Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


passender Verstärker gesucht

+A -A
Autor
Beitrag
kakao
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 25. Feb 2015, 17:54
Hallo ,

mein Hörraum ist ein Dachzimmer mit Schrägen (15m x 6M)

gehört wird vornehmlich Jazz, Elektronik, Klassik und etwas Pop

ich besitze folgende Komponenten:

Boxen: Magnat Vector 207 Standboxen
Netzwerkplayer: Pioneer N 50
(alter CD-Spieler von Sony, wird eigentlich nicht mehr gebraucht)
(älterer Plattespieler, kaum im Einsatz, aber ein Phono EIngang wäre schon gut)

Ich suche nun einen Verstärker der da reinpasst. Zur Zeit ist ein Vintage Marantz PM 50 im EInsatz.
Der neue Verstärker sollte also eine Verbesserung gegenüber dem Marantz darstellen.Der Marantz war mein erster Verstärker, ich habe also keine große Hifi Erfahrung.
Ich dachte wegen Kompatibilität (evtl. nur 1 Fernbedienung?) zum Netzwerkplayer an den Pioneer A 50 bzw. A30.
Da ist mir aber z.B. schon unklar ob sich der Mehrpreis für den 50er lohnen würde bei meinen Voraussetzungen.
Preislich sollte es unter 500€ bleiben nach Möglichkeit.
Gebraucht wird die Anlage nur zum Stereo-Musikhören, es ist kein TV angeschlossen.
Wäre um Ratschläge dankbar.


[Beitrag von kakao am 25. Feb 2015, 18:06 bearbeitet]
Fanta4ever
Inventar
#2 erstellt: 25. Feb 2015, 18:05
Hallo,

mit dem PIONEER SX-20 bekommst du sogar noch einen Tuner.

Hier noch eine mMn nützliche Info http://www.hifiaktiv.at.xserv08.internex.at/?page_id=66

LG
kakao
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 25. Feb 2015, 18:26
Internetradio höre ich über den Netzwerkplayer.
Ich brauche nur einen besseren Verstärker, um klanglich noch was rauszuholen.
avh0
Inventar
#4 erstellt: 25. Feb 2015, 19:50
M.E. nach wirst Du Dich auch bei einem 50er nicht gegenüber dem Maranz verbessern, außer dass Du eine Fernbedienung bekommst. Ich pers. würde von der Ausgabe Abstand nehmen.
ATC
Inventar
#5 erstellt: 25. Feb 2015, 20:02
Andere Lautsprecher wären ein leichterer Weg zur Klangverbesserung
Soulbasta
Hat sich gelöscht
#6 erstellt: 25. Feb 2015, 20:03

kakao (Beitrag #3) schrieb:

Ich brauche nur einen besseren Verstärker, um klanglich noch was rauszuholen.


dafür ist ein verstärker selten zuständig.
kakao
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 25. Feb 2015, 20:42
ich dachte, dass hier ein neuer Verstärker vielleicht doch eine Rolle spielen würde.
Zu diesem Ergebnis kommt man zumindest, wenn man viele Verstärkertests liest.
Bin wie gesagt eher ein Hifi Einsteiger und deshalb froh darüber, wenn manche mir Erfahrung sagen, das da keine großen Verbesserungen zu erwarten sind.
Würde also auch z.B. ein NAD C326BEE nicht groß was bringen?
Würden erst richtig teure Boxen die Klangunterschiede der Verstärker hervorheben, oder spielen Verstärker da wirklich kaum eine Rolle?
ATC
Inventar
#8 erstellt: 25. Feb 2015, 20:47
Verstärker spielen eine sehr untergeordnete Rolle im Vergleich zu verschiedenen Lautsprecher wo es immense Unterschiede gibt.
Dadof3
Inventar
#9 erstellt: 25. Feb 2015, 20:58

kakao (Beitrag #7) schrieb:
Zu diesem Ergebnis kommt man zumindest, wenn man viele Verstärkertests liest.

Verstärkertests zu lesen kann unterhaltsam sein, wenn man Interesse an modernen Märchen hat.
Wenn man Interesse am Musikhören hat, kann man sich das hingegen sparen.

Der NAD wird keinen nennenswerten Vorteil gegenüber dem doch recht ordentlichen Marantz bringen.

Hier steht, worauf es für die Musikwiedergabe ankommt: http://www.hifiaktiv.at.xserv08.internex.at/?page_id=66
Punkt 5 folgt auf Punkt 4 mit grooooooooßem Abstand!
Tywin
Inventar
#10 erstellt: 25. Feb 2015, 21:23
Hallo,


Würden erst richtig teure Boxen die Klangunterschiede der Verstärker hervorheben, oder spielen Verstärker da wirklich kaum eine Rolle?


ein Verstärker muss stark genug dimensioniert sein die angeschlossenen Boxen bei der gehörten Lautstärke gut antreiben zu können. Mehr ist da nicht zu beachten. Ein zu schwacher Verstärker kann Einfluss auf das Klangergebnis haben.

Hast Du denn die Lautsprecher richtig aufgestellt und taugt die Raumakustik etwas?

Wenn Du an gutem Stereo-Klang interessiert bist, können die folgenden Infos hilfreich sein:

http://www.hifiaktiv.at/?page_id=177
http://www.hifiaktiv.at/?page_id=192
http://www.audiophysic.de/aufstellung/regeln.html

Was gefällt Dir am derzeitigen Klang deiner Lautsprechern nicht?

VG Tywin


[Beitrag von Tywin am 25. Feb 2015, 21:24 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
passender Verstärker gesucht
beckz81 am 24.05.2011  –  Letzte Antwort am 30.07.2011  –  5 Beiträge
Verstärker und Boxen gesucht
deforce am 13.01.2008  –  Letzte Antwort am 19.01.2008  –  12 Beiträge
Verstärker Magnat Vector 208
Wuchtbrumme123 am 28.02.2014  –  Letzte Antwort am 11.03.2014  –  20 Beiträge
Passender Verstärker für Magnat Vector 77
Bazto am 05.09.2014  –  Letzte Antwort am 05.09.2014  –  3 Beiträge
Vintage Verstärker! Aber welchen?
moonwave am 01.04.2013  –  Letzte Antwort am 10.04.2013  –  19 Beiträge
Suche CD-Spieler von Pioneer
N8igall am 26.02.2004  –  Letzte Antwort am 28.02.2004  –  2 Beiträge
Passender Verstärker für Magnat Vector 77 gesucht
King_Bushido am 16.05.2008  –  Letzte Antwort am 16.05.2008  –  10 Beiträge
passender verstärker
jumpdafuckup am 23.06.2004  –  Letzte Antwort am 24.06.2004  –  7 Beiträge
Passender Verstärker gesucht!
Blue_run am 09.12.2008  –  Letzte Antwort am 10.12.2008  –  3 Beiträge
gebrauchter älterer Verstärker <100?
kami11 am 09.11.2009  –  Letzte Antwort am 28.11.2009  –  16 Beiträge
Foren Archiv
2015

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Pioneer
  • Magnat
  • NAD
  • Acer

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.269 ( Heute: 13 )
  • Neuestes Mitgliedak16-anja
  • Gesamtzahl an Themen1.345.356
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.663.844