Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


CD Player gesucht

+A -A
Autor
Beitrag
andreaspw
Stammgast
#1 erstellt: 03. Jul 2015, 13:03
Hi,

ich habe folgendes Problem bzw eine Frage, evtl. kommt als Lösung die Anschaffung eines CD-Player am Ende heraus. Normalerweise höre ich Musik über einen Raumfeld connector, an dem eine Festplatte mit der Musik hängt. Der connector liefert analog an einen NAD Stereo Verstärker.

Ab und an, eher selten, will ich auch mal eine CD hören, dann nutze ich als Player meinen BDP, der den Ton analog an den Verstärker weitergibt und das Bild per HDMI an den Fernseher. Jetzt das Problem: Der Fernseher wird vom BDP automatisch angeschaltet, sobald eine Disk eingelegt wird. Beim Filme gucken ist das auch gewünscht, aber nicht beim CD hören. Mir fällt keine Lösung ein, dem BDP begreiflich zu machen, dass es das bei einer Musik CD zu lassen hat. Hat jemand eine Idee?

Welchen günstigen, schwarzen CD-Player kann man empfehlen, gibt es tatsächlich Klangunterschiede? Wird der CD Player klanglich besser sein als mein BDP von Panasonic, mittleres Pressegment, 2 Jahre alt, Typ habe ich gerade nicht greifbar.
Tywin
Inventar
#2 erstellt: 03. Jul 2015, 14:25
Hallo,

ich schalte das TV-Gerät aus, wenn ich es nicht benutzen will. Dein TV Gerät hat doch sicher auch einen Ausschalter.

VG Tywin


[Beitrag von Tywin am 03. Jul 2015, 14:26 bearbeitet]
Fanta4ever
Inventar
#3 erstellt: 03. Jul 2015, 15:05

gibt es tatsächlich Klangunterschiede?

Meiner Erfahrung nach nicht.

Der Fernseher wird vom BDP automatisch angeschaltet

Diese Funktion kann man auch ausschalten, dann steht sie aber auch beim Film schauen nicht zur Verfügung

Ich würde wie Tywin schon schrieb einfach den TV mit der FB wieder ausschalten, oder ist das zu mühselig ?

LG
andreaspw
Stammgast
#4 erstellt: 03. Jul 2015, 22:20
Eigentlich nicht, aber ist irgendwie unelegant.
Mickey_Mouse
Inventar
#5 erstellt: 03. Jul 2015, 22:39
Logitech Harmony und diesen ganzen HDMI CEC Spielkram komplett abschalten!
Fanta4ever
Inventar
#6 erstellt: 04. Jul 2015, 06:07
Und dann schaltet der BDP bei Filmen trotzdem den TV ein ?

Darauf legt der TE ja wert wenn ich ihn richtig verstanden habe.

LG
Soulbasta
Hat sich gelöscht
#7 erstellt: 04. Jul 2015, 07:33
die fernbedienung wäre teurer als es ein extra player.
Wuhduh
Inventar
#8 erstellt: 04. Jul 2015, 10:27
Nabend !

Der Player wird wohl immer beim Einlegen einer Scheibe ein Trägersignal senden, um den TV aus dem Standby-Modus zu holen. Falls dies nicht teilweise oder kpl. abschaltbar ist, sieht es schlecht aus. So eine Nurnichtbewegen-Komfortprogrammierung hat u. U. ihre Nachteile.

Ein uralter Audio-CD-Plärrer kann sich ohne weiteres um Klassen besser anhören als ein BRP oder ein Audio-CD-Plärrer der neueren Generationen. Ist eine Sache der Signalverarbeitung und hängt u. a. vom verwendeten DAC ab, wenn ein analoges Ausgangssignal produziert werden soll. Eine Empfehlungsliste könnte ziemlich lang werden.

MfG,
Erik
Fanta4ever
Inventar
#9 erstellt: 04. Jul 2015, 11:23
Nomen est omen

LG
andreaspw
Stammgast
#10 erstellt: 04. Jul 2015, 11:53
Ich hatte mal einen Revox B225 CD Player, der war hörbar schlechter als mein damaliger Onkyo DX 7333, der dann leider irgendwann kaputt gegangen ist. Ich habe ja keinen externen DAC, insofern muss der interne schon einigermaßen sein. Könnte mir aber gut vorstellen, dass bei aktuellen Geräten der Unterschied wesentlich geringer bis unhörbar ist.

Aber ich werde dieses Luxusproblem lösen, indem ich mehr Disziplin beim Rippen der CDs an den Tag lege und das Abspielen im Player auf ein Minumum begrenze, ich will eigenlich möglichst wenig Kisten da stehen haben.

Ein Blick in die Bedienungsanleitung BDP hat keine Erkenntnis gebracht, übrigens.
pelowski
Inventar
#11 erstellt: 04. Jul 2015, 11:54

Fanta4ever (Beitrag #9) schrieb:
Nomen est omen ;)



Grüße - Manfred
Tywin
Inventar
#12 erstellt: 04. Jul 2015, 12:01

Fanta4ever (Beitrag #9) schrieb:
Nomen est omen

LG




Das Geschwurbel würde mir aber sehr fehlen und es gäbe viel weniger Grund in so einem Thema zu schreiben. Man würde vielleicht gar nicht mehr gebraucht

LG Tywin
Mickey_Mouse
Inventar
#13 erstellt: 04. Jul 2015, 13:51

Fanta4ever (Beitrag #6) schrieb:
Und dann schaltet der BDP bei Filmen trotzdem den TV ein ?

natürlich!
wenn man eine Activity "Filme gucken" und eine "Musik hören" anlegt, dann werden immer nur die benötigten Geräte eingeschaltet. Und wenn man z.B. von "Musik hören" zu "Filme gucken" wechselt, "weiß" die FB, dass der Player schon eingeschaltet ist, lässt das so und schaltet nur den TV zusätzlich ein.

Und ich sehe es als relativ irrelevant an, ob so eine Fernbedienung teuerer ist ist als ein zusätzlicher CD Player. Die Frage ist doch ganz einfach:
möchte ich möglichst optimalen Komfort oder nicht?
was wäre denn mit einem extra CD-Player? Dann muss man zum Musik hören mit zwei FB den Player und den AVR einschalten. Wo ist da der große Unterschied zum BD-Player, bei dem man im Falle des Musikhörens den TV manuell noch ausschalten muss, was hier ja stört?!?
Fanta4ever
Inventar
#14 erstellt: 04. Jul 2015, 14:35
@Mickey_Mouse, vielen Dank für die Erklärung

Wahrscheinlich ein Fauxpas , aber ich kannte die LOGITECH Harmony nicht, gibt es ja in einigen Ausführungen, da werde ich mich mal mit beschäftigen.

LG
andreaspw
Stammgast
#15 erstellt: 04. Jul 2015, 20:20
Also ich habe die Harmony und diese natürlich entsprechend programmiert, aber der Ferseher geht trotzdem an, ist ja klar wegen dem Signal vom BDP. Man könnte natürlich noch einen Befehl ans Ende der Aktivität "CD hören" setzten: "Fernseher aus". Probiere ich morgen mal aus.
Mickey_Mouse
Inventar
#16 erstellt: 05. Jul 2015, 01:22
wenn du eine Harmony hast, dann solltest du den ganzen HDMI CEC Kram deaktivieren!
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
CD Player an Aktivboxen
Highente am 03.04.2009  –  Letzte Antwort am 06.04.2009  –  8 Beiträge
CD-Player mit Original CD vs. FLAC auf der Festplatte
Micha125 am 15.05.2010  –  Letzte Antwort am 16.05.2010  –  11 Beiträge
Verstärker und CD-Player gesucht
rewiesion am 27.01.2010  –  Letzte Antwort am 27.01.2010  –  5 Beiträge
"Analog-klingender" CD-Player
jansozsek am 28.06.2009  –  Letzte Antwort am 02.09.2009  –  47 Beiträge
CD-Player und Verstärker
S42486 am 07.07.2004  –  Letzte Antwort am 09.07.2004  –  8 Beiträge
Kaufberatung: LS&Verstärker&CD-Player
hutzeputz am 24.06.2009  –  Letzte Antwort am 03.12.2009  –  10 Beiträge
NAD CD-Player
stockbroht am 01.04.2003  –  Letzte Antwort am 02.04.2003  –  3 Beiträge
Kaufberatung CD Player an Yamaha 890 Verstärker
Sascha27 am 22.07.2009  –  Letzte Antwort am 22.07.2009  –  2 Beiträge
MP3-fähiger CD-Player gesucht
AH@ am 22.10.2009  –  Letzte Antwort am 23.10.2009  –  2 Beiträge
CD-Player an AVM A1???
wolf01 am 05.11.2003  –  Letzte Antwort am 05.11.2003  –  3 Beiträge
Foren Archiv
2015

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Onkyo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.269 ( Heute: 99 )
  • Neuestes Mitgliedannast
  • Gesamtzahl an Themen1.345.446
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.665.597