Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Kaufberatung für erweiterbares 2.1 System in einem kleinen Raum für 2000-3000€

+A -A
Autor
Beitrag
Musikliebhaber305
Neuling
#1 erstellt: 20. Dez 2014, 22:11
Guten Tag,

ich möchte mir demnächst ein 2.1 System für meinen Fernseher (Panasonic TX-P42GT20E) kaufen. Dieses soll jedoch sehr hochwertig und erweiterbar sein. Bis jetzt wohne ich noch Zuhause und habe leider keinen Platz um ein 7.1 System aufzustellen. Deswegen soll der Verstärker 7.1 unterstützen, da ich nach dem Umzug die Anlage aufrüsten werde. Insgesamt habe ich 6-7 Geräte und den Fernseher an den AVR anzuschließen. Mein Raum ist in etwas 20m² groß. Einen Bluray-Player zu kaufen beabsichtige ich eigentlich nicht, da ich eine PS3 habe, die einwandfrei Blurays abspielt. Reicht diese, oder sollte ich mir auch einen Bluray-Player kaufen, da der dann besser wäre?
Heute war ich in zwei Fachgeschäften und habe mich mal informiert. Leider bin ich in dieser Hinsicht ein totaler Laie und erhoffe mir nun, dass ihr mir helfen könnt. Ich beabsichtige für ein 2.1 System mit AVR 2000-3000€ auszugeben.

Hier meine bisherigen Konfigurationen:

1 Piega TMicro Subwoofer
2 Piega TMicro 5 Lautsprecher

-> Einen AVR habe ich mir noch nicht ausgesucht.

2 KEF R500
1 Yamaha RX-A2040
1 Yamaha NS-W700

Das sind meine bisherigen Konfigurationen. Würdet ihr mir eine davon empfehlen oder sollte ich mir ganz andere Komponenten kaufen?
Ich würde mich freuen, wenn ihr mir helfen könntet.

Gruß Kevin
basti__1990
Inventar
#2 erstellt: 21. Dez 2014, 01:27
Hallo Kevin,

Willkommen im Forum. Wichtig sind erstmal die Lautsprecher, die muss man anhören und kann sie nicht taub kaufen.

Was hast du bisher gehört und was hat dir daran gefallen, was nicht?

Was ist deine PLZ? So können wir dir gute Händler in deiner Nähe nennen.

Einen Subwoofer und AVR kann man leicht aussuchen, aber erstmal auf die Lautsprecher, konzentrieren

Sag uns wie deine Prioritäten bei Heimkino und Musik liegen. Zb. "Musik ist mir wichtiger als Heimkino, der Fokus muss auf perfekter stereo Wiedergabe liegen".
Musikliebhaber305
Neuling
#3 erstellt: 22. Dez 2014, 12:49
Ich habe bereits beide Lautsprecher getestet. Die gefallen mir schon gut, wollte nur nachfragen, ob ich für das Geld noch bessere bekomme.
Meine PLZ ist 52382
Ich möchte die Anlage als Heimkino, sowie zum Musik hören nutzen.
basti__1990
Inventar
#4 erstellt: 22. Dez 2014, 14:01
Dir gefallen Piega TMicro 5 und die R500 gleich gut?

Also bei piega zahlt man viel für das Design.

Es gibt viele gute Lautsprecher in dem Bereich.

Nimm dir mal die Zeit und mache in diesem laden einen Termin zum probehören aus.
http://www.hifi-schluderbacher.de/
Bring eine eigene gebrannte cd mit, auf dem ein bunter mix deiner Lieblingslieder sind.

Als AVR würde ich dir raten den Denon X1100 zu kaufen, mehr muss es nicht sein. Es macht mehr Sinn dein Geld in die LS zu stecken.
Dadof3
Inventar
#5 erstellt: 23. Dez 2014, 15:27
Es gibt aus meiner Sicht diverse gute Gründe, einen teureren AVR zu kaufen. Aber das kann man auf Basis der vorhandenen Informationen nicht beurteilen. Erst einmal sollte man sich die LS aussuchen, dann kann man sich dem AVR zuwenden.

Kevin, du solltest wirklich mehr probehören. Es gibt Dutzende Lautsprecher für dein Budget, die alle ganz unterschiedlich sind. Du musst herausfinden, was deine Präferenzen sind, was dir gut gefällt und was nicht so gut.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Kaufberatung 2.1 System komplett für 15qm Raum
fdgdfg am 04.01.2014  –  Letzte Antwort am 06.01.2014  –  2 Beiträge
Kaufberatung für 2.1 System
marcschmid88 am 26.04.2009  –  Letzte Antwort am 26.04.2009  –  3 Beiträge
Kaufberatung Lautsprecher für 2.1 System
KingQuas am 26.01.2016  –  Letzte Antwort am 29.01.2016  –  10 Beiträge
Erweiterbares 2.0 System für vielfältigen Einsatz
DSimi am 15.02.2015  –  Letzte Antwort am 15.02.2015  –  2 Beiträge
Preiswertes 2.0/2.1 System für kleinen Raum & Elektronische Musik
nush am 16.07.2012  –  Letzte Antwort am 04.08.2012  –  5 Beiträge
Kaufberatung für AVR + 2.1 System bis 750?
Curuba_ am 18.11.2013  –  Letzte Antwort am 18.11.2013  –  2 Beiträge
Kaufberatung Stand-LS 2000-3000?
Nichsblicka am 07.03.2007  –  Letzte Antwort am 12.03.2007  –  16 Beiträge
Kaufberatung für 2.1 Sound-System
ThyrsoidChris am 23.03.2015  –  Letzte Antwort am 23.03.2015  –  3 Beiträge
Kaufberatung für Raum
cubane am 06.11.2016  –  Letzte Antwort am 08.11.2016  –  24 Beiträge
[Kaufberatung] Aktives 2.1 Sytem für 12m² Wohnfläche
falkil am 19.10.2009  –  Letzte Antwort am 19.10.2009  –  4 Beiträge
Foren Archiv
2014

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • KEF
  • Harman-Kardon
  • Piega
  • Yamaha

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.134 ( Heute: 93 )
  • Neuestes Mitgliedjazzrocker!
  • Gesamtzahl an Themen1.345.293
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.662.658