch. Herstellern Aktivmodule mit 200 bis 400 Watt Leistung und guten Einstellmöglichkeiten (Filtern) - damit sollte ausgedehnten Bassfreuden nichts mehr im Wege stehen.

Viele Grüße


vielen dank ...also den m6000 besitze ich nicht, würde ihn mir aber anschaffen wollen, da er sich eben gut mit den satelliten ergänzt.

ich wollte eben nur fragen, ob es vielleicht alternativen gibt, die auch geeignet sind. und eben ob aktiv oder nicht. aber danke dir für den tipp mit dem modul!
pizzamampf
Ist häufiger hier
#11 erstellt: 04. Nov 2004, 18:12
wäre dieser was, "trotz" der 40 hz grenze? ...der wurde von 455 auf 295 gesenkt. warum nicht die gunst der stunde nutzen ^^

http://www.teufel.de/shop/s_167.cfm
adiclair
Inventar
#12 erstellt: 04. Nov 2004, 18:23

pizzamampf schrieb:
der wurde von 455 auf 295 gesenkt. warum nicht die gunst der stunde nutzen ^^

http://www.teufel.de/shop/s_167.cfm



Ups... der ist aber NEU
Hast du deine Meinung gegenüber Neuem geändert???

Aber nun mal im Ernst:
Er wird sicherlich was sein....
Aber das Beste wird sein du bestellst ihn dir und testest ihn in deinen vier Wänden.
Bei Nichtgefallen wieder zurück....

MfG
adiclair
Inventar
#13 erstellt: 04. Nov 2004, 18:28
Der http://cgi.ebay.de/w...rd=1&ssPageName=WDVW wäre aber bestimmt auch nicht verkehrt für deine Ansprüche....

MfG
pizzamampf
Ist häufiger hier
#14 erstellt: 04. Nov 2004, 20:57
mhm

..also ich werd' bei zeiten den teufel mal ausprobieren. hat den vielleicht jemand bereits mal getestet?....(also keine testberichte )
Zwiper
Stammgast
#15 erstellt: 04. Nov 2004, 21:30
Ich besitze 2 M3000 und mein Raum ist 33m² , bei 15m² wird dir einer die Bude schon ordentlich zum Wackeln bringen, bin auf jeden Fall zufrieden mit den Subs und da du ja sowieso Teufel LS hast sollte das auch gut zusammen passen.
pizzamampf
Ist häufiger hier
#16 erstellt: 04. Nov 2004, 22:07

Zwiper schrieb:
Ich besitze 2 M3000 und mein Raum ist 33m² , bei 15m² wird dir einer die Bude schon ordentlich zum Wackeln bringen, bin auf jeden Fall zufrieden mit den Subs und da du ja sowieso Teufel LS hast sollte das auch gut zusammen passen.


danke jetz hab' ich richtig lust, das ding hier stehen zu haben
pizzamampf
Ist häufiger hier
#17 erstellt: 04. Nov 2004, 22:15
verlieren die satelliten dann eigentlich stark an power, wenn der sub mit angeschlossen ist?
A-Abraxas
Inventar
#18 erstellt: 05. Nov 2004, 07:25
Hallo,
bei Anschluss eines aktiven Subwoofers steht den Satelliten weiterhin die volle Leistung zur Verfügung ! (auch bei Anschluss des Subs an den Lautsprecherausgängen des Verstärkers).
Viele Grüße


[Beitrag von A-Abraxas am 05. Nov 2004, 07:26 bearbeitet]
Hausmeister2000
Ist häufiger hier
#19 erstellt: 09. Nov 2004, 20:50
Hallo Pizza!

Lies Dir mal meinen Beitrag durch, vielleicht eine Anregung für Dich?

Welchen Verstärker zu Teufel M200/M4000?

Dort geht's um die "Aktivierung" eines M4000.

Edit: Hab' gerade gesehen, dass Du Dich dort schon informiert hast...

Gruss
Heiko


[Beitrag von Hausmeister2000 am 09. Nov 2004, 20:54 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
McIntosh ma6100 +teufel m200+m6000
argo66 am 18.01.2009  –  Letzte Antwort am 27.01.2009  –  3 Beiträge
Teufel M200 oder M300F?
DiscoStu am 01.03.2005  –  Letzte Antwort am 12.04.2005  –  5 Beiträge
Welcher Verstärker passt für Teufel M200 + M6000 ?
Pantoffelpaule am 10.12.2004  –  Letzte Antwort am 18.12.2004  –  5 Beiträge
Teufel M200 oder Canton RC-A?
DiscoStu am 07.05.2012  –  Letzte Antwort am 12.05.2012  –  14 Beiträge
Aktivmodul Teufel M5000 oder Stereo Amp?
DiscoStu am 16.12.2005  –  Letzte Antwort am 06.01.2006  –  17 Beiträge
was würdet ihr tun?
suelles am 28.12.2007  –  Letzte Antwort am 29.12.2007  –  16 Beiträge
iPhone an Aktivsubwoofer anschließen
horstepipe am 17.10.2012  –  Letzte Antwort am 18.10.2012  –  26 Beiträge
Suche günstigen Aktivsubwoofer
gerhard2k1 am 22.10.2003  –  Letzte Antwort am 23.10.2003  –  12 Beiträge
Was Tun ! Endstufen kaufen oder Lsp wechseln ?
Flying_wussow am 12.07.2006  –  Letzte Antwort am 12.07.2006  –  3 Beiträge
Teufel oder Logitech
remcidy-paddy am 11.09.2006  –  Letzte Antwort am 13.09.2006  –  43 Beiträge
Foren Archiv
2004

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Teufel
  • Daewoo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.883 ( Heute: 12 )
  • Neuestes Mitgliedsubechin
  • Gesamtzahl an Themen1.346.076
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.677.345