Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Lautsprecher (Bar oder Minianlage) bis max. 1000€

+A -A
Autor
Beitrag
eriks
Neuling
#1 erstellt: 26. Sep 2014, 22:09
Hallo zusammen,

da ich demnächst in eine Mietwohnung ziehe muss ich mich leider von meinen Fostex Super Tweetern + Fostex Mittel+Bass etc. trennen (sind einfach überdimensioniert.)
Um weiterhin ungestört Musik hören zu können, habe ich mir HIFIMAN HE-400 Kopfhörer inkl. Shiit Magni Kopfhörerverstärker und Cakewalk UA-25 EX USB-Audio DAC zugelegt. (Bin damit übrigens sehr zufrieden!!!)

Ich würde aber trotzdem ganz gerne auch ein kleines Stereo Audiosystem haben, dass ich je nach Bedarf ohne großen Aufwand vom Wohnzimmer in das Schlaf/Relaxzimmer (wo auch der Beamer steht ) umziehen kann. Ursprünglich dachte ich, "ach was solls', da tuts' auch ne 200€ soundbar", aber beim suchen und probehören haben mir meine Ansprüche leider ein schlechtes gewissen eingeredet

1000€ sind absolute Obergrenze. Ich würde aber lieber etwas um die 500-700€ haben!

Meine bisherigen Optionen (gerne zu jeder Option eine Meinung abgeben ):
- Die Klipsch KMC-3 sahen auf den ersten Blick nicht schlecht aus, scheinen aber relativ basslastig und unnatürlich zu sein.
- Als nächstes sind mir die Nuber NuPro As-250 aufgefallen.
- Die nuPro A-100 scheinen ebenfalls einige Leute zu überzeugen, wobei das Lautsprechersystem dann natürlich aus zwei Lautsprechern bestehen würde
-> dementsprechend ggf. schlechter zu transportieren und mehr Kabel nötig. (wie kommunizieren zwei A-100 untereinandern)
-> da ich ein Hobby-Musiker bin, würden sich diese Lautsprecher denke ich auch gut mal zum Recording-Monitoring eignen.

Hat jemand Erfahrungen mit den genannten Lautsprechern gesammelt oder kann mir bessere Alternativen nennen?

Die Räume, in denen ich die/den Lautsprecher verwenden möchte, sind maximal 30m² groß. Mir kommt es nicht auf besonders kräftigen Bass an. Ich höre hauptsächlich Fusion-Jazz, Klassik/Barock, Hard Rock.

Meine Equalizer stehen oft auf 7/10 Bass, 5/10 Mitten, 8/10 Höhen Subwoofer drehe ich gerne etwas runter.

Apple Airplay brauche ich nicht. (Was haltet ihr von Audiofly® Revel USB?)

Danke für alle Antworten!
Erik


[Beitrag von eriks am 26. Sep 2014, 22:11 bearbeitet]
ATC
Inventar
#2 erstellt: 27. Sep 2014, 07:04
Moin,

eigentlich scheint das AS 250 von Nubert für dich sehr brauchbar zu sein,
Erfahrungen dazu gibt es nat. noch keine, da das Teil im Moment noch nicht lieferbar ist, sondern nur vorbestellt werden kann.

Audiofly nutze ich selbst, mit voller Zufriedenheit.

Gruß

P.S.: Zu den NuPro A 100, die kommunizieren per Kabel
Donsiox
Moderator
#3 erstellt: 27. Sep 2014, 07:51
Andere Soundbars:
Canton Dm 90.2 / Canton Dm 900.
Sonst wären natürlich ganz simple Regallautsprecher möglich.
http://www.amazon.de...304640&robot_redir=1
http://www.hifi-regl...2_7-100002942-sw.php

An beide jeweiligen Kabelenden dann Bananenstecker zum schnellen auf&abbau:
http://www.amazon.de...sr=8-1&pi=SY200_QL40
eriks
Neuling
#4 erstellt: 28. Sep 2014, 08:09
Danke für dir Tipps! Ich habe mir mal die nubert nupro as-250 vorbestellt
ATC
Inventar
#5 erstellt: 28. Sep 2014, 08:13
Meld dich mal wies läuft
/0NAS
Hat sich gelöscht
#6 erstellt: 19. Nov 2014, 09:33
Wie ist das AS-250?
eriks
Neuling
#7 erstellt: 19. Nov 2014, 09:42
Hi, ich habe die AS-250 letzte Woche erhalten.

Zum Sound:
Ist sehr ausgewogen. Nicht zu viel Bass.
Die Instrumente verteilen sich sehr gut! (Jazz)
Aber auch für Metal hat die Box genug Kraft.
Konnte keinerlei Brummen oder störende Geräusche feststellen...

Bin eigentlich komplett zufrieden. Die Fernbedienung ist nicht ganz super, aber ich steuere sowieso alles über mein Laptop Sound Interface.

Würde die Boxen jederzeit wieder kaufen!
/0NAS
Hat sich gelöscht
#8 erstellt: 19. Nov 2014, 16:20
Bin auch kurz davor zu bestellen. Gibt es noch mehr Erfahrungsberichte?
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Lautsprecher bis 1000 ? / Paar
DerAir am 26.10.2007  –  Letzte Antwort am 27.10.2007  –  4 Beiträge
Caffe Bar
jovan78 am 13.02.2009  –  Letzte Antwort am 01.03.2009  –  14 Beiträge
Kompaktanlage bis 1000 ? : Welche Lautsprecher?
danielgl am 29.12.2009  –  Letzte Antwort am 29.12.2009  –  2 Beiträge
Aktive Lautsprecher / Monitore bis max. 1000?
Togusa am 06.05.2011  –  Letzte Antwort am 14.05.2011  –  18 Beiträge
Lautsprecher bis max. 1000 Euro - keine Tuerme
hildensia am 29.12.2011  –  Letzte Antwort am 29.12.2011  –  2 Beiträge
Suche Standlautsprecher bis max. 1000,- ?
Mottenbrut am 04.02.2007  –  Letzte Antwort am 08.02.2007  –  23 Beiträge
Minianlage gesucht ! (ca.200?)
Silbermöwe am 09.09.2009  –  Letzte Antwort am 10.09.2009  –  8 Beiträge
Vollverstärker + Lautsprecher bis 1000?
cyberino am 15.01.2012  –  Letzte Antwort am 15.01.2012  –  5 Beiträge
Stereo Standboxen bis max. 1000 ?
Breaks am 07.01.2011  –  Letzte Antwort am 14.01.2011  –  10 Beiträge
Standlautsprecher bis max. 1000/paar
/flip/ am 07.04.2014  –  Letzte Antwort am 07.04.2014  –  6 Beiträge
Foren Archiv

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Nubert
  • Canton
  • HIFIMAN

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.629 ( Heute: 81 )
  • Neuestes Mitgliedloricaria
  • Gesamtzahl an Themen1.345.881
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.674.175