Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Yamaha AX 396 und Wharfedale Diamond 8.2 - geht das??

+A -A
Autor
Beitrag
derkarko
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 18. Nov 2004, 11:00
Sind die beiden Komponenten verträglich? Danke für die Hilfe.
Roland04
Hat sich gelöscht
#2 erstellt: 18. Nov 2004, 11:07

derkarko schrieb:
Sind die beiden Komponenten verträglich? Danke für die Hilfe.

Da must Du Deinen Arzt oder Apotheker fragen

hast Du die Komponenten gehört?
Hat es Dir gefallen?
Hören, hören, hören!!!
Entscheiden!!!
derkarko
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 18. Nov 2004, 11:12
Den Verstärker hab ich schon, meine Frage bezieht sich eher auf Impendanz und Co. und nicht auf den Klang.
Roland04
Hat sich gelöscht
#4 erstellt: 18. Nov 2004, 11:16

derkarko schrieb:
Den Verstärker hab ich schon, meine Frage bezieht sich eher auf Impendanz und Co. und nicht auf den Klang.

Gehen tut alles!!! Vorausgesetzt Dir gefällt es!!!
Das kannst Du aber auch nur durch einen persönlichen Höreindruck herausfinden, wer soll Dir hier die Entscheidung abnehmen?
Ich persönlich finde die Yammis zu hell im Klang, gefallen mir überhaupt nicht, müssen sie ja nicht, weil die Geräte anderen wieder am besten zusagen, also, selber anhören und entscheiden, nur so kannst Du Dein Ideal ausschöpfen!
derkarko
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 18. Nov 2004, 11:24
Ja, ich seh schon du hast noch weniger Ahnung als ich oder einfach keinen Bock dich zu informieren. ich wußte gar nicht das ein Verstärker hell im Klang sein kann. Trotzdem entschuldigung, dass ich deine Zeit in Anspruch genommen habe. Und du bist auch wohl der Beweis dafür, dass 99% in diesen Foren reine Stimmungsmache ist, denn wie kann man Boxen als nicht so schön beurteilen, wenn man sie nie gehört hat, was natürlich auch nicht geht, wenn es sie nicht gibt.
Roland04
Hat sich gelöscht
#6 erstellt: 18. Nov 2004, 11:28

derkarko schrieb:
Ja, ich seh schon du hast noch weniger Ahnung als ich oder einfach keinen Bock dich zu informieren. ich wußte gar nicht das ein Verstärker hell im Klang sein kann. Trotzdem entschuldigung, dass ich deine Zeit in Anspruch genommen habe. Und du bist auch wohl der Beweis dafür, dass 99% in diesen Foren reine Stimmungsmache ist, denn wie kann man Boxen als nicht so schön beurteilen, wenn man sie nie gehört hat, was natürlich auch nicht geht, wenn es sie nicht gibt.

Roland04
Hat sich gelöscht
#7 erstellt: 18. Nov 2004, 11:31
P.S.

derkarko schrieb:
denn wie kann man Boxen als nicht so schön beurteilen, wenn man sie nie gehört hat, was natürlich auch nicht geht, wenn es sie nicht gibt

Welche Boxen hab ich als nicht schön empfunden und welche gibt es noch nicht, die 8.2?
Markus_P.
Hat sich gelöscht
#8 erstellt: 18. Nov 2004, 11:34

derkarko schrieb:
Ja, ich seh schon du hast noch weniger Ahnung als ich oder einfach keinen Bock dich zu informieren. ich wußte gar nicht das ein Verstärker hell im Klang sein kann. Trotzdem entschuldigung, dass ich deine Zeit in Anspruch genommen habe. Und du bist auch wohl der Beweis dafür, dass 99% in diesen Foren reine Stimmungsmache ist, denn wie kann man Boxen als nicht so schön beurteilen, wenn man sie nie gehört hat, was natürlich auch nicht geht, wenn es sie nicht gibt.


Hallo,

cinema04 hat sehr viel Ahnung. Zumindest was die Vorgehensweise angeht um nicht beim einkaufen entäuscht zu werden. Daneben hat er aktuell eine sehr gute Marktübersicht, was im Einstiegssegment "Thema" ist.

Auch ich finde den Klang von Yamaha zu hell. Und ja es gibt Klangcharaktere. Wie gross dieser Einfluss ist steht auf einem anderen Blatt.

Aber leider hast du ja deine Wunschkombi noch nie gehört. Ein Taubkauf kann ganz schnell ein Frustkauf werden. Deshalb kann ich dir nur empfehlen: Taubkaufen nur wenn es sich für einen persönlich um Peanuts handelt. Sonst Vorgehensweise überdenken.

Markus
Denonfreaker
Inventar
#9 erstellt: 18. Nov 2004, 11:39
Die boxen habe laut angaben von wharfedale 6 ohm
und sie sollen camptibel sein mit 8ohm

die empfohlene leistung der verstarker ist 20 - 120 w rms

Laut manual von yamaha ist die RMS leistung:

60+60 w an 8 ohm, thd 0.019% von 20 - 20.000 hz

Wird IMHO / NMBM also gehen vorrausgesetzt du horst mit normalen pegel, den mal in audio gelesen das diese amp zwar gut ist aber nicht leistungsstabil

hoffe du erschiesst mich nicht DF

die ls sind gut, der amp auch also kein problem und wharfedale ist etwas dunkel tembriert, yamaha eher etwas heller also das kompensiet sich! DF
Roland04
Hat sich gelöscht
#10 erstellt: 18. Nov 2004, 12:22
@ Markus,

ob ich nun Ahnung oder nicht habe, dass kann ich nicht beurteilen, was ich aber weis ist, dass ich keinesfalls naiv bin und bei einer Kaufentscheidung, fremde Leute nach Tipps und Kombinationsmöglichkeiten befrage!
Diese Urteil, sowie den Eindruck verschaffe ich mir " IMMER" selber, da nur ich entscheiden kann, was für mein sauer verdientes Geld, für mich den besten Gegenwert darstellt!!!
Und das ist es , worauf es letztendlich ankommt und sonst nichts!!!

Desweiteren habe ich das ausgesprochene Glück, Geräte und Kombinationen, testen zu können, die sich ín allen Preisregionen befinden.
Von der Einstiegs bis zur HighEnd Anlage, habe ich schon sehr viel hören und testen können.
Durch dieses Glück, kann ich mir natürlich auch persönliche Eindrücke und Aussagen erlauben, die auf meinen Höreindruck und mein Empfinden basieren, was einige andere User hier nicht können.
Zum anderen sei gesagt, dass auch ich schon sehr viele Varianten ( gut, weniger gut, günstig, weniger günstig) mein Eigen nennen durfte, letztendlich aber mein Eindruck, meine endlosen Probetests dazu geführt haben, dass ich beispielsweise 1800 EUR lautsprecher und 1300 EUR Lautsprecher wieder abgegeben habe, und mir letztendlich Speaker zugelegt habe, welche in der UVP bei 500 EUR liegen.
Der Grund ist, das in meinem persönlichen Umfeld, meinen Räumlichkeiten sowie an meinen Komponenten, die eigenen Eindrücke bezüglich Qualität, Hörempfinden und Entschlußkraft diesen Weg gewählt habe, nicht auf Grund irgendwelcher Empfehlungen.
Und das ist hier im Forum immer wieder mein reden, selbst ausprobieren und testen, nur das kann der richtige Weg für eine Neuanschaffung sein!
Und das " teure HighEnd" muß nicht immer gut und besser sein!!!
Sowie es fraglich ist, ob besagte Testzeitschriften, trotz deren Equipment und Möglichkeiten, dass richtige Urteil bezüglich einer Eingruppierung treffen!!!


[Beitrag von Roland04 am 18. Nov 2004, 12:30 bearbeitet]
derkarko
Ist häufiger hier
#11 erstellt: 18. Nov 2004, 12:56
ja ja tschuldigung, nur wenn du sagts die Yammis (also mehrzahl), gehe ich davon aus das du über Lautsprecher redest. Ich habe aber nix von Yamaha LS gesagt. Mir geht es auch nicht um Klang, ich weiß dass das Geschmackssache ist, sondern um das, was Denonfreaker anspricht, dass der AX 396 gut aber irgendwie nicht leistungsstabil sein soll(laut AUDIO). Mein Problem ist halt, das ich Kompakte brauche und den AX schon habe. Was ist normaler Pegel, bis 11Uhr? Mehr kann ich in meiner Altbaubude eh nicht! Sonst noch Kompakte die ihr kennt und die nen guten ruf haben,ich kenn nur die Standardmarken. O.g kannte ich bis vor drei Stunden auch noch nicht.
Markus_P.
Hat sich gelöscht
#12 erstellt: 18. Nov 2004, 14:36
Hallo,

Monitor Audio Bronze 2
Dali Concept 2
Wharfedale Anniversary 70

Markus
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Wharfedale Diamond Serie
Schiriliebling am 27.11.2004  –  Letzte Antwort am 27.11.2004  –  14 Beiträge
Yamaha ax 396 / 496
Ic3Cr4sH am 23.06.2004  –  Letzte Antwort am 31.12.2015  –  9 Beiträge
Yamaha AX 396 oder HK 3380
enhuber am 22.05.2004  –  Letzte Antwort am 26.05.2004  –  14 Beiträge
Wharfedale Diamond 8.2 an Kompaktanlage
AngelOfDeath am 11.04.2005  –  Letzte Antwort am 13.04.2005  –  3 Beiträge
"Yamaha AX-500" oder "AX-496/396"
SirF am 08.09.2003  –  Letzte Antwort am 08.09.2003  –  2 Beiträge
Pioneer RX-396RDS und Wharfedale Diamond 8.2?
Spitfire007 am 28.12.2004  –  Letzte Antwort am 29.12.2004  –  4 Beiträge
Wharfedale Diamond 10.6 kaufen?
-Musik- am 07.02.2015  –  Letzte Antwort am 07.02.2015  –  4 Beiträge
Magnat Quantum 507 und Yamaha AX-396?
riod am 03.10.2009  –  Letzte Antwort am 04.10.2009  –  6 Beiträge
woher wharfedale diamond 8.2
Velocity am 29.12.2004  –  Letzte Antwort am 29.12.2004  –  3 Beiträge
Welche Boxen für yamaha ax 396?
Nine_77 am 18.12.2004  –  Letzte Antwort am 21.12.2004  –  6 Beiträge
Foren Archiv
2004

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Yamaha
  • Monitor Audio
  • Dali

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.524 ( Heute: 69 )
  • Neuestes Mitgliedgeronimo261
  • Gesamtzahl an Themen1.345.741
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.671.235