Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Frage zu Bose Soundlink 3

+A -A
Autor
Beitrag
Kottlet
Neuling
#1 erstellt: 16. Nov 2014, 20:56
Hallo, bin neu hier und habe eine Frage zum Bose Soundlink 3.
Ich wollte das Soundsystem hauptsächlich in unserem Wohnzimmer stehen haben, aber auch mal ab und zu mit in einen anderen Raum nehmen. Das würde bedeuten das der Soundlink 3 eigentlich ständig am Strom hängen würde, was ja für den Akku nicht so prall wäre.

Ist es möglich das man den Akku ausschalten kann ? Habe Angst das ich auf lange Zeit den Akku kaputt mache...

Wollte den Soundlink 3 hauptsächlich für unseren TV nutzen!

Danke schon mal im voraus

Kottlet
Donsiox
Moderator
#2 erstellt: 16. Nov 2014, 21:14
Wenn du auf den Akku nicht angewiesen bist gibt es ganz andere Systeme für zu Hause, welche sinnvoller wären.
Dazu bräuchten wir mal deine Anforderungen:

http://www.hifi-foru...um_id=35&thread=7647
http://www.hifi-foru...m_id=32&thread=55865
http://www.hifi-foru...m_id=32&thread=46115
http://www.hifi-foru...m_id=32&thread=25483

etwas Lesestoff und ein Fragebogen

Gruß
Jan
Kottlet
Neuling
#3 erstellt: 16. Nov 2014, 21:46
Hi, ich verkürze kurz den Fragebogen...

Größe des Raumes: 55m2

Soll genutzt werden für : Fernseher, Ps4 und ab und zu zum Musik hören (Tablet oder Handy)

Preis : bis max 300€

Größe des Gerätes: es sollte recht klein sein. Ich möchte keine 5.1 Anlage, sondern etwas kompacktes wie zb der Soundlink 3. Eine Soundbar wäre auch noch eine Option.

Bluetooth: wäre schön, habe aber zur not ein Bluetooth Empfänger mit Cinch Anschluss

Eingänge : Optisch oder Klinke, beides ist OK

Hersteller: egal Hauptsache es klingt sehr gut.

Leider kenn ich mich bei der Sache nicht so gut aus und hoffe daher hier Hilfe zu bekommen.

Danke
Donsiox
Moderator
#4 erstellt: 16. Nov 2014, 21:53
Für 55 Quadratmeter wirst du mit dem Soundlink so gar keinen Spaß haben
Ich persönlich bin gar kein Fan von Soundbars.. Das würde sich bestimmt ändern- wenn ich denn mal eine gute hören könnte. Bisher fand ich auf dem Markt nix.

Mein Tipp wäre:
http://www.amazon.de...1C58WHPWJWYV25FJ1XN2
+ http://www.computeru...-vector-203-paar.asp

Von mir aus kann man die auch unter den TV legen

Besser wäre so: http://www.audiophysic.de/aufstellung/regeln.html

Gruß
Jan
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
kleinere Alternative zum Bose Soundlink Mini gesucht
T.W.G am 27.11.2015  –  Letzte Antwort am 28.11.2015  –  2 Beiträge
Bose Soundlink Mini
Jokezz am 04.11.2014  –  Letzte Antwort am 08.12.2014  –  16 Beiträge
Guter Lautsprecher für unterwegs. Bose Soundlink 2 oder Sounddock portable?
Topper5687 am 29.07.2013  –  Letzte Antwort am 04.09.2013  –  5 Beiträge
Alternative zu Bose Wave
KeithMosley am 04.07.2009  –  Letzte Antwort am 20.08.2009  –  9 Beiträge
Bose Acoustimass 5 Serie 2 bzw. 3
ratzec am 21.05.2010  –  Letzte Antwort am 14.12.2010  –  10 Beiträge
Teufel C200 USB oder Bose Companion 3
Maxys am 13.11.2010  –  Letzte Antwort am 14.11.2010  –  3 Beiträge
Bose Wave Music System SoundLink - Alternative?
BlackFlower am 11.04.2011  –  Letzte Antwort am 29.11.2011  –  4 Beiträge
Bose Systeme Klang ? Bose ® SoundLink ® Mini II etc.
airv am 25.10.2015  –  Letzte Antwort am 26.10.2015  –  11 Beiträge
Alternativen zu Bose 3-2-1
Heiner_Kruse am 21.05.2004  –  Letzte Antwort am 20.06.2011  –  17 Beiträge
Alternative zu Bose 3-2-1
Schneemann88 am 27.01.2009  –  Letzte Antwort am 07.02.2009  –  4 Beiträge
Foren Archiv
2014

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Bose
  • Magnat
  • HTC

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.400 ( Heute: 96 )
  • Neuestes Mitgliedsanderf
  • Gesamtzahl an Themen1.345.619
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.668.768