7.2 1 Stimme

Marantz M-CR511 Stereo-Receiver - Test, Reviews und Bewertungen

Stereo-Receiver, 60 Watt RMS, USB, Ethernet, UPnP, DLNA-zertifiziert, AirPlay, Smartphone-Steuerung

» technische Details
7.2 1 Stimme
Bildqualität 0.0
0.0 Punkte
Klangqualität 9.0
9.0 Punkte
Ausstattung 9.0
9.0 Punkte
Design 9.0
9.0 Punkte
Preis / Leistung 9.0
9.0 Punkte

Bewertungen für Marantz M-CR511

  • 7.2
    Ntzwerkplayer mit sehr gutem Klang und für kleine Räume ausreichender Verstärkerleistung. Geringe Größe, wertige Verarbeitung und ansprechendes Design. Konsequente Umsetzung.

Vorteile Marantz M-CR511

  • [[ pro ]]
    0x Zustimmung

Nachteile Marantz M-CR511

  • [[ con ]]
    0x Zustimmung
  • Avatar von matziradfahren 41 Mini Anlage für unsere Tochter
    Suche für unsere 11 Tochter eine Kompakte Stereoanlage für ihr Kinderzimmer. Die Anlage sollte haben: - CD Player - Radio (SAT Anschluß im Zimmer vorhanden) - USB Anschluß - vernünftiger Klang - in schwarz und klassische Optik - evtl. Anschluß für späteren Fernseher? - bis zu 350,-€ Wichtig!... weiterlesen → matziradfahren am 05.01.2017 in Kaufberatung Stereo  – Letzte Antwort am 17.01.2017
  • Avatar von Elija123 7 Denon DRA-100 - Empfehlenswert?
    Ich bin schon seit längerem auf der Suche nach einem kompakten und wohl designtem Stereo-Amp mit Airplay Funktion, da ich meine Musik ausschließlich vom Mac oder iPhone streame. Angetrieben werden damit zwei Dali Epicon 2 (eine der besten Kaufentscheidungen meines Lebens!) Leider hat sich bisher... weiterlesen → Elija123 am 05.06.2016 in Kaufberatung Stereo  – Letzte Antwort am 11.06.2016
  • Avatar von Dreamliner 89 Marantz M-CR 603: Nachfolger in Sicht?
    Auf der Suche nach einem guten Micro-System bin ich zu dem Ergebnis gekommen, dass die Marantz M-CR 603 wohl am besten passt (es gab eine ganze Reihe von Kriterien, u. a. CD/DAB/Internet, Timer, Bedienbarkeit usw.), auch wenn ein paar kleinere Wünsche offen bleiben, beispielsweise WLAN, automatische... weiterlesen → Dreamliner am 03.01.2013 in Kaufberatung Stereo  – Letzte Antwort am 10.06.2015
  • Avatar von bmw-bogser 19 Ich brauche euere Hilfe Euere Kaufempfehlung YAMAHA oder Teu
    Ich bin neu hier und habe zur Zeit keine Ahnung welche Marke oder System ich kaufen kann und was natürlich auch gut und zuverlässig funkioniert. Damit ich auf die speziellen Verkäufer nicht hereinfalle wäre ich für euere kometennte Beratung sehr dankbar 1. Was für Geräte sollen angeschafft... weiterlesen → bmw-bogser am 06.01.2016 in Kaufberatung Stereo  – Letzte Antwort am 23.03.2016
  • Avatar von C667 12 Kaufberatung Stereoanlage bis 1000€
    Ich plane mir eine Stereoanlage zu kaufen. Mein eigentlicher Plan war mir einen Vollverstärker und Kompaktlautsprecher zuzulegen und an diesen dann mein iphone über dessen Kopfhörerausgang zu verbinden. Davon wurde mir aber abgeraten. Nun bin ich nach meiner Internetrecherche etwas überfordert... weiterlesen → C667 am 29.02.2016 in Kaufberatung Stereo  – Letzte Antwort am 29.02.2016
  • Avatar von Cumol 27 Erste stereo anlage 25qm zimmer 600€
    Nach dem ich lange die Lautsprecher genommen habe die gerade da waren oder hauptsächlich über Kopfhörer Musik gehört habe möchte ich in meine erste Stereoanlage Investieren. Mein Budget sind 600€ mit etwas Luft nach oben falls es sich lohnt. Ich bevorzuge fast gebrauchte Lautsprecher zu kaufen... weiterlesen → Cumol am 05.02.2017 in Kaufberatung Stereo  – Letzte Antwort am 21.02.2017
  • Avatar von Membran3333 16 Kaufberatung - Stereoverstärker für Streaming
    Habe im Wohnzimmer zwei Magnat Vector 205 stehen an einem defekten Pioneer VSX 921. Der AVR war für uns ein Fehlkauf. Brauche jetzt was gescheites primär für Streaming. Würde gerne auch meinen Panasonic 50GT50 anschließen. Wobei wir zu 99% streamen und 1% TV-Audio laufen hatten. Es sei auch... weiterlesen → Membran3333 am 02.12.2015 in Kaufberatung Stereo  – Letzte Antwort am 12.12.2015
  • Avatar von 666company 7 Vollverstärker bis 300 Euro und 30cm tiefe für Wochenendhaus
    Forenkollegen, Ich suche einen günstigen Vollverstärker im Preisbereich bis 300 Euro. Er sollte nicht tiefer als 30cm sein da er auf einem Sideboard im neuen Wochenendhaus stehen soll. Ich mag lieber den warmen Klang, also bloß keine überbetonten Höhen. Lieber einen volleren Grundton Und kräftigen... weiterlesen → 666company am 26.07.2016 in Kaufberatung Stereo  – Letzte Antwort am 01.08.2016
  • Avatar von FoxSpirit 4 Gute Kompaktanlage um Boxen im Büro anzutreiben?
    Tja, ich hab im Büro die Yamaha Pianocraft Boxen egegn XTZ 99.25 ausgetauscht. Wirklich hervorragend bei mir zu Hause aus Referenz DAC und Icepower Verstärker in der Kategorie "mit sowas kann ich alt werden" Im Büro an der Pianocraft fällt sie da doch deutlich ab. Zwar noch immer sehr rhytmisch... weiterlesen → FoxSpirit am 24.11.2016 in Kaufberatung Stereo  – Letzte Antwort am 25.11.2016
  • alle Beiträge im Forum durchsuchen
  • Avatar von Ein_Philosoph 146 UPNP, NAS & Netzwerkplayer unter Linux. Ein Erfahrungsbericht
    Seit einem 3/4 Jahr bastle ich jetzt an meinem Home Entertaiment und dachte mir, ich schreibe hier einen kleinen Erfahrungesbericht wie das alles unter Linux funktioniert. Vielleicht hilfst es ja dem einen oder anderen. Kurz zum Setup: Server: Selbstgebastelte NAS mit 2x2TB vollverschlüsselt... weiterlesen → Ein_Philosoph am 08.02.2014 in Multimediaplayer  – Letzte Antwort am 18.03.2017

Technische Daten zu Marantz M-CR511

  • Generelle Merkmale
  • Leistung in Watt (RMS): 60
  • Set mit Lautsprechern: nein
  • Anzahl Endstufen: 2
  • DAB-Empfang: nein
  • Internetradio-Empfang: ja
  • RMS Watt: 120
  • 3D-tauglich: nein
  • 4k Upscaling-Funktion: nein
  • Größe / Gewicht
  • Breite in mm: 292
  • Höhe in mm: 77
  • Sound
  • Dolby / DTS: nein
  • Hochauflösende Audio Wiedergabe: nein
  • Anschlüsse
  • Ethernet-Anschluss: ja
  • HDMI-Anschluss: nein
  • USB-Anschluss: ja
  • Verbrauchsangaben
  • Leistungsaufnahme im Ein-Zustand in W: 50
  • Leistungsaufnahme im Standby-Zustand in W: 0.3
  • Ausstattung
  • DLNA zertifiziert: ja
  • UPnP-kompatibel: ja
  • WLAN: ja
  • AirPlay kompatibel: ja
  • Multiroom: nein