Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Verstärkerberatung

+A -A
Autor
Beitrag
paulemil94
Neuling
#1 erstellt: 26. Okt 2014, 23:11
Hallo liebe Gemeinde,

ich bin ein Hifi-Neuling und möchte mir einen Verstärker zulegen. Ich habe mich jetzt schon länger umgehört (bildlich und wörtlich) und bin aufgrund von persönlichem Geschmack zu dem Entschluss gekommen, dass es ein Marantz sein soll. Nun habe ich drei Angebote und kann aufgrund meiner (leider) mangelnden Erfahrung/Kenntnis zu keinem Entschluss kommen. --> Hilfe!

1. PM-5004 für 150 Euro
2. PM-6003 für 200 Euro
3. PM-7001 für 200 Euro

Ich würde mich sehr über einfache, klare Tipps freuen:)
Tywin
Inventar
#2 erstellt: 26. Okt 2014, 23:15
Hallo,

nimm den mit dem höchsten Gewicht, der höchsten Stromaufnahme und den höchsten RMS Leistungsangaben an möglichst niedrigen Impedanzen.

Wenn Du an gutem Stereo-Klang interessiert bist, können die folgenden Infos hilfreich sein:

http://www.hifiaktiv.at/?page_id=177
http://www.hifiaktiv.at/?page_id=192
http://www.audiophysic.de/aufstellung/regeln.html

VG Tywin


[Beitrag von Tywin am 26. Okt 2014, 23:18 bearbeitet]
Dadof3
Inventar
#3 erstellt: 27. Okt 2014, 01:29

paulemil94 (Beitrag #1) schrieb:
Ich habe mich jetzt schon länger umgehört (bildlich und wörtlich) und bin aufgrund von persönlichem Geschmack zu dem Entschluss gekommen, dass es ein Marantz sein soll.

Persönlicher Geschmack in Bezug auf das Aussehen oder den Klang?

Zu deinen Anforderungen schreibst du kein Wort. Unter diesen Umständen kann man nur raten, den billigsten zu nehmen.
RudyNRW
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 27. Okt 2014, 01:35

Dadof3 (Beitrag #3) schrieb:

paulemil94 (Beitrag #1) schrieb:
Ich habe mich jetzt schon länger umgehört (bildlich und wörtlich) und bin aufgrund von persönlichem Geschmack zu dem Entschluss gekommen, dass es ein Marantz sein soll.

Persönlicher Geschmack in Bezug auf das Aussehen oder den Klang?

Zu deinen Anforderungen schreibst du kein Wort. Unter diesen Umständen kann man nur raten, den billigsten zu nehmen.


Und nicht nur das, aber die Kombination zur Lautsprecher (welche?) hat auch ein grossen Einfluss.
paulemil94
Neuling
#5 erstellt: 27. Okt 2014, 07:15
Habe die Magnat Supreme 800. Wie gesagt, ich fange erst an und bin kein Kenner. Dennoch möchte ich selbstverständlich gute Musik hören. Ich bin bei der Verstärkerwahl deshalb kritisch, weil ich auf hochwertigere LS spare. Momentan liegt das aber leider nicht im Budget...
Dadof3
Inventar
#6 erstellt: 27. Okt 2014, 07:17
Welchen Verstärker hast du denn jetzt und warum willst du einen neuen?


RudyNRW (Beitrag #4) schrieb:

Und nicht nur das, aber die Kombination zur Lautsprecher (welche?) hat auch ein grossen Einfluss.

Nein, nur bei exotischen Fällen mit sehr ungünstigem Impedanzverlauf.


[Beitrag von Dadof3 am 27. Okt 2014, 07:22 bearbeitet]
paulemil94
Neuling
#7 erstellt: 27. Okt 2014, 10:08
Habe momentan gar keinen eigenen.
Dadof3
Inventar
#8 erstellt: 27. Okt 2014, 11:00
Wenn dir der kleine Marantz von der Ausstattung her reicht, spricht nichts dagegen, ihn zu nehmen.

Nur wenn du häufig sehr laut hören möchtest und du Lautsprecher mit sehr schlechtem Wirkungsgrad betreiben möchtest, wäre mehr Leistung hilfreich. Da müsstest du für einen signifikanten Unterschied aber noch mehr Geld ausgeben.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Marantz PM 6003 oder PM 7003?
gastricacid am 03.12.2010  –  Letzte Antwort am 05.12.2010  –  11 Beiträge
Kaufberatung Lautsprecher max. 200 Euro für Marantz PM-7000 Verstärker
SignoreAceto am 19.03.2012  –  Letzte Antwort am 19.03.2012  –  12 Beiträge
marantz pm 7001
dj_muy am 08.09.2009  –  Letzte Antwort am 08.09.2009  –  2 Beiträge
Verstärker: Marantz PM-4001 oder PM-7001?
XphX am 21.07.2008  –  Letzte Antwort am 21.07.2008  –  16 Beiträge
Marantz PM 7001 oder NAD C 352
burkhalter am 21.06.2008  –  Letzte Antwort am 21.06.2008  –  4 Beiträge
Welche Lautsprecher für Marantz PM 7001?
Cyclist72 am 17.09.2007  –  Letzte Antwort am 18.09.2007  –  5 Beiträge
CD-Spieler für Marantz PM 7001
shadownikon am 19.08.2009  –  Letzte Antwort am 21.08.2009  –  3 Beiträge
Mehr Eingänge benötigt für Marantz PM-7001
nummerouno am 19.03.2012  –  Letzte Antwort am 20.03.2012  –  6 Beiträge
Ersatz für Marantz PM 7001
expatriate am 01.07.2009  –  Letzte Antwort am 08.09.2009  –  51 Beiträge
Technics SU-VX820 oder Marantz PM 6003?
Pfri am 09.02.2012  –  Letzte Antwort am 13.02.2012  –  7 Beiträge
Foren Archiv
2014

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Marantz

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.134 ( Heute: 129 )
  • Neuestes Mitgliedmikeaefer7
  • Gesamtzahl an Themen1.345.339
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.663.503