Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Peachtree Nova125SE

+A -A
Autor
Beitrag
hifidelisi
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 31. Jul 2015, 11:13
Hallo zusammen,

Hat jemand erfahrung mit Peachtree Audio Nova 125 SE Hybrid Verstärker? Stereo & Surround hat eine Aktion und Preis ist sehr Interessant. Ich habe bereits sehr positive Bewertung bei hifitest.de lesen.

Vielen dank für Ihre Hilfe
Tywin
Inventar
#2 erstellt: 31. Jul 2015, 15:50
Hallo,


Ich habe bereits sehr positive Bewertung bei hifitest.de lesen.


vielleicht hast Du Interesse daran ein paar Meinungen dazu zu lesen:

http://www.av-wiki.de/testberichte

http://www.hifi-foru...m_id=33&thread=18760

VG Tywin


[Beitrag von Tywin am 31. Jul 2015, 15:52 bearbeitet]
Moonlightshadow
Inventar
#3 erstellt: 31. Jul 2015, 16:11
Er hat doch nach Erfahrungen gefragt und nicht nach einem "Missionar"...


[Beitrag von Moonlightshadow am 31. Jul 2015, 16:17 bearbeitet]
Soulbasta
Hat sich gelöscht
#4 erstellt: 31. Jul 2015, 16:44
und Tywin möchte seine erfahrungen mit tests mitteilen.
wo ist das problem?
Fanta4ever
Inventar
#5 erstellt: 31. Jul 2015, 16:51
Da hilft mMn nur das Gerät zu bestellen und zu Hause selbst zu testen.

Dieser Thread wird aber wohl genau so weitergehen und enden wie schon etliche dieser Art vor ihm
Ich hole mir schon mal Popcorn

LG
Moonlightshadow
Inventar
#6 erstellt: 31. Jul 2015, 16:53

Soulbasta (Beitrag #4) schrieb:
und Tywin möchte seine erfahrungen mit tests mitteilen.
wo ist das problem?


Aber danach wurde nicht gefragt. Aber lies vielleicht in Ruhe nochmal den ersten Satz des TE.


[Beitrag von Moonlightshadow am 31. Jul 2015, 16:57 bearbeitet]
Soulbasta
Hat sich gelöscht
#7 erstellt: 31. Jul 2015, 16:58
darf man also nichts anderes schreiben? warum so spießig und wozu die zwinker?
kindergarten.
Moonlightshadow
Inventar
#8 erstellt: 31. Jul 2015, 17:21
Wenn es um den Peachtree Audio Nova 125 SE geht, wird der TE sicher erfreut sein, praktische Erfahrungen zu diesem Gerät zu lesen.


[Beitrag von Moonlightshadow am 31. Jul 2015, 17:25 bearbeitet]
basti__1990
Inventar
#9 erstellt: 31. Jul 2015, 19:13
wenn hier wirklich jeder nur zu dem Gerät schreiben dürfte, was er mal daheim oder sonst wie ausgiebig getestet hat, dann könnte man diese Forum (und auch viele andere) direkt zu machen.

Scheint ein nettes All-in-One Gerät zu sein. Die Kombination vieler digitaler Anschlüsse und einer Röhre in der Vorstufe ist echt mal was neues
Tywin
Inventar
#10 erstellt: 01. Aug 2015, 07:48
Hallo,

ich weiß, dass es zahlungswillige Fans hübscher und gediegener Optik gibt. Aber es gibt ja vielleicht doch Grenzen, die auch solche Leute nicht überschreiten?

Wenn ich mir die Innereien eins Peachtree Nova125SE anschaue:

http://6moons.com/audioreviews/magnepan2/peach7.png

http://6moons.com/audioreviews/magnepan2/3.html

Dann drängt sich mir der Verdacht auf, dass es sich um einen hübschen Blender für einen vergleichsweise sehr weit überzogenen Preis handelt. Mir ist allerdings klar, dass ich mit solchen eher praktischen Gedankengängen nicht jeden erreichen werde. Zur Erinnerung, dieses "Gerät" soll nicht zu knapp über 1000 Euro kosten.

Freunde von Klassikern wie Naim Nait II oder Mission Cyrus II werden sich angesichts der Leere im kleinen Gehäuse und beim Blick auf das Preisschild aber sicherlich vor Freude auf die Schenkel klopfen. Schade nur, dass man nicht für 1000 Euro noch eine zusätzliche Stromversorgung dazu kaufen kann

Dies, um auch mal das Augenzwinkern zu nutzen.

VG Tywin


[Beitrag von Tywin am 01. Aug 2015, 07:53 bearbeitet]
Moonlightshadow
Inventar
#11 erstellt: 01. Aug 2015, 08:39
@Tywin: Den Hinweis auf Nait und Cyrus im Bezug auf den Ausgangsthread verstehe ich jetzt nicht, zumal zwschen dem Peechtree und den beiden Klassikern fast 30 Jahre liegen. Hinsichtlich der Zusatznetzteile mach Dich aber vielleicht nochmal schlau oder ich erkläre es Dir per PM, da kein Bezug zum Thema. Google ist im übrigen wie immer Dein Freund...


[Beitrag von Moonlightshadow am 01. Aug 2015, 08:42 bearbeitet]
Dadof3
Inventar
#12 erstellt: 01. Aug 2015, 10:15
Tywin, nur weil er schick verpackt ist, muss es noch lange kein schlechtes Gerät sein. Dank der Class-D-Endstufen halte ich auch die Größe und "Fülle" des Innenraums für nicht sonderlich kritikwürdig, auch das Gewicht von 10,5 kg keineswegs.

Die Leistungsdaten sind ordentlich, die Stromaufnahme wird mit 600 W angegeben - vermutlich recht optimistisch ausgelegt, aber jedenfalls nichts, dessen sich ein Class-D-Verstärker schämen müsste.

Sicher kann man all das für weniger Geld kaufen, aber Design ist nun mal für viele ein wichtiger Faktor, auch wenn du da anders gestrickt bist. Die Leute kaufen sich auch Möbel für viele tausend Euro, deren Funktion auch Sperrholzkisten erfüllt hätten - verwerflich, irrational, unsinnig?

Es gibt sicherlich weitaus größere Blender auf dem Markt. Nach allem, was ich erkennen kann, ist das ein ordentlich konstruiertes Gerät mit angemessener Ausstattung, für das man halt einen Design- und Exklusivitätsobulus zahlt. Nur die komische Röhre finde ich ziemlich lächerlich, aber wenigstens kann man sie abschalten.
Fanta4ever
Inventar
#13 erstellt: 01. Aug 2015, 10:49
@Dadof3, sehr schöner Beitrag

LG
dejavu1712
Inventar
#14 erstellt: 01. Aug 2015, 12:25
Dem muss ich zustimmen, man kann nicht alles und jedes immer schlecht reden was mehr als 500€ kostet.

Der aufgerufene Preis des Gerätes ist mMn immer noch in einem vertretbaren Rahmen, wer das Geld hat
sich an der Optik erfreuen kann und an anderer (wichtiger) Stelle nicht spart, der erwirbt mit Sicherheit ein
ordentliches Gerät, auch wenn das PLV rational betrachtet sicherlich nicht das aller Beste ist, aber unser
Hobby ist sowieso weit davon entfernt, daher sollte man in bestimmten Fällen die Kirche im Dorf lassen.

Der Innenaufbau ist ordentlich, ich kann jetzt nichts sehen was das Gerät als Blender entlarven würde, einziger
Kritikpunkt ist für mich auch die Röhre, so ein "Spielzeug" hat in einem modernen Gerät mMn nicht zu suchen.

Also wie wäre es denn, wenn man dem TE mal ein vergleichbares aber kostengünstiges Gerät als Alternative
vorschlägt und nicht einfach nur den Peachtree in Abrede stellt, mir fällt da auf die Schnelle z.B. der Teac AH-01
für 350€ ein, allerdings hat der deutlich weniger Leistung auf dem Papier, die Frage ist, hört man das überhaupt.
hifidelisi
Ist häufiger hier
#15 erstellt: 05. Aug 2015, 10:36
Hallo,

Wann ich vergleiche der Teac AH-01 und Peachtree Nova125 SE finde ich Leistung zu wenig. 30W (8 ohms) statt 125 W (8 ohms) bei Peachtree Nova125.
Es gibt auch viel Differenz im Gewichte (1,6 kg statt 7,7 kg) .

bei TEAC fehlt auch pre-out finde ich wichtig.

im jedenfalls bestelle ich Peachtree Nova heute und ich schreibe meine TE später.

LG
dejavu1712
Inventar
#16 erstellt: 05. Aug 2015, 15:43
Ob die Mehrleistung eine Rolle spielt hängt von mehreren Faktoren ab die wir nicht kennen,
meinen Erfahrungen nach reichen die 30W bei 8 Ohm bei den meisten LS für rund 100 db
aus und das ist lauter als viele hören können bzw. wollen.

Daher stelle ich mir auch die Frage, warum Dir der Pre Out so wichtig ist, wenn es auch einen
Main In geben würde, könnte ich das verstehen, aber vielleicht hast du ja triftige Gründe dafür.

Die Qualität nach dem Gewicht zu beurteilen, beim Teac ist das Netzteil extern, halte ich für sehr
gewagt, die Haptik des AH-01 halte ich übrigens angesichts des aufgerufenen Preises für sehr gut.

Wenn Dir der Peachtree aber den etwa 4 fachen Preis wert ist (ohne zu vergleichen) dann geht
das natürlich in Ordnung, jeder hat seine eigenen Vorstellungen wie sein Wunsch Gerät aussehen
muss, darüber kann und sollte man nicht weiter diskutieren.

Ich wünsche Dir jedenfalls viel Spaß und Erfolg beim "testen".....
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Stereo/ Surround- Hybrid Kaufberatung
hardtofindaname am 02.12.2015  –  Letzte Antwort am 09.12.2015  –  38 Beiträge
Rotel Kombi oder Peachtree Audio Nova?
hummer2000 am 27.11.2010  –  Letzte Antwort am 01.12.2010  –  4 Beiträge
Hat jemand Erfahrung mit der Dynaudio 53 SE in einem 12qm Raum?
Bernstein am 09.01.2005  –  Letzte Antwort am 10.01.2005  –  3 Beiträge
Surround vs. stereo
bboecki am 13.11.2004  –  Letzte Antwort am 14.11.2004  –  8 Beiträge
Verstärker für Teufel Theater® 6 Hybrid
Pommes81! am 13.10.2016  –  Letzte Antwort am 17.10.2016  –  10 Beiträge
Erfahrung mit Cambridge Audio
tomtit am 13.01.2004  –  Letzte Antwort am 03.02.2004  –  14 Beiträge
Suche Verstärker...stereo oder surround?
yps am 27.08.2003  –  Letzte Antwort am 27.08.2003  –  7 Beiträge
Hat jemand Erfahrung mit audiolab 8000
dobro am 28.09.2007  –  Letzte Antwort am 28.09.2007  –  2 Beiträge
Stereo oder Surround Verstärker?
Buddelbaby am 18.08.2003  –  Letzte Antwort am 18.08.2003  –  4 Beiträge
Idealer Verstärker für eine Isophon Europa 2 ???
Wassy am 02.02.2004  –  Letzte Antwort am 23.09.2016  –  23 Beiträge
Foren Archiv
2015

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Peachtree Audio

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.828 ( Heute: 136 )
  • Neuestes Mitglied*Ghost*
  • Gesamtzahl an Themen1.344.934
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.657.266