Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


AV-Receiver bis CA. 400€ GESUCHT (und Kaufhilfe)

+A -A
Autor
Beitrag
:DaBoss:D
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 25. Feb 2015, 20:06
Nabend Leute

Ich suche einen 5.1/7.2 Verstärker, für mein System

Ich habe vor, mir demnächst folgende Artikel zu bestellen:

1x http://www.amazon.de...&smid=A3JWKAKR8XB7XF

1x http://www.amazon.de...&smid=A3JWKAKR8XB7XF

Am Anfang wird es auf jeden Fall im Stereo Betrieb bleiben, aber ich kann mir durchaus vorstellen, dass ich es später erweitern werde.

Wenn es bis ca. 900€ etwas besseres gibt, sagt mir bescheid
Tywin
Inventar
#2 erstellt: 25. Feb 2015, 20:15
Hallo,

von den JBL ES rate ich ab.

Höre Dir mal die JBL Studio 2X0 an, wenn Du genügend Freiraum hast, solche Lautsprecher brauchbar zu positionieren, die Raumakustik guten Klang ermöglicht und auch der Hörplatz gut gewählt wird. Die Dynavoice Definition empfinde ich bezüglich der Standlautsprecher als eine noch bessere Möglichkeit günstig und gut Musik hören zu können.

In dem genannten Preissegment könnte der Denon AVR X1100 eine gute Möglichkeit sein. Empfehlenswerter sind leistungsfähigere Geräte mit dem Audyssey MultEQ XT32 Einmessprogramm. Die kosten aber mehr Geld.

Wenn Du an gutem Stereo-Klang interessiert bist, können die folgenden Infos hilfreich sein:

http://www.hifiaktiv.at/?page_id=177
http://www.hifiaktiv.at/?page_id=192
http://www.audiophysic.de/aufstellung/regeln.html

VG Tywin


[Beitrag von Tywin am 25. Feb 2015, 20:16 bearbeitet]
:DaBoss:D
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 25. Feb 2015, 20:24
Erstmal danke für die schnelle Antwort

Platz für Standlautsprecher ist vorhanden

Den Denon hatte ich auch schon im Auge

Nur, wäre es schlauer den Denon AVR-X2100W zu nehmen? (Also die größere Variante)

Und noch was... rätst du nur von den Lautsprechern ab, oder auch vom Subwoofer?

War das mit dem ,,JBL Studio 2X0'' so gemeint, oder soll das X eine beliebige Zahl sein?

LG
Tywin
Inventar
#4 erstellt: 25. Feb 2015, 20:35

Platz für Standlautsprecher ist vorhanden


Also zu allen Seiten der Boxen ein minimal möglicher Freiraum von 50cm ...


Nur, wäre es schlauer den Denon AVR-X2100W zu nehmen? (Also die größere Variante)


Was kann das Gerät denn für Dich Relevantes, was der 1100 nicht kann?


Und noch was... rätst du nur von den Lautsprechern ab, oder auch vom Subwoofer?


Um einen SW solltest Du Dich kümmern, wenn Du "deine" Lautsprecher gefunden hast und tatsächlich einen SW benötigst. Dann kann man nach einem passenden SW Ausschau halten.


War das mit dem ,,JBL Studio 2X0'' so gemeint, oder soll das X eine beliebige Zahl sein?


Das "X" ist in der Regel ein Platzhalter. Ich wollte dein Ohrenmerk auf diese Baureihe und nicht auf einen einzelnen Lautsprecher dieser Baureihe lenken.

Ich habe bislang keine Ahnung, was für ein Lautsprecher für die möglichen Positionierungen, deinen Raum und die Hörentfernung eine Möglichkeit sein könnte.


[Beitrag von Tywin am 25. Feb 2015, 20:37 bearbeitet]
:DaBoss:D
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 26. Feb 2015, 13:52
Hallo

Da ich nicht weiß, wie man Zitiert, antworte ich einfach so

Aaaaalsooooooo, für den linken Lautsprecher wäre so viel Platz da. Für den rechten eher 30-40cm

Die Unterschiede zwischen den beiden Verstärkern sind mir selbst nicht klar (Außer die 5 Watt mehr)

Wenn der Lautsprecher genug druck hat, kann ich mit einem Sub wohl erstmal warten (wobei kaum ein Lautsprecher so viel Bass hat, wie der Jbl es 250p oder?)

Also es muss nicht JBL sein die wurden mir halt nur empfohlen

Unbenannt

Was musst du noch wissen?


[Beitrag von :DaBoss:D am 26. Feb 2015, 14:23 bearbeitet]
Tywin
Inventar
#6 erstellt: 26. Feb 2015, 14:20
Hallo,


Da ich nicht weiß, wie man Zitiert, antworte ich einfach so


das was Du zitieren willst markieren und oben den Button "Quote" drücken.


Aaaaalsooooooo, für den linken Lautsprecher wäre so viel Platz da. Für den rechten eher 30-40cm


... Das kann reichen, muss es aber nicht. "Genug" sind auch 50cm nicht.


Die Unterschieden zwischen den beiden Verstärkern sind mir selbst nicht klar (Außer die 5 Watt mehr)





Wenn der Lautsprecher genug druck hat, kann ich mit einem Sub wohl erstmal warten (wobei kaum ein Lautsprecher so viel Bass hat, wie der Jbl es 250p oder?)


Ich hab meinen Cabasse Santorin 25 verkauft, da meinen Dynavoice Definition DF-8 mehr als genug Tiefton liefern. Und der Cabasse SW ist ein anderes Kaliber als der kleine JBL.


Also es muss nicht JBL sein die wurden mir halt nur empfohlen


Es gibt unzählige Hersteller, Marken, Baureihen und Lautsprecher.

Ich würde an deiner Stelle mal die JBL Studio 270 probieren und damit so lange herum rücken, bis es passt. Bitte beachte die obigen Infos bezüglich LS-Positionierungen. Eine akustisch symmetrische Über-Eck-Positionierung im Stereodreieck kann sinnvoll sein.

VG Tywin
:DaBoss:D
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 26. Feb 2015, 14:30
Werde es mal demnächst probieren mit dem Zitieren

Danke

Du meinst die hier, oder?

http://www.amazon.de...8-1&keywords=jbl+270


[Beitrag von :DaBoss:D am 26. Feb 2015, 14:31 bearbeitet]
Tywin
Inventar
#8 erstellt: 26. Feb 2015, 14:47
Ich habe die Boxen auch für knapp 210 Euro das Stück gesehen. Kürzlich auch für knapp 400 Euro Paarpreis.


[Beitrag von Tywin am 26. Feb 2015, 14:55 bearbeitet]
Soulbasta
Hat sich gelöscht
#9 erstellt: 26. Feb 2015, 14:53
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Standlautsprecher + AV-Receiver bis 800?
tesaroller am 31.07.2013  –  Letzte Antwort am 02.08.2013  –  8 Beiträge
Suche Kompaktboxenpaar bis ca. 400 ?
tochaotic4u am 09.01.2009  –  Letzte Antwort am 09.01.2009  –  2 Beiträge
Ultimative Kompaktbox bis 3-400 EURO gesucht
sic1606 am 28.12.2008  –  Letzte Antwort am 29.12.2008  –  7 Beiträge
Kaufhilfe gesucht! NAD L 73 ?
cafan am 02.02.2005  –  Letzte Antwort am 02.02.2005  –  2 Beiträge
Gesucht: AV-Receiver zum Stereobetrieb
Doc.Emmet am 16.02.2015  –  Letzte Antwort am 19.03.2015  –  75 Beiträge
Lautsprecher bis ca 400?
michael_fischer2 am 18.07.2014  –  Letzte Antwort am 19.07.2014  –  11 Beiträge
Stereo Receiver bis ca. 400 EUR an Wharfdale Evo 20 gesucht
micmax am 21.11.2010  –  Letzte Antwort am 05.12.2010  –  14 Beiträge
Stereo-Verstärker bis 400? gesucht!
*CrZ* am 15.11.2011  –  Letzte Antwort am 11.12.2011  –  30 Beiträge
Lautsprecherpaar bis 400 Euro gesucht.
DeluxeReverb am 18.11.2011  –  Letzte Antwort am 31.12.2011  –  15 Beiträge
Receiver bis 200Eur gesucht
kittyhawk am 18.11.2010  –  Letzte Antwort am 18.11.2010  –  7 Beiträge
Foren Archiv
2015

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Denon
  • JBL
  • Cabasse

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.828 ( Heute: 138 )
  • Neuestes MitgliedEsskuchen
  • Gesamtzahl an Themen1.344.939
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.657.303