Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Wharfedale Diamond 10.1

+A -A
Autor
Beitrag
frosty987
Neuling
#1 erstellt: 04. Jan 2013, 10:43
Hallo zusammen,

anhand der Fragen merkt ihr bestimmt das ich keine Ahnung habe.
Ich bin nur stiller Mitleser versteh meistens aber nur Bahnhof.
Ich möchte mir die Lautsprecher von Wharfedale zulegen.

Viele schreiben zu den Wharfedale kosten / nutzen gut.

Kann ich die Wharfedale Diamond 10.1 mit den Verstärker von Yamaha RX - V467 betreiben den kann ich günstig bekommen?

Was für Lautsprecherkabel brauche ich?
http://www.amazon.de...ref=pd_bxgy_ce_img_y

Schon mal dank im voraus für die antworten.

Gruß Carsten
Fanta4ever
Inventar
#2 erstellt: 04. Jan 2013, 11:29
Hallo Carsten,

die Wharfedale sind nicht schlecht, haben einen eher "warmen" Klang, im Vergleich zur Dali Zensor 1 könnte man sie etwas bösartig, auch "bedeckt" nennen

Das Oehlbach Lautsprecherkabel ist ok, für € 10.- mehr bekommst du aber auch 20m Lautsprecherkabel das ist auch nicht schlechter.

Sehr gutes PLV haben imho Denon SC-M39
und
Kenwood LS-K 711

Edit: Habe den Yammi vergessen, den kannst du nehmen, kein Problem.

Gruß Karl


[Beitrag von Fanta4ever am 04. Jan 2013, 11:36 bearbeitet]
baerchen.aus.hl
Inventar
#3 erstellt: 04. Jan 2013, 12:03
[quote][die Wharfedale sind nicht schlecht, haben einen eher "warmen" Klang, im Vergleich zur Dali Zensor 1 könnte man sie etwas bösartig, auch "bedeckt" nennen
/quote]

Ein Gerücht das sich leider immer noch hält. Auf die alte 9er Diamondreihe traf dies zu. Die aktuelle 10er hat mit ihren Vorgängern imho aber nichts mehr gemein. Sie klingen klar und sauber und eher neutral. Ein Zusammenspiel mit dem Yamaha ist unproblematisch. Ich mag lieber Lautsprecherkabel dessen Isolierung nicht transparent ist http://www.musikhaus-korn.de/de/Cordial-Speakerkabel-2-x-25qmm-SW-CLS-225.html


[Beitrag von baerchen.aus.hl am 04. Jan 2013, 12:57 bearbeitet]
Fanta4ever
Inventar
#4 erstellt: 04. Jan 2013, 12:17

klar und sauber und eher neutral

Da sieht man mal wieder wie unterschiedlich die Empfindungen sind

Ich habe die 10.1, die Zensor 1, die Denon SC-M39 und die Quadral Platinum M2, alle in meinem 12m² Zimmer, bei gleicher Aufstellung, an einem Yamaha RX-797 getestet, über einen längeren Zeitraum.

Die ersten 3 sehe ich auf Augenhöhe, jede mit anderen Stärken und Schwächen, aber die 10.1 war bei mir am wenigsten "klar und sauber und eher neutral".

Geblieben ist die M2, spielt imho in einer ganz anderen Liga, leider auch beim Preis

Hier noch ein Foto, alle LS wurden gleich aufgestellt.
05

Gruß Karl
baerchen.aus.hl
Inventar
#5 erstellt: 04. Jan 2013, 13:08

Da sieht man mal wieder wie unterschiedlich die Empfindungen sind


das es Lautsprecher gibt welche brillianter (um nicht zu sagen höhenbetonter) klingen ist klar. Was da gefällt ist Geschmacksache. Ich bezog mich aber auf die alte 9er Serie, die wirklich dumpf klang.... im Vergleich zu dieser klingt die 10er Reihe wirklich klar und sauber....
Fanta4ever
Inventar
#6 erstellt: 04. Jan 2013, 14:01

baerchen.aus.hl schrieb:
Was da gefällt ist Geschmacksache

Das stimmt natürlich, ich möchte ja auch sicher nicht mit dir streiten. Im Post #3 hast du meinen Vergleich zur Zensor 1 zitiert und gegen die, klingt die 10.1 nicht gerade "klar und sauber und eher neutral".

Sie ist aber sicher ihr Geld wert und man kann ihr stundenlang zuhören.

Gruß Karl
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Suche Verstärker für Wharfedale Diamond 10.1
Phonodromer am 29.01.2015  –  Letzte Antwort am 30.01.2015  –  6 Beiträge
Klipsch R-15M oder Wharfedale Diamond 10.1?
Flangel am 13.09.2015  –  Letzte Antwort am 20.04.2016  –  16 Beiträge
Wharfedale 10.1 : leichte Anfängerfragen
Haiviecher am 06.02.2011  –  Letzte Antwort am 06.02.2011  –  6 Beiträge
Verstärker für Wharfedale Diamond 10.7
Jokernero am 26.11.2016  –  Letzte Antwort am 27.11.2016  –  5 Beiträge
Passende Endstufe für Wharfedale Diamond 10.1
Nikuda am 03.02.2015  –  Letzte Antwort am 03.02.2015  –  9 Beiträge
Suche Verstärker für Wharfedale Diamond 9.5
hyte am 28.12.2009  –  Letzte Antwort am 29.12.2009  –  6 Beiträge
Wharfedale Diamond 9 gut?
Enkel am 17.07.2005  –  Letzte Antwort am 18.07.2005  –  9 Beiträge
Was haltet ihr von der Wharfedale Diamond 10.1
VelbonCX am 30.01.2011  –  Letzte Antwort am 30.01.2011  –  17 Beiträge
KEF-Q vs. Wharfedale Diamond
Lord18 am 28.08.2005  –  Letzte Antwort am 11.10.2005  –  37 Beiträge
Wharfedale Diamond 9.5 oder 9.6
deejayandi am 24.02.2008  –  Letzte Antwort am 26.02.2008  –  9 Beiträge
Foren Archiv
2013

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Wharfedale
  • Dali
  • Denon
  • Yamaha
  • Quadral

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.629 ( Heute: 96 )
  • Neuestes MitgliedKfurt
  • Gesamtzahl an Themen1.345.898
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.674.497