Soundanlage bis 800€ - 1000€ max.

+A -A
Autor
Beitrag
Funkydonkey
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 04. Apr 2018, 19:34
Hallo zusammen,

ich suche für einen Freund eine Anlage plus LS, aber vielleicht auch einfach Aktivboxen, wenn das für das Budget besseren Sound liefert. (5.1 ist nicht zwingend, wäre aber vielleicht schön.)

-Wie viel Geld kann ausgegeben werden?
max 800€

-Wie groß ist der Raum?
ca. 30m²

-Wie können die Lautsprecher aufgestellt werden? (eine kleine Skizze mit Aufstellungsort, Möbeln und Hörplatz ist sehr hilfreich)
Zimmer

-Sollen es Standlautsprecher, Kompakte, ein Sub/Sat System oder sonst was werden?
Guter Klang ist wichtig! Der Rest ist erstmal nicht wichtig.

-Wie groß dürfen die Lautsprecher werden?
So wie es passt.

-Steht ein Subwoofer zur Verfügung? (wenn ja, bitte genau beschreiben)
Noch nicht, ist optional

-Welcher Verstärker wird verwendet?
Noch keiner, vielleicht auch Aktiv LS?

-Was soll über die Lautsprecher gehört werden ?
Filme und Musik

-Wie laut soll es werden?
Im angemessenen Rahmen

-Wie tief sollen die Lautsprecher kommen (Hz)?
Für Filme und Musik gut.

-Wird großer Wert auf Neutralität gelegt?
Nicht wirklich.

- Welche Lautsprecher wurden bisher gehört und was hat daran gefallen/nicht gefallen?
JBL 230, hören sich klasse an.

-Wird auf irgend etwas Spezielles Wert gelegt (Breitbänder, Sub-Sat Kombination, geschlossene Bauweise, Anzahl der Wege, Hersteller, Aktivbox, Horn...usw.)
Ich denke nicht.

- Standort + Radius (wg. Händler/Produktempfehlung + wie weit bist Du bereit zu fahren)
Weit.

Da die JBL 230 momentan nicht wirklich lieferbar sind, fallen diese denke ich für ihn weg. Er hat zudem aber auch ein größeres Budget. Zur Not auch 1000€!
WiC
Inventar
#2 erstellt: 05. Apr 2018, 08:28
Hallo,

Da die JBL 230 momentan nicht wirklich lieferbar sind, fallen diese denke ich für ihn weg.

https://www.saturn.d...1762635%7C%7Cp%7C%7C

Lieferung in 5-6 Werktagen

So lange wird man doch warten können.

Bei JBL direkt sind sie etwas teurer: https://de.jbl.com/l...=idealo-de&utm_term=

Dafür: Verfügbar und Lieferung in 1-3 Werktagen

AVR dazu, dann kann man später aufrüsten.

LG
Funkydonkey
Schaut ab und zu mal vorbei
#3 erstellt: 05. Apr 2018, 10:27
Danke für die Antwort! Gibt es für den genannten Preis auch noch etwas #besseres# als die jbl?
WiC
Inventar
#4 erstellt: 05. Apr 2018, 11:56
Durchaus möglich, um das auszuschließen müsstet ihr alle am Markt verfügbaren Boxen in eurem Preisbereich zu Hause unter identischen Bedingungen hören.

Wenn ihr dann in ein paar Jahren durch seid wisst ihr Bescheid

Hier gibt es die JBL für € 280.- als Vorführer JBL Studio 230 evtl. Preisvorschlag von € 250.-

Zum Vergleich empfehlen würde ich:

Dali Zensor 3

Kef Q350 - Kundenrückläufer

Dynaudio Emit M20 - Kundenrückläufer

ASW Cantius 212

Die sind alle deutlich teurer als die JBL, wenn du direkt bei MD-Sound anrufst bekommst du die Vorführer wahrscheinlich für € 250.-/Paar und für diesen Preis kenne ich nichts besseres

LG
Tywin
Inventar
#5 erstellt: 05. Apr 2018, 13:26
Hallo,

Du könntest auch nach günstigen Studio 270 im Budget Ausschau halten. Dort wo die 230er mit Lautstärke X funktionieren, dort funktionieren auch die größeren 270/280/290 mit der gleichen Lautstärke nicht schlechter.

Die 270er hat gegenüber den 230er vier Vorteile:

Sie hat dezidierte Mittel- und Tieftöner, spielt potentiell lauter, spielt potentiell tiefer und benötigt keine Ständer.

Ansonsten ist es bei Lautsprechern wie z.B. den JBL Studio Geschmackssache und eine Frage der akustischen Rahmenbedingungen ob wie solche Boxen gefallen/nicht gefallen.

Teurer/Billiger/Anders muss nicht besser/schlechter gefallen wenn es um die Musikreproduktion geht.

Die JBL Studio 2xx sind halt eher unspektakulär abgestimmt. Also weder gemütlich/warm noch aggressiv/forsch.

VG Tywin
Funkydonkey
Schaut ab und zu mal vorbei
#6 erstellt: 09. Apr 2018, 12:43
Super vielen Dank! Ich denke es werden die 270er:) Könnt ihr auch noch einen guten AVR empfehlen? Ich dachte so um die 400€. Vielen Dank!
WiC
Inventar
#7 erstellt: 09. Apr 2018, 13:12
Denon AVR-X1400H

Aktion für € 359.-

LG
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Soundanlage gesucht- Budget 1000?
moeppe am 11.03.2014  –  Letzte Antwort am 17.03.2014  –  18 Beiträge
Stereoanlage 800? bis 1000?
Aspire7738g am 24.05.2010  –  Letzte Antwort am 17.06.2010  –  22 Beiträge
Streamingfähige soundanlage fürs wohnzimmer bis 1000?
Mik2309 am 02.11.2014  –  Letzte Antwort am 02.11.2014  –  10 Beiträge
Kompaktbox bis max. 1000 ?
Dennis2012 am 02.02.2012  –  Letzte Antwort am 02.02.2012  –  2 Beiträge
Soundanlage + Komponenten
bestox am 04.04.2009  –  Letzte Antwort am 04.04.2009  –  2 Beiträge
CDplayer bis max. 800 Euro
Heimkino-Michel am 27.04.2018  –  Letzte Antwort am 02.05.2018  –  28 Beiträge
Soundanlage
capablanca1 am 09.04.2010  –  Letzte Antwort am 10.04.2010  –  12 Beiträge
Verstärker bis max. 1000 Euro
whatawaster am 13.12.2006  –  Letzte Antwort am 05.01.2007  –  68 Beiträge
Suche Standlautsprecher bis max. 1000,- ?
Mottenbrut am 04.02.2007  –  Letzte Antwort am 08.02.2007  –  23 Beiträge
Stereoanlage bis max. 1000€
Captain_Cook am 18.02.2007  –  Letzte Antwort am 18.02.2007  –  6 Beiträge
Foren Archiv
2018

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder866.722 ( Heute: 10 )
  • Neuestes Mitglied-PatrickR-
  • Gesamtzahl an Themen1.445.395
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.505.034

Hersteller in diesem Thread Widget schließen