Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Plattenspieler und Lautsprecher für Fischer 600-T Receiver aus den 60ern

+A -A
Autor
Beitrag
Docandi
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 01. Okt 2014, 08:10
Liebe Gemeinde,

ich habe einen (von meinem audiophilen Großvater geerbten) Fisher 600-T Receiver (vor ein paar Jahren überholt), den ich gerne zum Hören älterer Klassik-Schallplatten verwenden möchte. Das Teil steht bei mir auf einer DG-Galerie mit Schrägen, Grundfläche rel. klein, vielleicht 10-12qm. Bisher hatte ich nur ein Provisorium aus übergebliebenen Teilen (kl. Aktivboxen über Kopfhörerausgang, alter einfacher Tangentialspieler aus den 80ern).
Jetzt würde ich gerne aufrüsten, mit ein paar kleineren Regalboxen und Plattenspieler. Wie bei den meisten Dingen, das Budget ist begrenzt, insegesamt um die 600€ und ich bin auch kein Bastler, der gebrauchte ebay-Teile wieder zum Laufen bringen möchte.

Ich freue mich schon auf Ideen und Vorschläge,

docandi
xutl
Inventar
#2 erstellt: 01. Okt 2014, 08:17
Erst mal: Willkommen im Forum

Der Receiver ist schon mal nicht schlecht......

Erzähl mal was zu dem "einfachen" Tangentialplattenspieler.

Klassik, Röhre....
mMn passen dazu Cabasse_LS sehr gut.
Die "alten"
Sloop, Clipper, Gallion
Soulbasta
Hat sich gelöscht
#3 erstellt: 01. Okt 2014, 08:49
Docandi
Schaut ab und zu mal vorbei
#4 erstellt: 01. Okt 2014, 10:20
Danke schon mal für die Anregungen.

Details zu meinem alten Tangentialspieler folgen, wenn ich wieder zu Hause bin.

docandi
Tywin
Inventar
#5 erstellt: 01. Okt 2014, 14:25

Sloop, Clipper, Gallion


Du hast die Goelette vergessen
Docandi
Schaut ab und zu mal vorbei
#6 erstellt: 01. Okt 2014, 15:09
Danke, ich befürchte aber, bei den LS brauche ich kleinere Ideen, sonst bringe ich sie in den Einbauregalen unter der Dachschräge nicht unter. Hörabstand dann knapp 2m. Größere Teile hätte ich dann fast neben meinem Sessel stehen.
Tywin
Inventar
#7 erstellt: 01. Okt 2014, 15:18
Guter Klang steht und fällt mit einer guten Positionierung der Lautsprecher. Positionierungen in einem Regal ermöglichen zumeist keinen guten Klang.

Je nach Regal und Raumakustik können die folgenden LS funktionieren:

Magnat Vector 201
Highland Audio Aingel 3201
Tannoy Reveal 601P
Dali Zensor 1
JBL Studio 220
Docandi
Schaut ab und zu mal vorbei
#8 erstellt: 01. Okt 2014, 15:52
Danke, jetzt kommen wir von den Maßen langsam dahin, wo ich die LS noch unterbringe.
Docandi
Schaut ab und zu mal vorbei
#9 erstellt: 02. Okt 2014, 06:21
So, habe nachgeschaut, der Plattenspieler ist ein Philips FP775, von meiner Frau als "Mitgift" mitgebracht, Automatik hakelt etwas spielt aber sonst OK.
xutl
Inventar
#10 erstellt: 02. Okt 2014, 06:53
Einer der Spieler, die nicht schlecht sein müssen, aber kein Image haben.

Aufbau erinnert mich an einen Sony, den ich mal hatte und der war eigentlich richtig gut.

Also behalten, ev. neue Nadel, kostet 25 -30€ und ist auch von einem Laien zu wechseln.

Was das "Rucken der Automatik" angeht.
Der Arm gleitet auf irgendetwas, wahrscheinlich auf einem "Rohr" von rechts nach links und zurück.
Das Rohr ist gefettet. Dieses Fett verharzt gerne.
Mit einem geeigneten Schmiermittel kannst Du das wieder leichtgängig machen.
Meine Empfehlung ist dies
Den Pen, reicht Jahre....

einige wenige Tropfen auf die Gleitbahn (wenig ist hier mehr!)
ca. 10x hin und herfahren
Docandi
Schaut ab und zu mal vorbei
#11 erstellt: 08. Okt 2014, 14:36
Danke xutl,

Tonarm läuft schon besser, aber die Elektronik spinnt noch, der Arm bleibt nicht am plattenanfang stehen sondern läuft durch und lässt sich auch nicht stoppen, beim 2. Versuch aber schon, seltsam.
Also überlege ich mal, ob ich mir noch mehr Arbeit antun möchte, es lasse oder ihn entsorge und mache mit der boxenfrage weiter.

docandi
RocknRollCowboy
Inventar
#12 erstellt: 08. Okt 2014, 15:40

Danke, jetzt kommen wir von den Maßen langsam dahin, wo ich die LS noch unterbringe.

Dann gib doch mal die Masse an.

Bei dem schönen alten Fisher hätte ich an eine Grundig Audioprisma gedacht.
Ist zwar noch etwas jünger als der Fisher, würde aber optisch besser passen als neue Lautsprecher.
Gut klingen tut sie natürlich auch.

Gruß
Georg


[Beitrag von RocknRollCowboy am 08. Okt 2014, 15:40 bearbeitet]
Docandi
Schaut ab und zu mal vorbei
#13 erstellt: 30. Okt 2014, 21:34
So, auch wenn mich einige jetzt steinigen werden, es hängen jetzt Control 1 Lautsprecher dran. Ich hab sie so günstig gekriegt, daß sich der Versuch lohnte und bei dem wenigen Platz passen sie perfekt.
Wenn sie sich schlecht anhören, verkauf ich sie wieder.

Plattenspieler auch wieder in Gang gebracht.

Jetzt noch ein Anschlußproblem, aber dazu neuen Thread.

Auf alle Fälle danke für eure Hilfe und Tipps!

docandi
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Verstärker für Fischer & Fischer Lautsprecher
an[Dre] am 09.06.2011  –  Letzte Antwort am 27.01.2012  –  26 Beiträge
Verstärker für Fischer & FIscher Lautsprecher
erdincxx am 19.04.2016  –  Letzte Antwort am 22.04.2016  –  9 Beiträge
Fischer & Fischer SN450
jhse am 28.05.2015  –  Letzte Antwort am 07.12.2015  –  26 Beiträge
CD+Amp+Plattenspieler - 600?
hans_mueller am 02.03.2013  –  Letzte Antwort am 13.06.2013  –  4 Beiträge
Stereo Verstärker und Lautsprecher für Plattenspieler bis 600 Euro
Jaguar500 am 03.04.2015  –  Letzte Antwort am 03.04.2015  –  7 Beiträge
Lautsprecher + Verstärker für 600??
fuerstfriedrich am 19.03.2013  –  Letzte Antwort am 21.03.2013  –  9 Beiträge
Lautsprecher Empfehlung für T+A Music Receiver
frett78 am 12.04.2012  –  Letzte Antwort am 27.10.2012  –  15 Beiträge
Stereoboxen und A/C Receiver für 600?
Betschi am 29.11.2009  –  Letzte Antwort am 04.12.2009  –  3 Beiträge
Stereo Lautsprecher + Receiver rund 600? Budget
musarati am 25.12.2009  –  Letzte Antwort am 25.12.2009  –  3 Beiträge
Receiver/Plattenspieler/Lautsprecher Kombo gesucht
AlexDeLarge am 18.02.2009  –  Letzte Antwort am 18.02.2009  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2014

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Dali
  • JBL
  • Magnat

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.995 ( Heute: 5 )
  • Neuestes MitgliedkleineMax
  • Gesamtzahl an Themen1.344.994
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.658.026