Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Musikarchiv und CD von Radio-Sendungen

+A -A
Autor
Beitrag
Steinway
Neuling
#1 erstellt: 12. Nov 2004, 01:51
Habe mir zu meiner Anlage einen guten Tuner gekauft (Onkyo 9990) und möchte, wie ich es früher mit der Bandmaschine gemacht habe, wieder an meinem Musikarchiv arbeiten. Mein Ziel sind aber keine Bänder oder Kassetten mehr, sondern CD's. Und ich möchte das Aufnahmegerät mit Timer programmieren können, im Idealfall wie bei einem Videorecorder über Tage hinweg, mit Senderwechsel. Kann der Onkyo auf Senderwechsel programmiert werden? Gibt es ein Aufnahmegerät für mich?
Andi78549*
Inventar
#2 erstellt: 12. Nov 2004, 18:17
Das ist ja interessant. Normal steht das doch in der Bedienungsanleitung ob das geht...

Ein CD Rekorder von Philipps wäre gut zum Aufnehmen. Teils für ca. 100 € bei ebay.

Gruß,
Andi
Tschugaschwilly
Stammgast
#3 erstellt: 12. Nov 2004, 19:29
Hallo Steinway

Ich mache Aufnahmen vom Digitaltuner direkt auf den PC. Dort schnell schneiden, normalisieren und dann auf CD brennen. Dazu habe ich eine gute Software, mit welcher ich die Sendungen programmieren kann.

Den Tuner kann ich leider nicht programmieren. Ob das beim Onkyo geht, weiss ich nicht. Entweder muss das Gerät das von sich aus unterstützen, es braucht einen IR-Empfänger für eine IR-Fernbedienung oder den Anschluss für eine Kabelfernbedienung.

Im letzten Fall wäre es evtl. möglich, ein Kabel PC-Tuner zu löten und dann mit einer Rekording-Software Befehle an den Tuner zu senden um diesen zu starten und den Sender zu wählen.

Ich habe schon von jemand gehört, der macht das mit mehreren ReVox-Tunern, welche an einem ReVox-Timer/Controller angeschlossen sind. Den Timer braucht er nicht als Timer, sondern nur als Interface, denn dieser hat einen Anschluss an den PC. Vom PC aus schickt er via Rekording-Software die entsprechenden Befehle an den Tuner.

Alternativ wäre möglich, einen IR-Sender an den PC anzuschliessen und dann dort mit entsprechender Software die IR-Befehle senden.

Sind aber beides Lösungen, die etwas Engagement und Kentnisse voraussetzen. Einfachere Lösungen sind mir keine bekannt.

Gruss
Tschugaschwilly
Steinway
Neuling
#4 erstellt: 14. Nov 2004, 01:11
Hallo Tschugaschwilly,

kannst du aufnehmen, ohne dass du anwesend bist? Wenn ja, lässt du dann den PC laufen oder startest du die Geräte mit einem Timer?
Ich denke meinerseits an den CD-Festplattenrecorder Yamaha CDR 1300 HD. Der lässt sich über einen externen Timer starten. Die Dauer der Aufnahme kann man vorher programmieren, vermutlich aber nur eine durchgehende Aufnahmeeinheit. Das Gerät kostet ca. € 800.- Kennst du das Gerät und die Ergebnisse? Oder soll ich mir das Geld sparen und die PC-Methode ins Auge fassen?

Danke!
Steinway
Tschugaschwilly
Stammgast
#5 erstellt: 14. Nov 2004, 11:08
Hallo Steinway


Steinway schrieb:
kannst du aufnehmen, ohne dass du anwesend bist? Wenn ja, lässt du dann den PC laufen oder startest du die Geräte mit einem Timer?
Ich denke meinerseits an den CD-Festplattenrecorder Yamaha CDR 1300 HD. Der lässt sich über einen externen Timer starten. Die Dauer der Aufnahme kann man vorher programmieren, vermutlich aber nur eine durchgehende Aufnahmeeinheit. Das Gerät kostet ca. € 800.- Kennst du das Gerät und die Ergebnisse? Oder soll ich mir das Geld sparen und die PC-Methode ins Auge fassen?


Ja, ich kann in Abwesenheit aufnehmen. Früher habe ich jeweils den Rechner per Bios gestartet. Mittlerweile lass ich ihn einfach laufen.

Die Recording-Software enthält mehrere Timer. Dort kann ich jede Sendung einzeln programmieren: Datum, Zeit Start, Zeit Ende, Format, Name etc.

Nein, den Yamaha kenne ich nicht. Das "Problem" am CD-Rekorder ist einfach, dass du nur ca. 74 min aufnehmen kannst. Danach ist die CD voll. Die PC-Methode ist einfach flexibler, weil man mehr Speicherplatz hat.

Gruss
Tschugaschwilly
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Radio? ...
Panoukla am 08.07.2004  –  Letzte Antwort am 08.07.2004  –  5 Beiträge
Verstärker mit CD&Radio
ic3fir3 am 22.10.2016  –  Letzte Antwort am 28.10.2016  –  12 Beiträge
bose wave radio/cd -- alternative
gopihan am 28.02.2004  –  Letzte Antwort am 02.10.2004  –  13 Beiträge
Suche portable CD-Radio Kombi
tobeast am 09.04.2013  –  Letzte Antwort am 11.04.2013  –  3 Beiträge
Suche nach Cd-Radio mit Mp3 steuerung
maroon am 31.10.2008  –  Letzte Antwort am 01.11.2008  –  2 Beiträge
Radio mit CD,USB mit Lautsprecherklemmstellen
Buechse am 26.08.2014  –  Letzte Antwort am 26.08.2014  –  2 Beiträge
Suche gute Cd Radio Kompackt Anlage!
joe_hoffmann am 21.11.2009  –  Letzte Antwort am 22.11.2009  –  4 Beiträge
suche einfache Stereo-Anlage CD+Radio
proferit am 02.01.2013  –  Letzte Antwort am 04.01.2013  –  4 Beiträge
CD-Radio mit Cassette, mp3, USB
Mi-Ki am 18.09.2010  –  Letzte Antwort am 18.09.2010  –  2 Beiträge
Kaufberatung Hifi Anlage mit Radio,CD, DLNA, .
RedTiger2407 am 26.01.2013  –  Letzte Antwort am 28.01.2013  –  16 Beiträge
Foren Archiv
2004

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Kaufberatung Stereo Widget schließen

  • Canton
  • Yamaha
  • Bose
  • Magnat
  • Klipsch
  • Heco
  • Elac
  • Denon
  • Dali

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.269 ( Heute: 28 )
  • Neuestes Mitgliedpartyschnitzel
  • Gesamtzahl an Themen1.345.368
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.664.169