Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Boxen für Technics SE-CH510?

+A -A
Autor
Beitrag
bomse
Neuling
#1 erstellt: 26. Jun 2015, 08:56
Hallo, wertes Forum!

Ich habe vor einiger Zeit eine "Technics SE-CH510" Kompaktanlage geschossen (Verstärker, Tuner, CD-Spieler), nur ohne Boxen.

Worauf sollte ich beim Boxenkauf achten? Kann jemand etwas empfehlen? Ich peile wieder ältere, gebrauchte Geräte an

Besten Gruß
Matze
Fanta4ever
Inventar
#2 erstellt: 26. Jun 2015, 10:11
Hallo Matze,

was darf es denn kosten ?

LG
bomse
Neuling
#3 erstellt: 26. Jun 2015, 13:12
Hallo Fanta4ever,

also bei ebay+kleineanzeigen gehen betagte und kleinere Lautsprecher für 30-60€ weg; nach oben ist alles offen, ich weiss

In erster Linie interessiert mich, welche Werte für Widerstand und Belastbarkeit die Geräte aufweisen müssen/sollten.

Gruß
Soulbasta
Hat sich gelöscht
#4 erstellt: 26. Jun 2015, 13:21
die werte sind meistens nicht wichtig. wie ist deine PLZ?
wie kannst du die boxen aufstellen?
bomse
Neuling
#5 erstellt: 26. Jun 2015, 13:32
Meine Postleizzahl? Wofür ist die wichtig?

Die Boxen kämen auf meinen Schreibtisch.

Ergäbe sowas Sinn?
Soulbasta
Hat sich gelöscht
#6 erstellt: 26. Jun 2015, 13:39
wichtig ist sie nicht aber man könnte dir was in den kleinanzeigen in deiner nähe vorschlagen, damit du es dir auch anhören kannst und nicht blind bei ebay was kaufst.
Fanta4ever
Inventar
#7 erstellt: 26. Jun 2015, 14:12

bomse (Beitrag #5) schrieb:
Ergäbe sowas Sinn?

Eher nicht, für ~€ 50.- bekommt man sicher etwas besseres. Wie Soulbasta schon schrieb, wenn wir deinen Standort kennen, kann man etwas aussuchen.

LG
bomse
Neuling
#8 erstellt: 26. Jun 2015, 14:45
Ja, bei Kleinanzeigen in meiner Umgebung bin ich bereits regelmäßig am Nachschauen
03046. Nur die Frage ist ja: Wie klingen die Lautsprecher über den Technics (wenn ich sie mir woanders über einen anderen Verstärker anhöre)?

Gruß
Soulbasta
Hat sich gelöscht
#9 erstellt: 26. Jun 2015, 15:56
in deiner gegend gibt es nichts in kleinanzeigen.
auch wenn der verstärker kein monster ist, nimmt er so gut wie keinen einfluß auf den klang, die aufstellung auf dem tisch ist eher nicht gut im vergleich.

das wäre vielleicht was für dich?
http://www.hifi-foru...m_id=171&thread=9339
Fanta4ever
Inventar
#10 erstellt: 26. Jun 2015, 16:34
Hallo,

die würde ich mir mal anhören:

Denon Boxen SC-F1

LG
bomse
Neuling
#11 erstellt: 26. Jun 2015, 17:38
Höchst interessant!

aber die Impedanz; ich bilde mir ein, die des Verstärkers liegt bei 6Ohm, während die der Denon Boxen sich auf 4Ohm beläuft. Auswirkungen?

Gruß
Soulbasta
Hat sich gelöscht
#12 erstellt: 26. Jun 2015, 21:38
keine.
Fanta4ever
Inventar
#13 erstellt: 27. Jun 2015, 08:56
bomse
Neuling
#14 erstellt: 27. Jun 2015, 11:24
Sehr aufschlussreicher Artikel, danke

Ich melde mich, sobald ich ein interessantes Paar gefunden habe und poste die dann hier!

Gruß
Fanta4ever
Inventar
#15 erstellt: 27. Jun 2015, 12:20
Mach das

LG
bomse
Neuling
#16 erstellt: 30. Jun 2015, 10:06
Hallo!

kurzer Zwischenstand: der Verkäufer meldete sich, die Denon sind noch zu haben; und im Übrigen 15 Jahre alt und 5 Jahre nicht mehr benutzt, aber er räumte mir ein, ich könne sie abholen, testen und bei Nichtgefallen wieder zurückschaffen
RocknRollCowboy
Inventar
#17 erstellt: 30. Jun 2015, 10:38
Das hört sich gut an.
So mach ich das auch immer, falls der Artikel längere Zeit nicht benutzt wurde.

Gruß
Georg
Fanta4ever
Inventar
#18 erstellt: 30. Jun 2015, 11:45
Finde auch das sich das gut anhört und bitte berichten wie sie klingen

LG
bomse
Neuling
#19 erstellt: 30. Jun 2015, 17:09
Wird gemacht! In meinem kleinen Plattenbauzimmer wird sich zwar nicht viel Klang entfalten können aber ich lasse mich überraschen
bomse
Neuling
#20 erstellt: 01. Jul 2015, 11:10
Es läuft!

Der Sound ist glasklar, voll und rund; Die Anlage wirkt sehr solide verbaut und die 15€ Denon bilden gut ab (die gibt es gebraucht bei Ebay für 140€. Habe ich wohl einen guten Schuss gemacht )
Trotzdem wurde ich noch eingeschüchtert von dem Hinweis auf der Anlage "Speakers 6-8Ohm".

Solang ich den Amp nicht voll aufreiße bin ich auch der sicheren Seite...? Oder worauf sollte ich lieber noch achten?

Grüße
Soulbasta
Hat sich gelöscht
#21 erstellt: 01. Jul 2015, 11:28
viel spaß damit.
lautsprecher haben keinen festen wiederstand, das ändert sich je nach frequenz (impedanzverluf) man könnte fast sagen, alle lautsprecher sind 4 ohm lautsprecher.
die zugelassene minimalimpedanz liegt glaube ich bei 3,2 ohm.

so lange du nur ein paar betreibst sollte nichts passieren.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Standboxen für SE-M 100 Technics
SEM100 am 24.10.2013  –  Letzte Antwort am 25.10.2013  –  13 Beiträge
Möglichst günstige Kompaktboxen für Technics SE-CH404 Verstärker
BonZo0 am 26.02.2008  –  Letzte Antwort am 03.03.2008  –  18 Beiträge
Welche Boxen zu Technics SE-A 900S
steve22 am 28.03.2007  –  Letzte Antwort am 29.03.2007  –  3 Beiträge
Welche Box an Technics SE-A5
g.we am 22.07.2007  –  Letzte Antwort am 24.07.2007  –  6 Beiträge
Technics kobmi se-a800s + su-c800u
carso am 24.01.2013  –  Letzte Antwort am 26.01.2013  –  6 Beiträge
Welche Technics-Komponentenanlage könnt ihr empfehlen?
dorothee82 am 23.04.2009  –  Letzte Antwort am 06.08.2012  –  6 Beiträge
Kaufberatung: Technics SE-A50
Zebulon12 am 08.02.2007  –  Letzte Antwort am 10.02.2007  –  3 Beiträge
preis für technics komponentenanlage
soloimpala am 10.07.2008  –  Letzte Antwort am 11.07.2008  –  5 Beiträge
Quadral & Technics ?
Kater11 am 27.06.2015  –  Letzte Antwort am 28.06.2015  –  8 Beiträge
Stereo: Sony TA-F590ES vs. Technics SU-C800U & SE-A900S
peter_vals am 11.01.2010  –  Letzte Antwort am 14.01.2010  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2015

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Kaufberatung Stereo Widget schließen

  • Canton
  • Bose
  • Yamaha
  • Magnat
  • Klipsch
  • Heco
  • Elac
  • Denon
  • Dali

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.629 ( Heute: 13 )
  • Neuestes MitgliedStoedebegga
  • Gesamtzahl an Themen1.345.931
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.674.963