Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


2.1 Verstärker mit Toslink und Auto-On

+A -A
Autor
Beitrag
HenrikP
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 26. Nov 2014, 14:35
Hallo!
Ich habe an meinem TV einen Denon X4000 dran mit 2 Infinity Beta 50 Boxen, dazu einen Klipsch SW-115 Subwoofer (und für Surround 2 kleinere Standlautsprecher, die aber wegen dem WAF weg müssen).

Nun ist mir der Denon etwas zu fett nur für das angepeilte 2.1 System (Die Beta 50 Bosen und der (aktive) Sub).
Ich würde gerne auch Sonos mit einbinden, damit ich auf dieser 2.1 Anlage auch Musik spielen/steuern kann. Aber es muss so sein, dass ich keine Geräte extra einschalten muss.

Wie bekomme ich das am schönsten hin?

Ich nehme an so:

Lösung 1)
Sonos Connect als Basis.
Der TV wird über Chinch an Sonos Connect angeschlossen. Sonos startet automatisch bei Signaleingang.
An den Toslink-Ausgang vom Sonos wird ein Verstärker angeschlossen, und dieser treibt die beiden Boxen + den Sub an.
Welches wäre ein guter Verstärker, der auch automatisch aufwacht über Toslink-Signaleingang? Bis 1000 €.

Wäre das eine gute Lösung? Mich stört ein wenig, dass das digitale TV-Signal analog zum Sonos übertragen wird.
Wie sieht folgendes aus:

Lösung 2)
2.1 Verstärker als Basis. Treibt die Boxen und den Sub an.
An den Verstärker angeschlossen ist das Sonos Connect und der Fernseher.
Welches wäre ein guter Verstärker, der auch automatisch aufwacht, automatisch die aktive Quelle auswählt und abspielt? Bis 1000 €.


Danke!!!
HenrikP
Ist häufiger hier
#2 erstellt: 26. Nov 2014, 20:14
Also ideal wäre wohl ein Vollverstärker ohne Schnickshcnack mit 2 Toslink-Eingängen und Stereo-Out sowie 1 Sub-Out?
Aber ich finde irgendwie keinen passenden.
Opiumbauer
Inventar
#3 erstellt: 26. Nov 2014, 22:06
Mit dem Aufwachen ist so eine Sache.
Das Problem konnte ich vor einigen Wochen auch nicht lösen.
Ich habe mir dann eine Harmony Fernbedienung für 25€ gekauft.
Damit kann ich mit einem Tastendruck alle Geräte auf einmal ein- und wieder ausschalten
www.amazon.de/Logite...hwarz/dp/B00KD5LBVY/


[Beitrag von Opiumbauer am 26. Nov 2014, 22:10 bearbeitet]
HenrikP
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 27. Nov 2014, 09:21
Ich will ja gerade ein extra einschalten - egal mit was - vermeiden und nur per iPad/Handy losspielen können.
Mit dem jetzigen Denon X4000 klappt das automatische Einschalten super, zumindest über HDMI. Ob das über Toslink geht weiß ich leider nicht, aber das Gerät ist für meine Zwecke auch zu wuchtig jetzt.
HenrikP
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 28. Nov 2014, 18:06
Also automatisch Einschalten über Toslink klappt beim Denon X4000 leider nicht :-(

Suche immer noch einen Vollverstärker mit 2 optischen Eingängen (und 1 Sub Pre-Out), im Bereich 80-150 Watt und automatischer Einschaltung (oder meinetwegen Dauer-ON, aber mit Sparfunktion). Bis 1000 €.


[Beitrag von HenrikP am 28. Nov 2014, 18:06 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Endstufe mit Auto Power On/Off
famar73 am 07.08.2013  –  Letzte Antwort am 07.08.2013  –  3 Beiträge
Verstärker mit TOSLINK bis 300 ? ?
sergiusz2 am 25.02.2009  –  Letzte Antwort am 26.02.2009  –  17 Beiträge
Stereo-Verstärker und Toslink-Nutzung
HibikiTaisuna am 06.01.2014  –  Letzte Antwort am 06.01.2014  –  14 Beiträge
2.1 verstärker
jonybravo am 25.03.2010  –  Letzte Antwort am 26.03.2010  –  11 Beiträge
2.1 verstärker
Wilds4u am 01.10.2005  –  Letzte Antwort am 03.10.2005  –  6 Beiträge
Stereo-Verstärker mit Toslink (S/PDIF)
fooness am 07.02.2015  –  Letzte Antwort am 09.02.2015  –  18 Beiträge
Verstärker für 2.1 mit Fernbedienung!
pogo769 am 03.06.2010  –  Letzte Antwort am 04.06.2010  –  2 Beiträge
Stereo 2.1 + Verstärker/Receiver
deVido am 02.11.2009  –  Letzte Antwort am 10.11.2009  –  14 Beiträge
Verstärker für 2.1 System
loeffelandi am 31.12.2010  –  Letzte Antwort am 31.12.2010  –  3 Beiträge
Kaufberatung günstigen 2.1 Verstärker
arr0w am 24.11.2011  –  Letzte Antwort am 31.01.2012  –  9 Beiträge
Foren Archiv
2014

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Klipsch
  • Logitech
  • Sonos
  • Infinity

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.995 ( Heute: 74 )
  • Neuestes MitgliedFlintbeker
  • Gesamtzahl an Themen1.345.092
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.659.491