Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Surround vs. stereo

+A -A
Autor
Beitrag
bboecki
Neuling
#1 erstellt: 13. Nov 2004, 17:39
Tach Zusammen,
nach vielen Jahren mit einer Low-Budget-Anlage habe ich ein paar Euros zusammen gekratzt (gute 2.000) und möchte mein 30 qm Zimmer gut beschallen. Ein paar Sachen habe ich mir bereits angehört und bin mir nicht sicher, ober Surround oder Stereo für mich sinnvoller ist. Der Musik-Anteil ist bei mir mindestens 80%, wobei ich selten sehr laut höre. Wenn man das ganze Budget in Verstärker, DVD u. 2 Stand-LS packt,ist der Sound schon ganz anders als bei einem gleich teuren Surround-System.

Macht es evtl. Sinn, einen vernünftigen Surround-Verstärker (z.B. Denon avr 1905/2105 mit 2 guten Stand-LS zu kombinieren u. für die restlichen Surround-Komponenten auf gümstige Teile zurückzugreifen, oder müssen alle Surround-Komponenten ungefähr gleichwertig sein?
MusikGurke
Hat sich gelöscht
#2 erstellt: 13. Nov 2004, 17:46
wenns um musik geht, nimm stereo.

5.1 bringt nur bei heimkino wirklich was.

Investier die kohlen in richtig gute lautsprecher. das bringt mehr.
Belzebub69
Hat sich gelöscht
#3 erstellt: 13. Nov 2004, 18:21
Dann wäre mein Tip alleine in Stereo zu investieren, da kommt dann unterm Stich ein gutes Ergebis heraus.. als mäßiges Surround mit noch schlechterem Stereo

wieder_singel
Stammgast
#4 erstellt: 13. Nov 2004, 18:36
Hallo...
Kann mich meinem Vorredner nur anschliessen... Da Du ja nun bis zu 80% Musik hörst, wäre eine Stereo Anlage sinnvoller...
ABER......: Mit 2000€ kann man auch eine Top 5.1 Anlage zusammen bekommen. Man muss sich nur damit zufrieden geben, gebrauchte Teile zu kaufen. (EBAY). Da bekommst schon für rund 300€ einen Pioneer VSX 908 (THX, DD 5.1, DTS), ein Gerät der Spitzenklasse. Dazu ein paar Canton RC-L (Neu ab 599€ und gebraucht ab 450€). Für die hinteren Kanäle kann ich dir die Canton Ergo Serie empfehlen. So Ergo 92, 82, 72 z.b. Die Paare so um 150-300€. Ein Center Canton AV.. Schon ab 60€ (sind sehr gut). Damit bist Du ohne DVD Player noch weit unter 2000€ aber hast ein Heimkino System weit weg der Einsteigerklasse. Und Stereo ist damit auch gut zu hören...
So, was Du nun machst liegt an Dir.. Aber ich rede mal für alle hier, wenn Du Dich entschieden hast, lass es uns wissen...GRINS..
Gruss Den P.
toaotom
Stammgast
#5 erstellt: 13. Nov 2004, 19:29
Ich würde einen guten Surround-Receiver (evtl. ein Auslaufmodell) und ein paar gute Standlautsprecher holen. Später, wenn evtl. wieder Geld gespart ist, würde ich es in weitere Lautsprecher für Surround ausgeben.
So bist Du auf alle Fälle für die Zukunft gerüstet, egal für was Du Dich später mehr interessierst...

Und die Surround-Lautsprecher sollten wenigstens aus der gleichen Serie sein...

Und nochwas.... kauf um Himmelswillen einen extra CD-Player für Stereo...


[Beitrag von toaotom am 13. Nov 2004, 19:33 bearbeitet]
Belzebub69
Hat sich gelöscht
#6 erstellt: 13. Nov 2004, 19:37
Wenn Du Dir nen DVD Player anschaffst achte aber zumindest darauf das er STEREO Klang akzeptabel ist wenn Du überwiegend Stereo hörst

Gute Allrounder gibt es da zu nem vernünftigen Kurs

Markus_P.
Hat sich gelöscht
#7 erstellt: 14. Nov 2004, 00:50
Hallo,

für 2000.-€ bekommst du bei Surround eine Anlage die im Stereobereich ca. 700-900€ kosten würde. Wenn du somit die bis zu 200% (zweihundert!!) prozent steigerung ins Stereoequipment investierst sollte du deutlich bessers bekommen.

z.B. Cambridge Audio 640A + 640C oder Rotel RA02/RCD oder oder oder.

Woher kommst du denn?

Markus
Roland04
Hat sich gelöscht
#8 erstellt: 14. Nov 2004, 08:03
Hallo,

wobei 2000 EUR schon eine gute und erfolgsversprechende Investition ist, würde ich mal verschieden Varianten ausprobieren und entscheiden ob es Stereo oder vielleicht Mehrkanal in Bezug auf die Zukunft von der Auslegung sein soll.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
low budget stereo system
luke2kk am 12.03.2007  –  Letzte Antwort am 12.03.2007  –  10 Beiträge
Stereo/ Surround- Hybrid Kaufberatung
hardtofindaname am 02.12.2015  –  Letzte Antwort am 09.12.2015  –  38 Beiträge
Stereo-System nach Surround-Enttäuschung
calimero17 am 21.03.2006  –  Letzte Antwort am 23.03.2006  –  6 Beiträge
Surround vs Stereo mit geringem Budget
sebi988 am 17.07.2008  –  Letzte Antwort am 18.07.2008  –  2 Beiträge
2.1 Virtual Surround vs. gute Stereo-Anlage
Matze001 am 10.11.2006  –  Letzte Antwort am 28.12.2006  –  8 Beiträge
Stereo/Quadrophonie/Surround - KEF IQ
bildi am 14.01.2007  –  Letzte Antwort am 15.01.2007  –  5 Beiträge
Stereo oder Surround
dierksen am 01.05.2009  –  Letzte Antwort am 02.05.2009  –  2 Beiträge
Kaufberatung (Upgrade) Surround -> Stereo
xcelsior am 02.10.2007  –  Letzte Antwort am 05.10.2007  –  12 Beiträge
Stereo Boxen statt surround
teufel_thx am 09.09.2009  –  Letzte Antwort am 10.09.2009  –  5 Beiträge
Stereo oder Surround Receiver
mountkenia am 10.11.2003  –  Letzte Antwort am 10.11.2003  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2004

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Pioneer
  • Denon

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.744 ( Heute: 14 )
  • Neuestes MitgliedTrandong
  • Gesamtzahl an Themen1.344.825
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.655.548