Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Ersatz für Schneider Team 542 CD de Luxe

+A -A
Autor
Beitrag
RandyFisher
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 07. Jul 2015, 11:10
Hallo,

ich hab hier noch eine alte Anlage von Schneider stehen. Es handelt sich um die Team 542 CD de Luxe. Da die Anlage mittlerweile über 20 Jahre auf dem Buckel hat, haben die Regler doch mittlerweile angefangen, stark zu rauschen. Daher würde ich gerne den Verstärker ersetzen und die dazugehörigen Boxen weiter nutzen.

Dabei sind 2 Stand-Lautsprecher mit 3 Wege-Bassreflex. Diese haben jeweils 100 Watt (Nennbelastbarkeit 55 W) und 4 Ohm. Ich dachte dabei an den Yamaha A-S301. Nun bin ich nicht sicher, ob es zu Impedanzeinbrüchen unter 4 Ohm kommt und es daher Probleme mit diesem Verstärker geben könnte. Hat da jemand Erfahrungen und weiß, ob das gut zusammen klappt? Ich wäre ggf. auch für Alternativ-Vorschläge offen.
P.W.K._Fan
Hat sich gelöscht
#2 erstellt: 07. Jul 2015, 11:26
Hallo,

Den Verstärker kannst du nehmen, da gibt es kein Problem. Ich würde allerdings auch überlegen die wirklich mistigen Lautsprecher durch etwas besseres zu ersetzen.
Auf dem Gebrauchtmarkt dürfte sich schon um die 50€ etwas bedeutend besseres finden lassen. Nur so als kleine Anregung
RandyFisher
Schaut ab und zu mal vorbei
#3 erstellt: 07. Jul 2015, 11:28
Hm, fand die bisher eigentlich gar nicht so schlecht. Da hab ich schon weitaus schlechteres gehört. Aber naja, nach oben hin geht wohl immer was.
JULOR
Inventar
#4 erstellt: 07. Jul 2015, 11:31
Was brauchst du denn? Nur Verstärker? Oder auch Radio, CD, neue Medien (Streaming, USB, Internetradio, Bluetooth)?

- Der Verstärker ist ok, um die Impedanzen musst du dir keine Gedanken machen. Der A-S201 oder Denon PMA 520 sollten auch reichen.
- Oder einen Stereo bzw. AV-Receiver: http://www.amazon.de...hwarz/dp/B0043DUGIQ/

An deiner Stelle würde ich die alten Boxen mit entsorgen.
RandyFisher
Schaut ab und zu mal vorbei
#5 erstellt: 07. Jul 2015, 11:35
Nur Verstärker. Alles andere ist vorhanden und läuft extern. Auch bei der Schneider-Anlage ist bis auf den Verstärker, der via Line-Eingang beliefert wird, nix mehr aktiv. Da hängt eh ein Mixer dran, an dem dann alles andere hängt.

Hm, ihr scheint ja von den Boxen echt nix zu halten. Naja, schau'n wir mal, was es da tolles gibt. Irgendwelche Boxen-Empfehlungen?
JULOR
Inventar
#6 erstellt: 07. Jul 2015, 11:45
Wenn du einen Mixer hast, gingen auch Aktivlautsprecher mit integrierten Endstufen. Das wäre was Feines.
Wie hoch ist dein Budget? Wie groß ist der Raum?
RandyFisher
Schaut ab und zu mal vorbei
#7 erstellt: 07. Jul 2015, 12:32
Ich hatte für den Verstärker ja eig so an max. 300 € gedacht. Wenn man für gute Aktivlautsprecher lieber mehr ausgeben sollte, empfehl mir ruhig einfach mal was und ich schau's trotzdem mal an.

Der Raum ist relativ klein. Die bisherigen Schneider-Boxen waren für die Raumgröße also eig mehr als ausreichend ^^ Lass das mal 15 - 20 m² sein, wenn überhaupt.
JULOR
Inventar
#8 erstellt: 07. Jul 2015, 12:40
Gerne genommen werden diese: JBL LSR 308 (Stückpreis)
Günstiger: M-Audio BX8 D2 (Paarpreis)

Eine Auswahl hier (auf Stück- und Paarpreis achten!): http://www.thomann.de/de/aktive_nahfeldmonitore.html
RandyFisher
Schaut ab und zu mal vorbei
#9 erstellt: 07. Jul 2015, 12:43
Hm, und die sind besser als meine Schneider-Boxen, obwohl die nur 2-Wege haben?

Mit M-Audio hab ich aber immerhin schonmal gute Erfahrungen mit nem Audio Interface gemacht.
JULOR
Inventar
#10 erstellt: 07. Jul 2015, 12:49
Die Anzahl der Wege sagt nichts über den Klang aus. Darüber hinaus bin ich mir sicher, dass die Aktivmonitore nicht nur sauberer, exakter, und knackiger spielen, sondern auch im Bass trockener sind. Vom reinen Tiefgang dürften sie den Schneiderboxen in nichts nachstehen. Die sind zwar groß, aber das allein sagt auch wenig aus.

Letzlich hilft natürlich nur ausprobieren, ob es dir gefällt.

http://av-wiki.de/lautsprecher#nach_der_zahl_der_wege
http://av-wiki.de/lautsprecher#nach_aufbau_und_groesse
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Welche Amp für Rainbow de Luxe?
fcnpat am 16.09.2004  –  Letzte Antwort am 16.09.2004  –  3 Beiträge
Ersatz EQ Für Schneider DCS 8070 AS
Manixx85 am 20.08.2011  –  Letzte Antwort am 21.08.2011  –  3 Beiträge
NAD C 542 --- woher?
friendly-person am 10.02.2004  –  Letzte Antwort am 11.02.2004  –  6 Beiträge
CD Player NAD 542 ?
fine am 10.12.2004  –  Letzte Antwort am 12.12.2004  –  3 Beiträge
Ersatz für CD-Player Technics ?
Alf3000 am 30.01.2003  –  Letzte Antwort am 24.10.2003  –  2 Beiträge
Ersatz für Marantz CD-40
Fauntleroy am 22.03.2005  –  Letzte Antwort am 12.09.2008  –  10 Beiträge
Cd Player Ersatz
mclaeusel am 21.09.2003  –  Letzte Antwort am 24.09.2003  –  13 Beiträge
Nachfolge für Omas Schneider Kompakt-System gesucht. (Vinyl, Tape, CD)
Wallaby1504 am 15.12.2013  –  Letzte Antwort am 19.12.2013  –  10 Beiträge
iPod als Ersatz für CD-Player?
White am 03.03.2005  –  Letzte Antwort am 06.03.2005  –  18 Beiträge
ersatz für cd-player. alles-spieler kaufen?
kboe am 18.02.2007  –  Letzte Antwort am 20.02.2007  –  10 Beiträge
Foren Archiv
2015

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Yamaha
  • M-Audio
  • Denon
  • HTC

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.750 ( Heute: 77 )
  • Neuestes Mitgliedreinerdoll
  • Gesamtzahl an Themen1.345.975
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.675.929