Keine Bewertung gefunden

Marantz M-CR510 Stereo-Receiver - Test, Reviews und Bewertungen

Stereo-Receiver, 60 Watt RMS, USB, Ethernet, UPnP, DLNA-zertifiziert, AirPlay

» technische Details
Bildqualität 0.0
0.001 Punkte
Klangqualität 0.0
0.001 Punkte
Ausstattung 0.0
0.001 Punkte
Design 0.0
0.001 Punkte
Preis / Leistung 0.0
0.001 Punkte

Vorteile Marantz M-CR510

  • [[ pro ]]
    0x Zustimmung

Nachteile Marantz M-CR510

  • [[ con ]]
    0x Zustimmung
  • Avatar von *max** 53 Denon DRA-F109 und Marantz M-CR510
    Ich hab den Denon Receiver plus Denon DNP-F109, höre meistens Internetradio, von USB etc. Lautsprecher hab ich die Magnat Vector 203 und alles in allem bin ich zufrieden damit, reicht mir. Der Marantz M-CR510 wird ja im Moment günstig angeboten, unter 250€ und meine Überlegung ist, UKW muss... weiterlesen → *max** am 06.12.2015 in Kaufberatung Stereo  – Letzte Antwort am 18.12.2015
  • Avatar von aeroFX 10 B&W DM602 S2 and Marantz M-CR510
    Ich gehe für ein gutes Jahr nach Polen und in meiner Mietwohnung steht ein Paar B&W DM602 S2. Die tönen mit dem aktuellen Verstärker auch gar nicht so schlecht, leider fehlen ihm aber essentielle Features. Was ich brauche: Spotify (connect), USB, Webradio, DLNA und wenn irgendwie möglich WIFI.... weiterlesen → aeroFX am 18.06.2015 in Kaufberatung Stereo  – Letzte Antwort am 24.06.2015
  • Avatar von Fjodorow 11 Harmonieren Marantz M-CR510 mit RB-51 II?
    Ich bin auf der Suche nach einer kompakten Soundanlage, für eine Freundin. Sie hört überwiegend Punk Musik und ab und an auch Klassik. Der Raum ist knappe 25m² groß und hat eine Dachschräge. Standlautsprecher mag sie nicht, da sie sonst im Weg stehen. Das Budget liegt bei +/- 500 € für Receiver+LS.... weiterlesen → Fjodorow am 08.04.2015 in Kaufberatung Stereo  – Letzte Antwort am 09.04.2015
  • Avatar von M0ki 9 [Regallautsprecher bis 250€] Kompakte LS für Arbeitszimmer gesucht an M-CR510
    Erneut zusammen, da vor kurzem mein Onkyo A-5VL den Geist aufgegeben hat, habe ich die Gelegenheit genutzt und mein Heimkino-System etwas umgestellt. Mein 5.0 System besteht nun komplett aus Kef LS (q300+q900). Vorher hatte ich die Q300 auf/in meinem Schreibtisch/Regal. Durch die Tauschaktion... weiterlesen → M0ki am 22.11.2013 in Kaufberatung Stereo  – Letzte Antwort am 26.11.2013
  • Avatar von #ron86# 46 Yamaha PianoCraft 640 oder Denon D-F109C ?
    Ich plane die Anschaffung einer Kompaktanlage (aus Platzgründen!) zur Beschallung unseres Wohnzimmers. Die Raumgröße beträgt ca. 20m². Die Anlage soll CDs und MP3s abspielen sowie an einen Philips LCD angeschlossen werden, damit das alte "0815" Heimkinosystem endlich besserem Klang weichen... weiterlesen → #ron86# am 28.04.2014 in Kaufberatung Stereo  – Letzte Antwort am 27.08.2014
  • Avatar von [Helix] 29 MP3s von USB-Stick auf Stereoanlage
    Ich möchte mir für meine Wohnküche eine Stereoanlage zulegen. Das ganze muss jetzt kein Wunder-Klangerlebnis werden. Ich werde mir wohl eine der beiden, hier oft empfohlenen Kompaktanlagen kaufen: http://www.redcoon.d...=1953063336749118464 http://www.redcoon.d...=1953063344412111872 Und jetzt... weiterlesen → [Helix] am 10.10.2014 in Kaufberatung Stereo  – Letzte Antwort am 29.10.2014
  • Avatar von Adramir_Pemar 18 Stereo AVR für Dali Zensor 5
    Aufgrund des modernen Wandels sehe ich mich gezwungen meinen alten geliebten 7.1 Yamaha AVR rauszuschmeißen. Bezeichnung DSP-A990. Betrieben werden damit aktuell 2 Dali Zensor 5 in einem max. 20qm großen Wohnzimmer. Seit ich ein Iphone habe, höre ich kaum noch Musik auf den Dalis, was sehr... weiterlesen → Adramir_Pemar am 12.11.2016 in Kaufberatung Stereo  – Letzte Antwort am 20.11.2016
  • Avatar von blank61 10 Marantz PM6005 zu empfehlen?
    Meine Frau hat heute morgen einen PM6005 angeboten bekommen (250,-). 1. Ist das Teil zu empfehlen? 2. Ich habe zur Zeit noch einen Pioneer VSX922. Der Marantz soll Digital an meinen TV angeschlossen werden. Wenn ich den Digitalausgang des Fernsehers nehme, sollte es ja keine Ton-Bild... weiterlesen → blank61 am 25.06.2014 in Kaufberatung Stereo  – Letzte Antwort am 25.06.2014
  • Avatar von Dreamliner 89 Marantz M-CR 603: Nachfolger in Sicht?
    Auf der Suche nach einem guten Micro-System bin ich zu dem Ergebnis gekommen, dass die Marantz M-CR 603 wohl am besten passt (es gab eine ganze Reihe von Kriterien, u. a. CD/DAB/Internet, Timer, Bedienbarkeit usw.), auch wenn ein paar kleinere Wünsche offen bleiben, beispielsweise WLAN, automatische... weiterlesen → Dreamliner am 03.01.2013 in Kaufberatung Stereo  – Letzte Antwort am 10.06.2015
  • Avatar von N3bu 3 Passender Mini-Verstärker zu Klipsch R-26F
    Nach langen suchen habe ich mich entschieden mir die Klipsch R-26F zuzulegen. Ich habe ein Top Angebotspreis für das Paar und werde dort auch zuschlagen. Nun suche ich noch den passenden "Verstärker". Ich möchte mir aber keinen klassischen großen A/V hinstellen. Nun suche ich einen kleinen... weiterlesen → N3bu am 26.09.2015 in Kaufberatung Stereo  – Letzte Antwort am 27.09.2015
  • alle Beiträge im Forum durchsuchen

Technische Daten zu Marantz M-CR510

  • Generelle Merkmale
  • Leistung in Watt (RMS): 60
  • Set mit Lautsprechern: nein
  • Anzahl Endstufen: 2
  • DAB-Empfang: nein
  • Internetradio-Empfang: ja
  • 3D-tauglich: nein
  • 4k Upscaling-Funktion: nein
  • Größe / Gewicht
  • Breite in mm: 302
  • Gewicht in kg: 2.7
  • Tiefe in mm: 292
  • Höhe in mm: 78
  • Sound
  • Dolby / DTS: nein
  • Anschlüsse
  • Ethernet-Anschluss: ja
  • HDMI-Anschluss: nein
  • USB-Anschluss: ja
  • Anzahl Ethernet Ports: 1
  • Verbrauchsangaben
  • Leistungsaufnahme im Ein-Zustand in W: 55
  • Leistungsaufnahme im Standby-Zustand in W: 0.3
  • Ausstattung
  • DLNA zertifiziert: ja
  • UPnP-kompatibel: ja
  • WLAN: ja
  • AirPlay kompatibel: ja
  • Multiroom: nein