Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Lautsprecher - Verstärker matchmaking - die Sache mit der Impedanz und lauem Bass

+A -A
Autor
Beitrag
matze7601
Neuling
#1 erstellt: 08. Mrz 2015, 23:41
Hallo zusammen,

mir ist vor einigen Wochen mein Verstärker abgefackelt, und ich wollte ihn mit einem Nachfolgemodell ersetzen, da ich mit meinen boxen (Heco pure 500) bisher zufrieden war. Ich habe mir also den Sony STR 750 gekauft. Nach dem anschließen kam die große Überraschung - es klang be...scheiden.

Praktisch keine Bässe, kein voller Sound .... also hab ich mal in die Spezifikation geschaut (Was man vielleicht auch hätte vorher machen können *hust*) und festgestellt, dass der neue Reciever nur boxen ab 6 ohm unterstützt (die Boxen die ich hab haben 4 ohm), was eine möglich Erklärung für das ernüchternde Ergebnis sein könnte.

Um meine Verwirrung komplett zu machen, habe ich mich nach ein paar neuen Heco boxen umgeschaut und dort eine Impedanz von 4 bis 8 Ohm gefunden. Wie kann das sein? Ich dachte bisher die Impedanzangabe ist ein Minimalwert für die Boxen?

Bevor ich mir nun noch mehr Sachen kaufe die nachher nicht passen wollte ich hier nach eurer Meinung Fragen:
-Was bedeutet eine Impedanz von 4-8 Ohm (bis)
-Bekomme ich einen Vollen Bass wenn ich 6-8 Ohm Boxen an den Verstärker anschließe oder komme ich da um einen Subwoofer nicht herum (bzw um einen anderen Verstärker)
-Gibt es einen 2-4 Ohm Widerstand den ich in Reihe schalten könnte um wenigstens ein wenig Musik hören zu können ohne Angst zu haben den neuen Verstärker zu grillen?

Vielen Dank schon mal für Eure Tipps!
Matze
Fanta4ever
Inventar
#2 erstellt: 09. Mrz 2015, 10:50
Hallo Matze,

Ich habe mir also den Sony STR 750 gekauft

meinst du den 7.2-Kanal-AV-Receiver STR-DH750 ?

Nach dem anschließen kam die große Überraschung - es klang be...scheiden

Falls es der o.g. AVR ist, hast du die automatische Einmessung verwendet ?

Hier Lesestoff zu dem Ohm Gedöhns

http://www.nubert.net/g-nubert/ts_impedanz.pdf

LG
matze7601
Neuling
#3 erstellt: 09. Mrz 2015, 22:30
Vielen Dank fuer deine schnelle Antwort & den link.

Ist echt enttäuschend, dass es hier eine eigentlich klare Normierung gibt, die dann konsequent umgangen wird.
Der Artikel war richtig hilfreich und da ich nun nicht mehr gestresst bin/war meinen nächsten Verstärker zu frittieren, hab ich mich noch mal ans einstellen gemacht und siehe da - es läuft doch!

Ich hatte die automatische Einstellung schon benutzt, auf 2.0 umgestellt, Surroundboxen abgeklemmt (und nu auch gleich weggelassen :), Bass im equalizer hochgedreht ... hatte alles nix gebracht. Ich bin mir noch nicht klar was ich jetzt anders gemacht habe - ist mir im Endeffekt aber auch egal.

Jetzt hats nur noch kleine Wehwehchen - z.B. wie bekomme ich meinen 16 Jahre alten CD Player mit der Fernbedienung gesteuert (Die Originalfernbedienung hat schon vor vielen Jahren versagt) oder das "perfekte" einstellen von der hdmi Steuerung zwischen Anlage & Fernseher Hab schon n paar mal die Anlage mit abgeschaltet wenn ich eigentlich nur den Fernseher ausmachen wollte :p

Vielen Dank noch mal und viele Gruesse!
Matze

PS. Ja es ist der STR DH-750


[Beitrag von matze7601 am 09. Mrz 2015, 22:31 bearbeitet]
Dadof3
Inventar
#4 erstellt: 10. Mrz 2015, 07:46

matze7601 (Beitrag #3) schrieb:
Ich bin mir noch nicht klar was ich jetzt anders gemacht habe - ist mir im Endeffekt aber auch egal.

So etwas ist völlig normal. Selbst wenn man nichts verändert, klingt es doch oft anders. Eine andere Grundstimmung, andere Sitzposition, oder einfach eine verklärte Erinnerung an den früheren Klang - die Gründe sind vielfältig und wohl der Hauptgrund, warum Leute Verstärkern, Kabeln, DAC usw. eine so große Bedeutung beimessen.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Impedanz: Verstärker vs. Lautsprecher?
Chris_1987 am 24.02.2012  –  Letzte Antwort am 24.02.2012  –  2 Beiträge
Lautsprecher mit Verstärker
dima4ka am 20.12.2009  –  Letzte Antwort am 30.01.2010  –  27 Beiträge
Lautsprecher und Verstärker
Ernst_Quart am 05.10.2008  –  Letzte Antwort am 08.10.2008  –  7 Beiträge
Lautsprecher mit verschiedene Impedanz auf einem Verstärker
oriental am 06.11.2003  –  Letzte Antwort am 07.11.2003  –  4 Beiträge
Kaufberatung für Lautsprecher und Verstärker
Freezer1337 am 25.12.2009  –  Letzte Antwort am 26.12.2009  –  4 Beiträge
Verstärker + Lautsprecher
dw123 am 18.01.2006  –  Letzte Antwort am 19.01.2006  –  6 Beiträge
verstärker und lautsprecher stereo
tomekk83 am 17.05.2009  –  Letzte Antwort am 19.05.2009  –  9 Beiträge
Kaufberatung Lautsprecher+Verstärker
dark_04 am 17.11.2013  –  Letzte Antwort am 21.11.2013  –  14 Beiträge
Kaufberatung: Lautsprecher und Verstärker
shay am 11.10.2006  –  Letzte Antwort am 12.10.2006  –  4 Beiträge
Kombination Lautsprecher und Verstärker
Bluecher14* am 28.06.2016  –  Letzte Antwort am 28.06.2016  –  3 Beiträge
Foren Archiv
2015

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Sony
  • Heco

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.524 ( Heute: 29 )
  • Neuestes Mitglieddantis
  • Gesamtzahl an Themen1.345.700
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.670.242