Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Lautsprecher + Verstärker = Liebe?

+A -A
Autor
Beitrag
Gieskanne
Neuling
#1 erstellt: 06. Jul 2006, 17:01
Hallo zusammen.

Endlich soll ein vernünftiger Vollverstärker ins Haus, die uralte komplettanlage hat ausgedient. Doch natürlich stellt sich die Frage nach dem genauen Modell...bei der üppigen Auswahl.
Deswegen suche ich euren Rat, eure Erfahrung.

Also, ich fang mal an mit meinem Kapital/Vorstellungen:

momentan besitze ich zwei Lautsprecherpaare.

1. die schon etwas älteren Phonar a 404 Boxen, die wie ich glaube aber noch ziemlich gut in schuss&klang sind, mit einer Impedanz von 8 Ohm

2. ein Surroundsystem um zwei Admiral Series McVoice SB 110er Boxen, die natürlich aber auch selbstständig ohne das System laufen. Impedanz: 4 Ohm

Also benötige ich nun noch einen Vollversträker der zu einem der beiden Lautsprecherpaaren passt und mir viele kleine Kind...äh einen wunderbaren Klang beschehrt ^^

Denon 860 oder 790 scheinen ja eine ganz gute hausnummer zu sein. Aber auch technics und onkyo geräte in dem preisniveau haben gute kritik bekommen (soweit ich gelesen habe).

Würde da was zu den Boxen passen? Habt ihr noch weitere Vorschläge an Vollverstärkern im Bereich von 200 bis 350 Euro (gebraucht?)? Bzw. auf was sollte ich hinsichtlich der vorhandenen Lautsprecher achten?

Vielen Dank mal Voraus!


[Beitrag von Gieskanne am 06. Jul 2006, 19:25 bearbeitet]
majorocks
Inventar
#2 erstellt: 07. Jul 2006, 05:21
Hi Gieskanne,

erstmal willkommen im Forum !!!!!!!!!!
Meine üblichen Verdächtigen sind immer diese hier:

http://www.sherwood-mba.de/product_info.php/products_id/49
http://www.sherwood-mba.de/product_info.php/products_id/51

Der zweite Vorschlag hat hat außerdem noch ein Tunerteil an Bord, falls Du auch Radio hören möchtest.
Den ersten besitze ich selbst und empfehle ihn deshalb gerne, weil ich mit diesem Gerät absolut zufrieden bin !!!


Gruß, MAJO
Anbeck
Inventar
#3 erstellt: 07. Jul 2006, 11:17
Hallo,
für das Geld bekommst du die großen Sonys aus der ES Reihe.
Einen 770, 870, 808.
wie die mit Phonar spielen weiß ich nicht aber es sind ordentliche Verstärker mit edlen zeitlosen Design.
oder auch von NAD, Rotel, Harman/Kardon sind empfehlenswert.
mfg Andy
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Lautsprecher oder Verstärker
iselba am 27.02.2004  –  Letzte Antwort am 06.04.2004  –  19 Beiträge
Lautsprecher und Verstärker
knut01 am 22.05.2009  –  Letzte Antwort am 09.06.2009  –  20 Beiträge
Verstärker und Lautsprecher ~1500?
ElecTronicBeatZ am 20.09.2013  –  Letzte Antwort am 10.12.2013  –  20 Beiträge
Lautsprecher + Verstärker bis 1500?
LeoFischel am 08.08.2014  –  Letzte Antwort am 30.08.2014  –  63 Beiträge
Kaufberatung Verstärker/CD/Lautsprecher
henry1902 am 26.03.2016  –  Letzte Antwort am 28.03.2016  –  20 Beiträge
Verstärker für Lautsprecher
Matrix555 am 26.07.2016  –  Letzte Antwort am 28.07.2016  –  6 Beiträge
Lautsprecher/Verstärker Kombination
Ken_ am 10.12.2007  –  Letzte Antwort am 22.01.2008  –  22 Beiträge
[Suche Beratung] 2 Lautsprecher + Verstärker
-Fussel0815- am 26.04.2007  –  Letzte Antwort am 08.05.2007  –  39 Beiträge
Suche Verstärker + Lautsprecher für Wohnzimmer
Drigger am 15.04.2009  –  Letzte Antwort am 15.04.2009  –  3 Beiträge
Low-Budget Kaufberatung (Verstärker, Lautsprecher)
roflchapter am 26.09.2010  –  Letzte Antwort am 27.09.2010  –  11 Beiträge
Foren Archiv
2006

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Kaufberatung Stereo Widget schließen

  • Canton
  • Bose
  • Yamaha
  • Magnat
  • Klipsch
  • Heco
  • Elac
  • Denon
  • Dali

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.524 ( Heute: 90 )
  • Neuestes MitgliedKarlvT
  • Gesamtzahl an Themen1.345.771
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.671.711