Kaufberatung

+A -A
Autor
Beitrag
Mischa121
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 12. Nov 2014, 15:18
Hallo Leute ich hab vor meine Anlage ein bisschen aufzurüsten und hoffe ihr könnt mir hierzu ein paar Tipps geben.
Also derzeit hab ich nen harman und kardon avr 230 an dem hängt ein paar JBL Lautsprecher.

Ich hör meistens Musik also hier liegt der Schwerpunkt.
Hab daran gedacht mir ein paar Klipsch RB-81 II zu kaufen.

Passt der avr 230 für die? Ansonsten hab ich überlegt mir nen X-1000 zu holen.

So die nächste Frage ist ob ich meine Martin Mach CI6 später mal als Rear Speaker verwenden kann falls ich mal auf 5.1 möchte.

Danke schonmal viele grüße.
Ralf_Hoffmann
Inventar
#2 erstellt: 12. Nov 2014, 21:23
Moinsen

Mit deinem AVR-230 kannst du jeden handelsüblichen Lautsprecher befeuern. Natürlich auch die Klipsch.

Die Martin Tröten kenne ich nicht - klingt irgendwie nach pa. Sollten diese passiv sein, kannst du sie natürlich als rears benutzen.

Gruß
Ralf
Lars_1968
Inventar
#3 erstellt: 12. Nov 2014, 21:34
Moin Moin,

wenn Du allerdings ernsthaft über 5.1 nachdenkst, würde ich den HK in Rente schicken und mir den x 1000 kaufen, alleine schon wegen des Einmeßsystems.

VG
Lars
Mischa121
Schaut ab und zu mal vorbei
#4 erstellt: 13. Nov 2014, 23:20
Danke erstmal für eure Antworten.
Ich denk ich werd mir erstmal die Lautsprecher holen und die mit dem 230er befeuern und wenns dann mit dem 5.1 soweit ist hol ich mir den denon oder was ähnliches.

Woran erkenn ich ob die Lautsprecher passiv sind?

EDIT: hat das was mit der Hz Zahl zu tun? Hab grad gelesen man kann sie auf 100hz umstellen?

Achja Martin mach war ein PA Hersteller das stimmt kann ich die trotzdem hernehmen falls sie passiv sind weil das sind nur sehr kleine.

EDIT2: Habs gegoogelt mit dem aktiv passiv also ja die sind passiv.

VG mischa


[Beitrag von Mischa121 am 13. Nov 2014, 23:29 bearbeitet]
Tywin
Inventar
#5 erstellt: 14. Nov 2014, 02:11
Hallo mischa,


Woran erkenn ich ob die Lautsprecher passiv sind?


Aktive Lautsprecher haben eingebaute Verstärker und somit einen Stromanschluss.


EDIT: hat das was mit der Hz Zahl zu tun? Hab grad gelesen man kann sie auf 100hz umstellen?


Das verstehe ich nicht.

VG Tywin
ATC
Inventar
#6 erstellt: 14. Nov 2014, 02:23
Und behalt deinen H&K AVR 230 solange du keine HDMIs benötigst ...
Mischa121
Schaut ab und zu mal vorbei
#7 erstellt: 14. Nov 2014, 11:20
Aus welchem Grund? Liefert der ne bessere Qualität für Musik?
Tywin
Inventar
#8 erstellt: 14. Nov 2014, 12:21

Liefert der ne bessere Qualität für Musik?


Warum sollte das ein Verstärker tun? Warum solltest Du den vorhandenen Verstärker austauschen?
Ralf_Hoffmann
Inventar
#9 erstellt: 14. Nov 2014, 12:50
Er meinte nicht 100Hz sondern 100V (Wobei sie dann doch aktiv ist)
ATC
Inventar
#10 erstellt: 14. Nov 2014, 14:31

Mischa121 (Beitrag #7) schrieb:
Aus welchem Grund? Liefert der ne bessere Qualität für Musik?


Keine Schlechtere
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Receiver ==> Harman AVR 230...
Lord18 am 09.09.2004  –  Letzte Antwort am 10.09.2004  –  3 Beiträge
Verstärker für Klipsch RB-81 II
DerKapellmeister am 09.10.2014  –  Letzte Antwort am 14.10.2014  –  28 Beiträge
Klipsch RB-81 II
Sandtiger_ am 09.08.2015  –  Letzte Antwort am 16.08.2015  –  29 Beiträge
Klipsch rb 81, rb 81 mk2 (II)
Meinearmutkotztmichan am 02.09.2014  –  Letzte Antwort am 11.09.2014  –  4 Beiträge
Klipsch RB 61 II vs. Klipsch RB 81
roymunson am 15.02.2012  –  Letzte Antwort am 15.11.2016  –  14 Beiträge
Klipsch RB-81 Allgemeines
nautiqua am 10.05.2012  –  Letzte Antwort am 27.05.2012  –  30 Beiträge
jbl lsr 305 308 oder jbl studio 230
Beatdrop am 12.11.2014  –  Letzte Antwort am 17.05.2015  –  14 Beiträge
Lautsprecher bis 1000 ? / Paar
DerAir am 26.10.2007  –  Letzte Antwort am 27.10.2007  –  4 Beiträge
Lautsprecher für avr 3500
Dakine am 11.11.2009  –  Letzte Antwort am 12.11.2009  –  2 Beiträge
Harman Kardon AVR 230 plus Nubox 511 oder Ultima5/7
deadlyfriend am 09.04.2009  –  Letzte Antwort am 10.04.2009  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2014

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder845.230 ( Heute: 1 )
  • Neuestes MitgliedWoewoe
  • Gesamtzahl an Themen1.409.279
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.841.662

Hersteller in diesem Thread Widget schließen