Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Verstärker gesucht maximale Bauhöhe 12cm, Airplay

+A -A
Autor
Beitrag
Sebastian0282
Neuling
#1 erstellt: 10. Mrz 2015, 11:58
Hallo,
ich suche einen Verstärker bzw. Receiver der in meine Schrankwand passt, dort sind leider maximal 12cm Höhe möglich.

Weiter such ich ein Gerät mit Airplay und auch nur für den Stereo Betrieb. Angeschlossen werden 2 Teufel Ultima 40.

Nun schwanke ich zwischen zwei Modellen
Dem Yamaha RX-S600 und dem Marantz NR1504, bin aber auch offen für weitere Vorschläge.

Das sind beides 5.1 Receiver, leider habe ich in der Stereo Sektion nicht das gefunden was ich gesucht habe.

Wichtig sind mir, Airplay, sehr gute Stereo Leistungen, Das Fach ist 12cm hoch also entweder sehr wenig Abwärme oder etwas flacher für die Abwärme, und das ganze bis maximal 500 Euro.

Vielen Dank für eure Mühe im Voraus.
dejavu1712
Inventar
#2 erstellt: 10. Mrz 2015, 12:35
Vielleicht wäre der kleine Denon oder Marantz was für Dich, die Geräte gibt es auch in ähnlicher Form mit integriertem CD Spieler.
Soulbasta
Hat sich gelöscht
#3 erstellt: 10. Mrz 2015, 13:04
oder der teac mit ICEpower modulen, (erzeugt kaum wärme)
http://www.amazon.de...ingang/dp/B00IA8UL5S
dazu eine airport express dran und fertig.
Sebastian0282
Neuling
#4 erstellt: 10. Mrz 2015, 13:12
Hi,
danke für die Vorschläge, aber es sollte schon etwas mehr "Bums" haben als der Teac zum Beispiel,
da der Verstärker schon etliche Stunden läuft am Tag und das durchaus auch in deutlich höheren Lautstärken.

Und Airplay hätte ich schon gern im Gerät, eine Zwischenlösung mit mehren Geräten hab ich bisher und würde dies gern ändern.

Danke euch dennoch.
Soulbasta
Hat sich gelöscht
#5 erstellt: 10. Mrz 2015, 13:16
was heisst mehr bumms? du unterschätzt es, versuch macht klug.
für zimmer lautstärke werden 1-2 W benötigt. abgesehen von deinen möglichkeiten mit 12 cm höhe und wärme entwicklung.
dejavu1712
Inventar
#6 erstellt: 10. Mrz 2015, 13:50
Die Leistung der genannten Geräte reicht aus, zu mal es nahezu keine Rolle spielt ob der Verstärker
40 oder 60 Watt liefern kann, auch der Marantz und Denon haben Digital Amps verbaut, der Denon
verfügt über einen zusätzlichen Lüfter, was in deinem Fall vermutlich gar keine so schlechte Lösung
ist, außerdem haben beide Geräte Airplay und noch verschiedene Netzwerkfunktionen integriert.
Sebastian0282
Neuling
#7 erstellt: 10. Mrz 2015, 15:29
Hm, ich glaub da werde ich einfach mal durchhören was ihr da vorgeschlagen habt, mit Ausnahme von dem mit dem Lüfter.

Klang technisch wird es denke ich um einiges besser als das bisher vorhandene.

Im Moment betreibe ich einen Harman/Kardon AVR35 RDS mit einer Apple TV als Quelle.

Man kann sich als "unwissender" noch nicht so vorstellen das aus so kleinen kästen guter Klang raus kommt.
Soulbasta
Hat sich gelöscht
#8 erstellt: 10. Mrz 2015, 15:36
viel ändern wird sich nicht, der harman ist bestimmt kein schrott.
verstärker sind nicht dazu da den klang zu ändern, schon gar nicht bei deinen boxen die keinen besonders laststabilen verstärker brauchen.

was vermisst du jetzt bei dem klang?
Bogracs
Gesperrt
#9 erstellt: 10. Mrz 2015, 15:41
Klang ergibt sich doch aus den drei Merkmalen Raum-Lautsprecher-Aufnahmequalität?

Und wenn man sich mehr "Bums" wünscht würde ich zu aller erst die Lautsprecheraufstellung anschauen.
Sebastian0282
Neuling
#10 erstellt: 10. Mrz 2015, 15:42
Mir fehlt am Klang direkt nichts, nur er ist schon etwas in die Jahre gekommen, wenn ich an Bass oder Höhen was einstelle kratzt er, weiter stört mich die Größe da er nicht in die Schrankwand passt und unschön daneben auf dem Flussboden steht.

Fernbedienung ist auch seit Jahren nicht mehr voll Funktionsfähig. Naja knappe 17 Jahre alt eben.

Und integriertes Airplay wäre auch schöner weil es dann weniger Kabelsalat und Geräte gibt.
dejavu1712
Inventar
#11 erstellt: 10. Mrz 2015, 15:54
Glaubst Du den Lüfter würdest Du hören?

Ist ja keine PA Endstufe und viele BDP haben inzwischen auch einen (leisen) Lüfter verbaut?

Bei beengten Verhältnissen halte ich das auf Dauer sogar eher für einen Vorteil, aber es ist deine Entscheidung.

Ach ja, so langsam müsste sich doch hier im HF herumgesprochen haben was den Klang einer Anlage bestimmt.
Sebastian0282
Neuling
#12 erstellt: 10. Mrz 2015, 16:01
Das mag ja sein das sich das rumgesprochen hat das der Verstärker nichts am Klang ändert, wenn man sich mit dem Thema aber nicht auseinander setzt geht das wohl an einem Vorbei.

Wenn man sich die restliche Technische Entwicklung anschaut geht man halt nicht davon aus das sich in 17 Jahren klang technisch nichts getan hat.
dejavu1712
Inventar
#13 erstellt: 10. Mrz 2015, 16:13
Nö, wie auch, trotzdem hat sich mit der Entwicklung von wirkungsvollen DSP respektive Einmess Systemen schon etwas getan,
aber rein aus Sicht was die Endstufen betrifft nicht wirklich, außer das Class D Verstärker effizienter, günstiger und leichter sind.

Außerdem bieten heute viele Geräte Features von denen man vor 17 Jahren nicht mal geträumt hat, ob man das braucht ist eine andere Sache.
Sebastian0282
Neuling
#14 erstellt: 10. Mrz 2015, 16:16
Jap das ist mir auch schon aufgefallen die sind ja inzwischen mit Funktionen so "zugemüllt" das man schon Angst hat das Ding auszupacken und anzuschließen.

Naja ich werd mir den kleinen Maranz mal anschauen wenn ihr sagt das der für die Boxen passt glaub ich euch des erstmal

P.S. da ja anscheint aus Kompakten auch was gutes kommt inzwischen geht auch 25cm breit dann ist die Höhe nicht wichtig.

P.P.S. Wird wohl auf den Marantz MCR510 hinauslaufen, bei 8cm Höhe sollten 4cm Resthöhe für die Abwärme denke ich reichen.


[Beitrag von Sebastian0282 am 10. Mrz 2015, 19:20 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Airplay Lösung zum Nachrüsten gesucht
paulroland am 27.05.2013  –  Letzte Antwort am 28.05.2013  –  6 Beiträge
12cm breite Regallautsprecher gesucht
Tommy-Kiel am 14.12.2008  –  Letzte Antwort am 18.12.2008  –  12 Beiträge
Verstärker gesucht
CaptainDickei am 07.01.2016  –  Letzte Antwort am 11.01.2016  –  3 Beiträge
Airplay Sound gesucht
Ch3fk0ch88 am 23.08.2013  –  Letzte Antwort am 24.08.2013  –  6 Beiträge
Passenden Verstärker gesucht
skytocloud am 10.09.2009  –  Letzte Antwort am 11.09.2009  –  11 Beiträge
Stereo Verstärker mit Airplay
Chris1287 am 05.01.2012  –  Letzte Antwort am 06.01.2012  –  2 Beiträge
Verstärker mit Airplay
dominic23 am 05.02.2013  –  Letzte Antwort am 07.02.2013  –  6 Beiträge
[Gesucht] Steroeanlage, Surroundsound , Airplay , CD
IrusCraft am 15.06.2013  –  Letzte Antwort am 15.06.2013  –  7 Beiträge
Verstärker mit HDMI und Airplay
johny123 am 17.05.2012  –  Letzte Antwort am 11.06.2012  –  14 Beiträge
Verstärker 2Zone, Airplay, wenig Abwärme
juliux am 17.08.2013  –  Letzte Antwort am 18.08.2013  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2015

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Marantz
  • Yamaha
  • Harman-Kardon

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.629 ( Heute: 97 )
  • Neuestes MitgliedGetachewey
  • Gesamtzahl an Themen1.345.901
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.674.544