Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Wharfedale Diamond Serie

+A -A
Autor
Beitrag
Schiriliebling
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 27. Nov 2004, 14:14
Hallo,

habe von den günstigen Preisen dieser Lautsprecher erfahren. Sind das wirklich gute Lautsprecher als Schnäppchen oder nur hohe UVP und letztlich Schrott? Hätte mir wohl die Nubert Nubox310 gekauft, aber wenn die Wharfedale Diamonds in der selben Klasse spielen, wäre man ja wesentlich billiger dran.

Welche würdet ihr mir für meinen Yamaha AX 396 empfehlen? Wird in einem Raum 17m² betrieben, würden sich da sogar die Standboxen lohnen der Wharfedale Diamond Serie? Kenne mich nicht sehr gut aus wegen der Verstärkerleistung, vll ist ja der Yamaha auch zu schwach für diese Boxen.
Benedictus
Inventar
#2 erstellt: 27. Nov 2004, 14:23
Hi,
die Wharfedale Diamond-Serie bietet tatsächlich erstaunlich viel Qualität fürs Geld. Das funktionert zu diesen Preisen aber nur, weil sie unter unkontrollierbaren Bedingunen in China gebaut werden.
"Made in Germany" ist nun mal etwas teurer, nicht nur wegen den Lohnkosten, sondern auch wegen den Kosten für Umwelt- und Arbeitsschutz. Als Alternative kann ich dir die ALR Entry-Serie aus Wesel empfehlen, oder aber die Bronze-Serie von Monitor Audio.

Bis später,
Benedikt
Schiriliebling
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 27. Nov 2004, 14:28
Es kann also sein, dass von den Diamonds diese billigeren Boxen in China hergestellt werden, die zur UVP aber in Deutschland? Ich dachte, die würden einheitlich hergestellt.
Benedictus
Inventar
#4 erstellt: 27. Nov 2004, 14:43
Hä? die kommen alle aus China.

-Benedikt-
Markus_P.
Hat sich gelöscht
#5 erstellt: 27. Nov 2004, 15:01

Schiriliebling schrieb:
Es kann also sein, dass von den Diamonds diese billigeren Boxen in China hergestellt werden, die zur UVP aber in Deutschland? Ich dachte, die würden einheitlich hergestellt. ;)


Hallo,

natürlich wird der UVP für Deutschland in Deutschland kalkuliert/festgelegt/gewürfelt oder sonstwas.
Die Produktion des Produktes erfolgt in China/Südostasien.

Markus
Schiriliebling
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 27. Nov 2004, 15:06
Achso, hab ich erst falsch verstanden. Danke.

Ich denke, ihr wisst, dass ich hier Lost in Hifi anspreche... da gibt es ja auch LS von Dali sehr günstig. Welche Boxen für bis zu maximal 300 €/Paar würdet ihr mir von Lost in Hifi empfehlen für Raumgröße und Verstärker? Ich denke, bei diesen Angeboten sollten man sich die LS auf jeden Fall einmal anhören! Auch die Standboxen sind preiswert. Natürlich werde ich mir aber auch parallel die Nubox anhören.
Markus_P.
Hat sich gelöscht
#7 erstellt: 27. Nov 2004, 15:17
Hallo,

dann würde ich mir parallel auch mal die angesprochenen ALR und Monitor Audio anhören.

Aber wenn du mit Lost in Hifi kommunizieren möchtest, warum schreibst du die nicht an oder rufst sie an? Michael Picker von LiH würde sich sicherlich über so eine Kontaktaufnahme freuen.

Und es ist immer schlecht vorauszusetzen was andere denken.....

Markus
Schiriliebling
Ist häufiger hier
#8 erstellt: 27. Nov 2004, 15:27

Und es ist immer schlecht vorauszusetzen was andere denken.....


Grundsätzlich bin ich mit dir da einer Meinung. Aber ist es denn auch schlecht, vorauszusetzen, was Experten auf diesem Gebiet denken?
Markus_P.
Hat sich gelöscht
#9 erstellt: 27. Nov 2004, 15:33
Hallo,

Experten würden anders vorgehen. Nicht so produktorientiert, sondern lösungsorientiert. Nach Budget, Hörgewohnheiten, Einsatzbereichen usw.....

Markus
Schiriliebling
Ist häufiger hier
#10 erstellt: 27. Nov 2004, 15:37
Das habe ich (fast) alles schon hinter mir. Budget, Raumgröße, vorhandener Verstärker etc. Ich habe mich ja nicht auf Dali- oder Wharfedale-LS festgelegt, sondern bin für alle Marken offen. Dabei bin ich auf diese Angebote gestoßen.


[Beitrag von Schiriliebling am 27. Nov 2004, 15:37 bearbeitet]
Markus_P.
Hat sich gelöscht
#11 erstellt: 27. Nov 2004, 15:47
Hallo,

?? Kann ich nicht wirklich nachvollziehen, da Dali und Wharfedale sich doch schon merklich klanglich unterscheiden. Wie kannst du dann den Part schon hinter dir haben?

Erzähl uns doch mal ein bisschen mehr von deinen "hinter dich gebrachten" Dingen.

Markus
Schiriliebling
Ist häufiger hier
#12 erstellt: 27. Nov 2004, 16:05
Was beabsichtigst du damit? Darum geht es hier überhaupt gar nicht, siehe Thema des Threads.

Vielleicht hat jemand Erfahrungen mit diesen Lautsprechern gemacht und kann mir seine Empfehlung abgeben. Anhören werde ich mir sie definitiv.


[Beitrag von Schiriliebling am 27. Nov 2004, 16:05 bearbeitet]
Markus_P.
Hat sich gelöscht
#13 erstellt: 27. Nov 2004, 16:10
Hallo,
sorry das ich dir helfen wollte, Zeit zu verplempern indem du dir eher Lautsprecher die für dein Budget, Hörgewohnheiten und Räumlichkeit entsprechend sind anhörst. Aber Schnäppchen ist halt wichtiger als das Optimum.

Werde mich raushalten.

Markus


[Beitrag von Markus_P. am 27. Nov 2004, 16:11 bearbeitet]
Schiriliebling
Ist häufiger hier
#14 erstellt: 27. Nov 2004, 21:11
Achwas, ich bin doch über jede Hilfe dankbar!

Vielleicht hab ich dich auch falschverstanden, oder du mich?

Ich bin in der Tat auf der Suche nach einem Schnäppchen. Und meine Ansprüche sind auch nicht extrem hoch.

Kann mir jm. sagen, ob die Wharfedale 8.2 magnetisch abgeschirmt ist?
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Wharfedale Diamond - Welche?
balou156 am 01.11.2005  –  Letzte Antwort am 09.11.2005  –  30 Beiträge
Wharfedale Diamond 10.5 oder Dali Zensor 5?
Racer111 am 26.01.2012  –  Letzte Antwort am 12.02.2013  –  15 Beiträge
Verstärker für Wharfedale Diamond 10.7
Jokernero am 26.11.2016  –  Letzte Antwort am 27.11.2016  –  5 Beiträge
Wharfedale Diamond 10.1
frosty987 am 04.01.2013  –  Letzte Antwort am 04.01.2013  –  6 Beiträge
Wharfedale Diamond 9 gut?
Enkel am 17.07.2005  –  Letzte Antwort am 18.07.2005  –  9 Beiträge
KEF-Q vs. Wharfedale Diamond
Lord18 am 28.08.2005  –  Letzte Antwort am 11.10.2005  –  37 Beiträge
Wharfedale Diamond 10.3 ausreichend?
dolandi am 20.10.2009  –  Letzte Antwort am 20.10.2009  –  4 Beiträge
Heco Metas oder Wharfedale Diamond 9?
samor am 21.02.2008  –  Letzte Antwort am 23.02.2008  –  10 Beiträge
Wharfedale Diamond 9.3
flow2 am 02.03.2008  –  Letzte Antwort am 02.03.2008  –  20 Beiträge
Upgrade von Quadral Amun und Wharfedale Diamond
Chris_HRT am 06.11.2016  –  Letzte Antwort am 07.11.2016  –  4 Beiträge
Foren Archiv
2004

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Yamaha

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.828 ( Heute: 3 )
  • Neuestes MitgliedSoorGenKiit_
  • Gesamtzahl an Themen1.344.988
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.657.988